Hochverfügbare Bezahlsysteme

Sicherer Datenverkehr und schnelle Kaufabwicklung.
Verlässliche IT-Lösungen für eine gelungene Customer Journey.

Ausfallsicherheit für Kassensysteme

Ein reibungsloser, einfacher Bezahlvorgang steht am Ende jedes Einkauferlebnisses und rundet die positive Wahrnehmung eines Kaufes oder einer Dienstleistung ab. Neben diesem „Soft Skill“ steht der schlichte Fakt, dass ein Ausfall der Kassensysteme nicht hinzunehmen ist. Außerdem sollen alle geschäftsinternen Daten und Informationen der Kunden sicher und geschützt verarbeitet werden. IT-Infrastrukturen von LANCOM erfüllen beide Anforderungen, ohne hohe Zusatzkosten und Aufwand.

Kostenlose Netzwerkberatung auf der EuroCIS 2024

Innovative Verkaufskonzepte und Store-Lösungen brauchen ein starkes technisches Fundament. Wer im Retail am Puls der Zeit sein will, muss seine digitale Infrastruktur stetig an die notwendigen Datenmengen und Übertragungsgeschwindigkeiten von Automatisierungs- und KI-Tools, etc. anpassen.

Worauf es dabei ankommt, können Sie vom 27.-29. Februar 2024 auf der EuroCIS in Düsseldorf erfahren, der wichtigsten Fachmesse für Retail Technology auf dem Kontinent. Melden Sie sich einfach zu einem exklusiven Termin mit unseren Retail-Experten an (auf Wunsch inkl. kostenlosem Messeticket) und besuchen Sie LANCOM in Halle 10, Stand G26!

Wir freuen uns darauf, den europäischen Retail digital zu stärken.

Mit LANCOM kostenlos zur EuroCIS 2024

Die Grundlagen sicherer Bezahlsysteme

Die Basis sicherer und verlässlicher Bezahlsysteme liegt in der ausfallsicheren IT-Infrastruktur des Shops und Unternehmens. Der IT-Verantwortliche muss sicherstellen, dass die Kassensysteme zu jeder Zeit einwandfrei funktionieren und vollständig ausfallsicher, also redundant, konfiguriert sind.

Speziell im Rahmen des Bezahlens an Kasse oder Terminal haben Kunden und Mitarbeitende wichtige Bedürfnisse, die im Retail 4.0 zentral für die positive Einkaufserfahrung sind.

 Ihre Kunden erwarten...

  • …, dass sie bar oder mit Karte bezahlen können.
     
  • …, dass alle Kassenterminals schnell in Betrieb genommen werden, wenn viele Kunden im Geschäft sind.
     
  • …, dass ihre persönlichen Daten und Kontoinformationen sicher übermittelt und/oder gespeichert werden.

Für Mitarbeitende ist es wichtig...

  • …, dass die Kassenfunktionen stets störungsfrei verfügbar sind.
     
  • …, dass eine Kasse schnell in Betrieb genommen werden kann.

  • ..., dass der Zugriff auf Informationen aus der Zentrale oder Zweigstellen einfach erfolgen kann.

Ob klein oder groß: LANCOM hat für jede Shop- oder Unternehmensgröße das passende Konzept, das sowohl Ihre Anforderungen und Wünsche, als auch die Ihrer Kunden und Mitarbeitenden abbilden kann. Dabei lassen wir nie aus dem Blick, neben der Stabilität des Kassensystems auch Redundanz, also Ausfallsicherheit, zu schaffen.

Intelligente digitale Retail-Vernetzung

„Einkaufen ist in den letzten Jahren schneller, kontaktloser und damit vor allem digitaler geworden. [...] Gleichzeitig zeigt sich: das klassische Ladengeschäft bleibt noch immer der wichtigste Touchpoint, wenn es um persönliche, hochwertige Einkaufserlebnisse geht. Um [den] Spagat zwischen stationärem und digitalem Vertriebskanal bzw. In-Store- und Online-Handel zu bewerkstelligen, braucht es mehr denn je eine gewinnbringende Symbiose mit Netzwerklösungen, die speziell auf die vielfältigen Anforderungen des Retail-Bereichs zugeschnitten sind. Von Filialisten, über Franchiser bis hin zu Shop-in-Shop-Betreibern gilt es, individuelle Retail-Netzwerke kosteneffizient zu planen und innerhalb kürzester Zeit flächendeckend auszurollen.“

LANCOM Whitepaper zu Smart Retail-Infrastrukturen und Netzwerk-Anforderungen
 

Komplettes Whitepaper kostenlos anfordern

Hochsichere Vernetzung im Retail

Eine LANCOM Smart Retail IT-Infrastruktur verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz: Sowohl in der Zentrale als auch in den Filialen des Unternehmens werden durchdachte Netzwerke aufgesetzt, die aufeinander abgestimmt sind und perfekt miteinander arbeiten. Mit LANCOM Gateways, Routern, Switches und Access Points verfügt Ihr Netzwerk über performancestarke Hardware, die mit professionellem Funktionsumfang beispielsweise Netzwerksegmentierung durch Virtualisierung und WLAN-Optimierung auf Knopfdruck mit Active Radio Control 2.0 ermöglichen.

