Netzwerksicherheit

Von den Grundlagen bis zu Sofortmaßnahmen

Netzwerksicherheit beschreibt per Definition den technischen und organi­satorischen Schutz der internen IT-Infrastruktur mit all ihren Daten, Systemen, Geräten und Anwendungen, um eine sichere Digitalisierung zu ermöglichen. Geschützt werden hierbei nicht nur das Rechenzentrum, sondern auch sämtliche Standorte und die Cloud selbst. Effektive Netzwerk­sicherheit wehrt unautorisierte Zugriffe, Datenmanipulationen oder Datendiebstähle mit Erpressungen, System­lahmlegungen (DDoS-Attacken) und andere Schäden durch Hacker, Malware und Viren ab.

Sie sorgt für einen vertraulichen, integren und stets verfügbaren Daten­austausch über VPN (Virtual Private Networks) oder ZTNA (Zero Trust Network Access). Sichere Netzwerke entstehen aber vor allem durch eine umfassende Aufklärung zu den Themen Netzwerk­sicherheit und Netzwerk­schutz sowie zielgerichteten Maßnahmen, um Sicherheits­richtlinien zum Cyberschutz auf allen Ebenen durchzusetzen. Am Besten starten Sie jetzt gleich: Mit dem LANCOM Insider-Wissen zum Thema Netzwerksicherheit!

Aktuelle Lage & Trends

Netzwerksicherheit-News auf der secIT 2024

Wer aktuell noch besorgt auf Themen wie NIS-2 und Netzwerksicherheit blickt, findet auf der secIT vom 5. bis 7. März in Hannover viele renommierte Experten, die mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Jetzt secIT-Termin sichern

Feature des Monats

Endpoint-Security dank Multi-Faktor-Authentifizierung

Hybride und dezentrale Arbeitsstrukturen lassen die Sicherheit von Endgeräten immer wichtiger werden. Mit LANCOM Trusted Access werden die Identität und Endpoint-Sicherheit (Betriebssystem­version, Virenschutz, lokale Firewall) eines Benutzers genau geprüft, bevor er Zugriff auf eine Anwendung oder Ressource erhält. So werden nur zugangsberechtigte Teile des Netzwerks sichtbar und mithilfe einer Zweifaktor- oder Multifaktor-Authentifizierung mit Fingerabdruck, Gesichtserkennung oder einer Authentifizierungs-App auf dem Smartphone kann auch der Login zusätzlich abgesichert werden.

Netzwerksicherheit stärken

 

Hands-On Netzwerksicherheit

Die Bedeutung von IT-Sicherheit ist Ihnen bewusst, aber Sie wissen nicht, wo Sie anknüpfen sollen oder ob Sie alles Wichtige bedacht haben? Die Umsetzung von Netzwerksicherheit kann sich wie eine große Herausforderung anfühlen. Durch langjährige Erfahrung im Schutz von IT-Systemen haben wir einige Hinweise direkt aus der Praxis: Die „Hands-on“ zeigen Ihnen, wo Sie anpacken können.

Mehr zu Hands-On-Tipps rund um Netzwerksicherheit

 

Passende Firewall finden

Für ein sicheres IT-Netzwerk sollte Ihre Firewall zu Ihrer Infrastruktur passen. Mit maximal fünf Fragen finden Sie die beste Firewall für Ihren Use-Case:

Firewall-Matchmaker

Individuelle Beratung für Ihren Use-Case


LANCOM Security-Insights

„In einer Zeit, in der der Mittelstand den stetig wachsenden Anforderungen der digitalen Transformation gegenübersteht, geht der Trend eindeutig zu mehr Datengeschwindigkeit, intelligenter Cloud-Nutzung sowie einer Reduktion von Komplexität im Allgemeinen. Weiterhin prägt die unausweichliche Notwendigkeit von IT-Security die Anforderungslage der mittelständischen Unternehmen. [...] Erfahren Sie innerhalb dieser Kurzstudie, wie die mittelständischen Unternehmen vornehmlich mit 250 bis 2500 Computerarbeitsplätzen derzeit aufgestellt sind, wenn es um die Fragen nach modernen Betriebskonzepten und Unternehmensnetzwerken geht. Wie stark findet der Cloud- und der As-a-Service-Gedanke bereits Einzug im Mittelstand? Was treibt den Ausbau der Unternehmensnetzwerke? Und wie sehen die Netzwerkinvestitionen der Mittelständler für 2024 aus?“  — techconsult Studie aus dem Jahr 2024

 

Die komplette Studie kostenlos erhalten

Weitere Top-Themen zu Netzwerksicherheit

Ihr direkter Draht zu uns

Die meisten Fragen lassen sich im direkten Kontakt am besten klären.

Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen und Wünsche telefonisch oder über das Kontaktformular zu beantworten.

Vertrieb Deutschland
+49 (0)2405 49936 333 (D)
+49 (0)2405 49936 122 (AT, CH)