Netzwerksicherheit

Von den Grundlagen bis zu Sofortmaßnahmen

Netzwerksicherheit beschreibt per Definition den technischen und organi­satorischen Schutz der internen IT-Infrastruktur mit all ihren Daten, Systemen, Geräten und Anwendungen, um eine sichere Digitalisierung zu ermöglichen. Geschützt werden hierbei nicht nur das Rechenzentrum, sondern auch sämtliche Standorte und die Cloud selbst. Effektive Netzwerk­sicherheit wehrt unautorisierte Zugriffe, Datenmanipulationen oder Datendiebstähle mit Erpressungen, System­lahmlegungen (DDoS-Attacken) und andere Schäden durch Hacker, Malware und Viren ab.

Sie sorgt für einen vertraulichen, integren und stets verfügbaren Daten­austausch über VPN (Virtual Private Networks) oder ZTNA (Zero Trust Network Access). Sichere Netzwerke entstehen aber vor allem durch eine umfassende Aufklärung zu den Themen Netzwerk­sicherheit und Netzwerk­schutz sowie zielgerichteten Maßnahmen, um Sicherheits­richtlinien zum Cyberschutz auf allen Ebenen durchzusetzen. Am Besten starten Sie jetzt gleich: Mit dem LANCOM Insider-Wissen zum Thema Netzwerksicherheit!

Aktuelle Lage & Trends

Europas größte IT-Security-Messe besuchen

Sichern Sie sich Ihren Gesprächs­slot mit LANCOM auf der it-sa 2022 und erfahren Sie, wie Sie Ihre Netzwerk­sicherheit an die aktuelle Cybersecurity-Lage anpassen!

Gratis it-sa-Ticket sichern

Feature des Monats

Intrusion Detection / Prevention System

Das Angriffserkennungssystem Intrusion Detection / Prevention System („IDS / IPS“) der LANCOM R&S®Unified Firewalls pflegt eine Datenbank mit aktiven Signaturen, IP-Adressen und Mustern bekannter Bedrohungen wie u.a. DDoS (Distributed Denial of Service), Portscans, Botnets, Malware oder Brute-Force-Angriffen. Das befähigt den IDS-Modus der Firewalls dazu, bösartigen Datenverkehr zu erkennen und Warnmeldungen zur Netzwerksicherheit herauszugeben, auf deren Basis der IPS-Modus die Verbindung zu feindlichen Quellen beendet und fortan blockiert.

Netzwerksicherheit: Soforthilfe

 

Hands-On Netzwerksicherheit

Die Bedeutung von IT-Sicherheit ist Ihnen bewusst, aber Sie wissen nicht, wo Sie anknüpfen sollen oder ob Sie alles Wichtige bedacht haben? Die Umsetzung von Netzwerksicherheit kann sich wie eine große Herausforderung anfühlen. Durch langjährige Erfahrung im Schutz von IT-Systemen haben wir einige Hinweise direkt aus der Praxis: Die „Hands-on“ zeigen Ihnen, wo Sie anpacken können.

Mehr zu Hands-On-Tipps rund um Netzwerksicherheit

 

Passende Firewall finden

Für ein sicheres IT-Netzwerk sollte Ihre Firewall zu Ihrer Infrastruktur passen. Mit maximal fünf Fragen finden Sie die beste Firewall für Ihren Use-Case:

Firewall-Matchmaker

Individuelle Beratung für Ihren Use-Case


LANCOM Security-Insights

it-sa 2022: Netzwerksicherheit transformieren

Wenn Cyberangriffe auf Unternehmen immer dichter und raffinierter werden, muss Ihre Netzwerksicherheit dasselbe tun.

Auf der it-sa vom 25. bis 27. Oktober 2022 in Nürnberg erklären wir Ihnen gerne, was das für Ihr Unternehmens-IT-Netzwerk bedeutet und wie Sie die notwendigen Veränderungen angehen können. Sie finden uns in Halle 7A, Stand 306.

Erfahren Sie außerdem alles zu digital souveräner Netzwerksicherheit in unserem Vortrag „Sichere Netzwerke. Digital souverän“ am Dienstag, 25. Oktober ab 10 Uhr, und Mittwoch, 26. Oktober ab 15 Uhr auf der Bühne in Halle E 7A.

Mit der Registrierung für einen Gesprächstermin auf der it-sa erhalten Sie ein kostenloses Ticket für die begehrte IT-Sicherheitsmesse.

Weitere Top-Themen zu Netzwerksicherheit

Ihr direkter Draht zu uns

Die meisten Fragen lassen sich im direkten Kontakt am besten klären.

Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen und Wünsche telefonisch oder über das Kontaktformular zu beantworten.

Vertrieb Deutschland
+49 (0)2405 49936 333 (D)
+49 (0)2405 49936 122 (AT, CH)