LANCOM Advanced VPN Client Windows
  • LANCOM Advanced VPN Client Windows

LANCOM Advanced VPN Client Windows

Universeller Software-VPN-Client für den sicheren Firmenzugang von unterwegs

Mit dem LANCOM Advanced VPN Client können sich mobile Mitarbeiter jederzeit über einen verschlüsselten Zugang in das Unternehmens­netzwerk einwählen – ob im Home-Office oder unterwegs, im Inland wie im Ausland. Die Anwendung ist dabei denkbar einfach, denn nach einmalig erfolgter Konfiguration des VPN-Zugangs (Virtual Private Network) wird die sichere VPN-Verbindung intuitiv mit nur einem Klick über das beste verfügbare Verbindungsmedium aufgebaut, auch über das Mobilfunknetz. Für weiteren Schutz der Daten sorgt hierbei die integrierte Stateful Inspection Firewall, die Unterstützung aller IPSec-Protokollerweiterungen sowie weitere zahlreiche Sicherheitsfeatures.

Bild von Laptop mit Verwendung des LANCOM Advanced VPN Client

Sicheres Home-Office leicht gemacht

Das Arbeitsmodell Home-Office ist in der aktuellen gesundheitspolitischen Lage gefragter denn je, damit Unternehmen ihre Mitarbeiter schützen und Betriebs­abläufe aufrecht erhalten können.

 

Alle Fakten zum schnellen Bezug und Einsatz des LANCOM Advanced VPN Client

Vorteile

Sicherer Firmenzugang von unterwegs

Mit dem LANCOM Advanced VPN Client Windows kann der Nutzer über einen ge­sicherten VPN-Tunnel auf das Unternehmensnetzwerk zugreifen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob sich der Anwender im Home-Office, im Ausland oder in einem Verkehrs­mittel befindet – der LANCOM Advanced VPN Client bietet jederzeit und von überall einen sicheren Kanal zum Unternehmensnetzwerk. Perfekt für unterwegs: Dank Seamless Roaming bleibt der Kanal auch bei Medienwechsel bestehen.

Höchste Datensicherheit

Ausgerüstet mit einer Stateful Inspection Firewall erkennt der LANCOM Advanced VPN Client automatisch sichere und unsichere Netze für eine jederzeit abgesicherte Kommunikation. Zusammen mit weiteren Sicherheitsfunktionen wie der Unterstützung aller gängigen IPSec-Protokolle, digitaler Zertifikate und vielem mehr gewährleistet der Client optimalen Schutz, sodass alle Daten stets sicher übertragen werden.

Volle Kostenkontrolle

Der im Mobilfunk-Dialer integrierte Budget-Manager ermöglicht die Einstellung von Zeit- und Volumenkontingenten für eine volle Kostenkontrolle. Zudem bietet die Option "Kein Roaming zulassen" die Deaktivierung von Daten-Roaming, um zusätzliche Kosten zu vermeiden. Außerdem inklu­sive: Die automatische Verbindungssteuerung mit umfangreichen Kostenkontrollfunktionen sorgt jederzeit für einen aktuellen Überblick über Gebühren, Online-Zeiten und Transfervolumina.

Einfache und schnelle Konfiguration dank Installationsassistent und "1-Click-VPN"

Der integrierte Installationsassistent begleitet Sie bei der schnellen und unkomplizierten VPN-Konfiguration. Mit der automatischen Medienerkennung muss der verwendete Anschluss nicht manuell festgelegt werden, sondern die bereits bekannten und verfügbaren Medien werden zum Aufbau der VPN-Verbindung genutzt.

Nach einmaliger erfolgreicher Installation des VPN-Zugangs erfolgt die VPN-Verbindung praktisch mit nur einem Klick.

Remote Working: Junger Mann im Home-Office

Home-Office – Sicheres Arbeiten von zu Hause

Lesen Sie in unserem Whitepaper wie Sie sich mit dem LANCOM Advanced VPN Client sicher und zu jederzeit, an jedem Ort mit Ihrem Firmennetzwerk verbinden und an Ihrem Standort arbeiten können, als befänden Sie sich in den Räumen Ihres Unternehmens.

Whitepaper: Home-Office – Sicheres Arbeiten von zu Hause

Neue Funktionen ab Version 5.11

  • Unterstützung des Cookie Challenge-Mechanismus
    Der Cookie Challenge-Mechanismus dient der Abwehr von DoS-Attacken auf ein VPN-Gateway.
  • Auswahl des Zertifikats für IEEE 802.1x-Authentisierung am WLAN
    Innerhalb der WLAN-Konfiguration des LANCOM Advanced VPN Clients kann unter ‚Profile/Verschlüsselung‘ ein Windows-Dialog zur Auswahl eines im Zertifikatsspeicher vorhandenen Zertifikates aufgerufen werden.
  • Erweiterung der Parametersperre für Profil sichern / wiederherstellen
    Die Parametersperre zur Profilsicherung wurde durch zwei neue Parametersperren ersetzt. Dabei wird nun zwischen der Sicherung und der Wiederherstellung eines Profils unterschieden.
  • Diverse Verbesserungen und Bugfixes
    Weitere Informationen sind in den Release Notes enthalten.