Kassensysteme, WLAN-Zugriff für Kunden und elektronische Preisschilder lassen sich im Retail 4.0-Netzwerk von LANCOM über sicher getrennte Netze zielgerichtet bestimmten Nutzergruppen zuweisen. Diese filialseitigen Dienste und Anwendungen werden praktisch und übersichtlich von der Zentrale aus verwaltet und gesteuert.

Mit virtuellen Netzen clevere Netzwerksegmentierungen vornehmen

Sichere Netzwerke zeichnen sich durch eine eine klare Verantwortungs- und Rollentrennung der Nutzer und eingesetzen Komponenten aus. Mit virtuellen Netzen (VLAN) für verschiedene Anwendungen, wie Kassen, Videoüberwachungen oder Hotspots, wird auf Applikationsebene zusätzlich eine differenziertere Segmentierung erreicht. Zugriffsrechte können individuell vergeben werden, sodass ausschließlich nutzergruppenbezogene Unternehmensdaten eingesehen werden können.

Die IT-Sicherheit wird so auf Anwendungs- als auch auf Anwenderebene gewährleistet. Diese wirtschaftlich effiziente Lösung ermöglicht in nur einer Infrastruktur mehrere Netzwerke, die sicher isoliert parallel betrieben werden. Dies spart zugleich Anschaffungs-, Konfigurations- und Wartungsaufwände.

Verlassen Sie sich auf unsere Expertise für Smart Retail

Viele verschiedene Anwendungen und Geräte müssen also einwandfrei interagieren, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Bauen Sie auf die jahrelange Erfahrung von LANCOM als Ausstatter hochwertiger und verlässlicher IT-Setups im Retail-Bereich. Konkret heißt das:

Durch die Auswahl redundant arbeitender Router und leistungsfähiger Access Points sind sowohl der Datenverkehr als auch die Nutzung von Anwendungen innerhalb des Ladengeschäfts gesichert. LANCOM Router für Retail- und Standortvernetzungslösungen verfügen immer über eine „Back-up-Leitung“, sodass ein Ausfall des DSL über LTE abgesichert werden kann. Zudem sind viele unserer Access Points nicht nur starke WLAN-Versorger, sondern senden auch per Bluetooth Daten von Mobile Handhelds und MDE-Lesegeräten an Kassen, Server und Warenwirtschaftssysteme. Electronic Shelf Labels (ESL) werden mit einem speziellen Funkmodul fast in Echtzeit angesteuert und mit Daten aus Ihrem Unternehmen gespeist.

Sicherheit und Ausfallschutz
Die Verfügbarkeit der Kassen­funktionen, deren Anbindung an interne Prozesse und der Schutz der unternehmenseigenen Daten sind so wichtig, dass redundante IT-Netzwerke unerlässlich sind. Dies wird durch den Einsatz von Backup-Hardware ermöglicht, welche einspringt, wenn es an anderer Stelle einmal "hakt".

Vertrauenswürdigkeit & höchster Datenschutz Höchste europäische Daten­sicherheit und DSGVO-Konformität inkl. PCI DSS-Compliance mit in Deutschland gehosteter Netzwerk­management-Cloud (LMC) und Produkten „Engineered in Germany" garantiert ohne Backdoors.

Intelligente Netzwerk­automatisierung für Filialen Ausfallsichere, Cloud-fähige Netzwerk­komponenten wie SD-WAN Gateways, Next-Generation Firewalls, Hoch­leistungs-­Switches und Wi-Fi 6E-fähige Access Points mit zero-touch Rollout und Deployment, Monitoring und automatischer Konfiguration aus der Ferne.

Zuverlässiges WLAN für ein modernes Einkaufserlebnis Lückenlose, leistungs­starke und stabile WLAN-Abdeckung in der ganzen Filiale für den Einsatz moderner Logistik- und Verkaufstechnologien wie Barcodescanner, Selbst­bedienungskassen und Self-Scanning-Hand­scanner (Self-Checkout (SCO)), Bezahl- und Bonuspunkte-Apps, uvm.

