LANCOM Public Spot

Maximale Gestaltungsfreiheit für Gastzugänge

Die LANCOM Public Spot Option ermöglicht die Bereitstellung eines zuverlässigen und sicheren Zugangs für Gäste, Besucher, Partner oder Kunden über nur eine Infrastruktur. Dabei bleiben Haus- und Gastnetz stets sicher voneinander getrennt. Ohne das Netzwerk um zusätzliche Hardware-Komponenten zu erweitern, erhalten Sie mit der LANCOM Public Spot Option die optimale Lösung für die Einrichtung sicherer Hotspots.

Produktmerkmale

  • Sichere Trennung von Gast- und internem Hausnetz
  • Flexibel konfigurierbare Anmeldeverfahren an Hotspots
  • Umfassende Gestaltungsoptionen hinsichtlich Nutzungsdauer oder Gültigkeit des Gastzugangs
  • Layout der Voucher und Anmeldeportale an individuelles Design des Unternehmens anpassbar
  • Anbindung an externe Server oder Property Management Systeme über XML-, FIAS- oder RADIUS-Schnittstellen
  • Erhältlich in zwei Varianten: Public Spot Option und Public Spot XL Option
  • Erweiterbar um die LANCOM Public Spot PMS Accounting Plus Option für die Anbindung an Hotelabrechnungssysteme
  • Einfach das vorhandene Gerät aufrüsten und Hardware-Komponenten einsparen

Vorteile

Sichere Trennung von Haus- und Gastnetz

Die Hotspot-Lösung von LANCOM lässt sich über nur eine Netzwerkinfrastruktur betreiben. Haus- und Gastnetz werden dabei sicher voneinander getrennt, so dass Unternehmensdaten sicher vor fremden Zugriffen geschützt sind. Diese Integrität ermöglicht eine massive Kostenersparnis durch einfaches Aufrüsten der vorhandenen Hardware und senkt den administrativen Aufwand, da nur eine Infrastruktur verwaltet werden muss.

Auch für Ihre Branche bieten wir die richtige Hotspot-Lösung. Mehr erfahren Sie hier.

Frei konfigurierbare Anmeldeverfahren

Ob Selbstauthentifizierung via E-Mail oder SMS, klassischer Voucher-Ausdruck, Bestätigung der AGB oder weitere Optionen – die LANCOM Public Spot-Lösung bietet zahlreiche Anmeldemöglichkeiten für den Gastzugang. Damit bleiben Hotspot-Betreiber flexibel und können den Zugang so gestalten, wie es für ihre Lösung am sinnvollsten ist.

Flexible Nutzungsdauer und Gültigkeit

Die LANCOM Public Spot Option ermöglicht die flexible Gestaltung hinsichtlich der Nutzungsdauer und Gültigkeit der Hotspots. So können Voucher für wenige Stunden, für ganze Tage oder Wochen ausgegeben werden. Ebenso lässt sich ein oberes Datenvolumen definieren, nach dessen Verbrauch der Zugang ungültig wird oder die Bandbreite verringert wird. Das bietet maximale Flexibilität und Kontrolle.

Voucher-Layout und Anmeldeportal im eigenen Corporate Design

Die LANCOM Public Spot Option bietet eine umfangreiche Konfigurationsvielfalt, die eine individuelle Gestaltung ermöglicht. So lässt sich die Hotspot-Anmeldeseite dem Corporate Design des Hotspot-Betreibers anpassen. Eigene Banner, Begrüßungstexte oder sogar komplett eigene Anmeldeseiten können erstellt werden. Ein echter Wiedererkennungswert für den Hotspot.

Flexible Schnittstellenstruktur

Dank umfangreicher Schnittstellen (API) ist die LANCOM Public Spot Option mit externen Serverlösungen kombinierbar. Über XML, RADIUS oder FIAS lässt sie sich an externe Server oder Property Management Systeme (PMS) anbinden. So können beispielsweise Internetkosten im Hotel direkt auf das Zimmer gebucht werden oder die Benutzerauthentifizierung des Gastes über die Zimmernummer erfolgen.