Weitere Features seit Version 5.0

  • Quality of Service
    Innerhalb des VPN-Tunnels werden vom Client ausgehende Daten nun priorisiert.
  • IPv4/IPv6 Dual Stack-Unterstützung
    Innerhalb des VPN-Tunnels wird sowohl das IPv4 und IPv6 Protokoll unterstützt. Die Split Tunneling Funktionalität kann darüber hinaus getrennt für IPv4 und IPv6 konfiguriert werden.
  • Expertenmodus
    Innerhalb der Clientkonfiguration wurde eine Expertenkonfiguration hinzugefügt.
  • Erweiterung des Support-Assistenten
    Der Support-Assistent sammelt ab dieser Version immer alle verfügbaren Log-Dateien zur Weitergabe an den Support.

Wichtiger Hinweis zur Lizenzierung

Ab Version 3.10 wird für die Aktivierung des Advanced VPN Clients zwingend ein Lizenzschlüssel der gleichen Version benötigt. Eine Aktivierung bzw. Update-Installation mit altem Lizenzschlüssel ist damit nicht mehr möglich. Dies gilt fortan für jede kommende Major-Version.

Bezug des VPN Client Microsoft Windows

Finden Sie hier den Download-Link der aktuellen LANCOM Advanced VPN Client Microsoft Windows Softwareversion sowie Links zu den Bezugsquellen einer Vollversions-Lizenz:

Technische Merkmale

  • IPSec-VPN-Client für Windows 10, Windows 8.1, Windows 8 und Windows 7 (32 und 64 Bit)*
  • Integrierte Stateful Inspection Firewall für sicheren Internetzugriff
  • Integrierter Mobilfunk-Dialer inklusive Budget-Manager für volle Kostenkontrolle
  • Priorisierung von Voice over IP-Daten
  • IPSec-over-HTTPS (basierend auf der NCP VPN Path Finder Technology)
  • Seamless Roaming – VPN-Verbindungen bleiben auch bei Medienwechsel bestehen
  • Unterstützung von IPv6-VPN


Welche lizenzierte Version Sie im Einsatz haben, können Sie hier sehen.

Tipps zur erfolgreichen Aktivierung erhalten Sie hier.

Eine detaillierte Kompatibilitäts-Liste des LANCOM Advanced VPN Client zu Windows finden Sie hier

 

* auf Intel x86-64 Prozessorarchitektur

Upgrade Advanced VPN Client

Die Upgrade-Lizenz für den LANCOM Advanced VPN Client ermöglicht ein Upgrade über maximal zwei Major-Versionen des Clients:

 

Vorhandene VPN-Client-Version: Aktuelle Version: Benötigt:
Bisher keine V. 5.11 Neulizenzierung
< V. 1.3 V. 5.11 Neulizenzierung
V. 1.3 V. 5.11 Neulizenzierung
V. 2.0 V. 5.11 Neulizenzierung
V. 2.1 V. 5.11 Neulizenzierung
V. 2.2 V. 5.11 Neulizenzierung
V. 2.3 V. 5.11 Neulizenzierung
V. 3.0 V. 5.11 Neulizenzierung
V. 3.1 V. 5.11 Upgrade-Lizenz
V. 4.1 V. 5.11 Upgrade-Lizenz
ab V. 5.0 V. 5.11 Kostenfreies Update

Hinweis:

  • Ab Version 3.10 wird für die Aktivierung des Advanced VPN Clients zwingend ein Lizenzschlüssel der gleichen Version benötigt. Eine Aktivierung bzw. Update-Installation mit altem Lizenzschlüssel ist damit nicht mehr möglich. Dies gilt fortan für jede kommende Major-Version.
  • Entscheidend dafür, ob Sie eine Neulizenzierung oder Upgrade-Lizenz benötigen, sind die ersten beiden Ziffern Ihrer Version. Haben Sie z.B. die Version 3.10 im Einsatz, so können Sie auf die Version 3.11 kostenlos updaten.
LANCOM Vertriebsteam

Ihre Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Lösungen, oder suchen einen LANCOM Vertriebspartner? Teilen Sie uns Ihre Wünsche im Kontaktformular mit oder rufen Sie uns an.

 

Vertrieb Deutschland – Innendienst

Telefon: +49 (0)2405 49936 333