Electronic Shelf Labels (ESL) und Digital Signage-Werbeflächen Zentralisierte und automatisierte Preis­anpassungen und Angebote durch An­bindung elektronischer Preisschilder und Displays an das Waren­wirtschaftssystem, Kalender­systeme uvm.

Investieren Sie in Langlebigkeit

„Zuverlässigkeit“ steht bei IT-Netzwerken insbesondere für „Investitionsschutz“. Wer seine Filialen mit hochwertiger Technik ausstattet, erwartet, dass es keine Ausfälle oder unvorhersehbare Leistungseinbußen gibt. Gerade bei digitalen Bezahlsystemen mit MDE-Geräten ist das unabdingbar. Auf LANCOM Geräte ist mit ihrer durchweg geringen Defektquote und hohen Langlebigkeit immer Verlass – für ein ununterbrochen hochwertiges Verkaufs- und Einkaufserlebnis.
 

Sprechen wir über Investitionsschutz

Icon: Kleiner Kreis wird von Haken durchbrochen und von größerem Kreis mit Öffnung unten links schützend umringt

Weil es bei uns mehr gibt

Es ist gut, auf eine ausfallsichere und zugleich leicht zu verwaltende IT für alle Geschäftsprozesse setzen zu können. Aber es ist noch besser zu wissen, dass Lösungen von LANCOM mehr sind als installierte Router und Access Points. Wir bieten Ihnen darüber hinaus transparente Kosten, dynamische Lizenzmodelle und vor allem die Sicherheit, bei Veränderungen oder Problemen nicht allein gelassen zu werden: seit über 20 Jahren betreuen unsere Vertriebsteams mit Erfolg und Begeisterung große und kleine Filialprojekte.

Und nicht zu vergessen sind die Mehrwerte, die LANCOM als deutschen Hersteller so einzigartig machen.

Sicherheit und Vertrauen

Die LANCOM Hard- und Software ist vollkommen backdoorfrei. Das können wir garantieren, weil unsere Fertigung hauptsächlich in Deutschland stattfindet, wir die Betriebssysteme an unseren Standorten eigens entwickeln und ständigen Prüfungen unterziehen. Unsere Server für die LANCOM Management Cloud werden in Deutschland gehostet. Nationale und internationale Compliance-Vorgaben sind uns ebenso wichtig wie DSGVO-Konformität und die Zusammen­arbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informations­technik. Mehr „Engineered in Germany“ finden Sie in der professionellen Netzwerktechnik nicht.

Erprobte Skalierbarkeit

Unsere Filiallösungen eignen sich für alle möglichen Größen von Szenarien. Egal ob wenige Standorte oder mehrere hundert Filialen in verschiedenen Ländern vernetzt werden sollen, wir kennen uns aus. Und bei Anpassungen und Erweiterungen wächst das Netzwerk problemlos mit. Durch die Verwendung von Technologien wie SD-WAN und SD-Branch mit der LANCOM Management Cloud ist es außerdem möglich, jederzeit und von jedem Ort Zugriff auf ganze Netze, einzelne Filialen und deren Geräte zu erhalten.

Praktische Zeitersparnis und einfache Bedienung

Viele IT-Administrationsaufgaben sind reine Fleiß- und Klickarbeit. Um hierbei bare Zeit und Münze zu sparen, werden die LANCOM Betriebssysteme regelmäßig dahingehend optimiert, mit weniger Aufwand das beste Ergebnis zu erzielen. So helfen Ihnen die Funktionen „Zero-touch-Deployment“ bei der Inbetriebnahme der Geräte, die „One-Click Security“ beim Aufsetzen sicherer Netzwerke und das 24/7-Monitoring, die Übersicht zu behalten.

Kostentransparenz und Planungssicherheit

Von Beginn an haben Sie vollständige Übersicht und Transparenz über Ihre Kosten. Alle von uns zusammen­gestellten Retail-Pakete unterliegen unserem Software-Lifecycle-Management für eine langfristig angelegte Software-Wartung. Für Sie heißt das: Volle TCO-Transparenz (Total Cost of Ownership) zu Investitions- und Betriebskosten.


Mehr zum Thema


Ihre Fragen beantworten wir gerne!

Ihr direkter Draht zu uns

Die meisten Fragen lassen sich im direkten Kontakt am besten klären.

Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen und Wünsche telefonisch oder über das Kontaktformular zu beantworten.

Vertrieb Deutschland
+49 (0)2405 49936 333 (D)
+49 (0)2405 49936 122 (AT, CH)