Netzwerksicherheit

Von den Grundlagen bis zu Sofortmaßnahmen

Netzwerksicherheit beschreibt per Definition den technischen und organi­satorischen Schutz der internen IT-Infrastruktur mit all ihren Daten, Systemen, Geräten und Anwendungen, um eine sichere Digitalisierung zu ermöglichen. Geschützt werden hierbei nicht nur das Rechenzentrum, sondern auch sämtliche Standorte und die Cloud selbst. Effektive Netzwerk­sicherheit wehrt unautorisierte Zugriffe, Datenmanipulationen oder Datendiebstähle mit Erpressungen, System­lahmlegungen (DDoS-Attacken) und andere Schäden durch Hacker, Malware und Viren ab.

Sie sorgt für einen vertraulichen, integren und stets verfügbaren Daten­austausch über VPN (Virtual Private Networks) oder ZTNA (Zero Trust Network Access). Sichere Netzwerke entstehen aber vor allem durch eine umfassende Aufklärung zu den Themen Netzwerk­sicherheit und Netzwerk­schutz sowie zielgerichteten Maßnahmen, um Sicherheits­richtlinien zum Cyberschutz auf allen Ebenen durchzusetzen. Am Besten starten Sie jetzt gleich: Mit dem LANCOM Insider-Wissen zum Thema Netzwerksicherheit!

Aktuelle Lage & Trends

Neues aus der Cybersecurity-Branche

Machen Sie sich in der techconsult-Studie "Cyber Security neu gedacht" ein Bild, wie es aktuell um die Netzwerk­sicherheit in Unternehmen steht und wie die IT-Sicherheit der Zukunft aussieht!

Branchenexpertise vertiefen

Feature des Monats

Deep Packet Inspection

Die Sicherheit Ihres IT-Netzwerks ist am höchsten, wenn sie umfassend und vielschichtig ist. Mit Deep Packet Inspection (DPI) werden der Netzwerkverkehr sowie die eingesetzten Protokolle und Anwendungen bis auf Layer 7-Ebene (Datenbereich des Datenpakets) geprüft und klassifiziert. Auch HTTPS-Datenpakete werden mithilfe der „Encrypted Traffic Analysis“ feingranular erkannt. So lassen sich detaillierte Netzwerksicherheit-Richtlinien festlegen und mit einem cleveren Application Management kombinieren.

Mehr zur LANCOM und R&S Advanced Deep Packet Inspection

Netzwerksicherheit leicht gemacht

 

Unterstützung bei der Netzwerksicherheit in Unternehmen

Mit LANCOM an Ihrer Seite wird die große Last der Security-Verantwortung als IT-Admin von Ihren Schultern genommen: Mit zahlreichen Unterstützungsangeboten von einem nutzerfreund­lichen Firewall-Interface über cloud-managed Security bis hin zu Support- und Trainings-Angeboten werden Sie bei jedem Schritt zum sicheren Netzwerk kompetent begleitet.

Mehr zu unseren Netzwerksicherheits-Hilfestellungen

 

Passende Firewall finden

Für ein sicheres IT-Netzwerk sollte Ihre Firewall zu Ihrer Infrastruktur passen. Mit maximal fünf Fragen finden Sie die beste Firewall für Ihren Use-Case:

Firewall-Matchmaker

Individuelle Beratung für Ihren Use-Case


LANCOM Security-Insights

Netzwerksicherheit-Know-How teilen und ausbilden

Wie gestaltet man Netzwerksicherheit so innovativ und zukunftsfähig wie möglich?

LANCOM Geschäftsführer und Bitkom-Vorstandsmitglied Uwe Neumeier war auf der Innovationskonferenz Cybersicherheit 2022 und bringt drei notwendige Voraussetzungen mit: Bewusstsein, Know-How und Kooperation.

Als besonders wichtig, um dem IT-Fachkräftemangel entgegenzuwirken, betont er dabei den Bildungssektor: „Digitale Souveränität und Ausbildung müssen Priorität haben und IT-Security braucht Wissenstransfer – in enger Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten.“

Mehr zu den spannenden Erkenntnissen der Netzwerksicherheit-Konferenz

Weitere Top-Themen zu Netzwerksicherheit

Ihr direkter Draht zu uns

Die meisten Fragen lassen sich im direkten Kontakt am besten klären.

Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen und Wünsche telefonisch oder über das Kontaktformular zu beantworten.

Vertrieb Deutschland
+49 (0)2405 49936 333 (D)
+49 (0)2405 49936 122 (AT, CH)