Einfach aufrüsten

Die LANCOM Software-Optionen machen aus einem einfachen Netzwerk eine auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte und kostengünstige Lösung. Einmal auf die vorhandene Hardware aufgespielt, erweitern sie das Netzwerk um die gewünschte Funktion. Der Vorteil: Es sind keine weiteren Hardware-Komponenten erforderlich. Das reduziert die Anschaffungskosten und den Administrationsaufwand des gesamten Netzwerks. Ein echter Mehrwert im Hinblick auf die Zukunftsfähigkeit, denn dank der Optionen wird das Netzwerk zu einer einzigartigen, skalierbaren Netzwerklösung.

Unterstützte Geräte

LANCOM bietet abhängig von der Größe und den im Netzwerk verwendeten Geräten zwei unterschiedliche Public Spot Optionen an. Untenstehend erhalten Sie eine Übersicht, welche Public Spot Option Sie für Ihr Gerät benötigen:

Geräteklasse

Unterstützte Geräte

LANCOM Public Spot

LANCOM Public Spot XL

Anzahl unterstützter User

 

Indoor Access Points

LANCOM LN-17xx-Serie

 

64²

 

Indoor Access Points

LANCOM L(N)-8xx

 

64²

 

Indoor Access Points

LANCOM L-3xx Serie

 

64²

 

Outdoor Access Points

LANCOM OAP-17xx-Serie

 

64²

 

Industrial Access Points

LANCOM IAP-4G+

 

64²

 

Industrial Access Points

LANCOM IAP-8xx-Serie

 

64²

 

WLAN-Controller

LANCOM WLC-1000

 

*

2.500¹

 

WLAN-Controller

LANCOM WLC-30

*

 

256²

 

Business-VPN-Router

LANCOM 88x-Serie

 

128²

 

Business-VPN-Router

LANCOM 178x-Serie

 

128²

 

Business-VPN-Router

LANCOM 179x-Serie

 

128²

 

Business-VPN-Router

LANCOM 18xx-Serie

 

128²

 

Business-VPN-Router

LANCOM 19xx-Serie

 

256²

 

Central Site VPN-Gateways

LANCOM ISG-5000

 

2.500¹

 

Central Site VPN-Gateways

LANCOM ISG-8000

 

2.500¹

 

vCPE

LANCOM vRouter 50

 

128²

 

vCPE

LANCOM vRouter 250

 

128²

 

vGateway

LANCOM vRouter 500

 

2.500¹

 

vGateway

LANCOM vRouter 1000

 

2.500¹

 

vGateway

LANCOM vRouter unlimited

 

2.500¹

 

*LANCOM Public Spot Option bereits im Gerät enthalten

¹ Empfohlene Anzahl; es können unbegrenzt viele Benutzerkonten konfiguriert werden.

² Gleichzeitig konfigurierte Benutzerkonten

XML-Interface

Um eine Vielzahl von Public Spot-Szenarios abdecken zu können, ist die Standard-Authentifizierungsmethode des Public Spots alleine über Name und Passwort nicht ausreichend. Zugriffs- und Abrechnungsmodelle über Social Media, Kreditkarten und weitere Methoden erfordern oft zusätzliche Zugriffsdaten, die der Public Spot in dieser Form nicht verwalten kann.

Die implementierte XML-Schnittstelle verbindet den Public Spot und ein externes Gateway. Sie leitet dabei die Daten des Benutzers nur an das Gateway weiter, das anschließend die Authentifizierung und Abrechnung übernimmt und dem Public Spot nur Informationen über Dauer und Limitierungen des Benutzerzugangs mitteilt.

Ihr direkter Draht zu uns

Die meisten Fragen lassen sich im direkten Kontakt am besten klären:
Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen und Wünsche telefonisch oder über das Kontaktformular zu beantworten.

Vertrieb Deutschland
+49 (0)2405 49936 333 (D)
+49 (0)2405 49936 122 (AT, CH)
 

Schreiben Sie uns gerne