Hat es sich in Europa bald ausgefunkt?

Stellen Sie sich vor, Sie könnten ab Sommer 2017 keine neuen WLAN-Geräte mehr im Handel erwerben. Smartphones, WLAN-Router, Fernseher – selbst die geliebte Playstation – würden plötzlich zur Mangelware. Was wie ein schlechter, vorgezogener April-Scherz klingt, ist leider bittere Realität, wie ganz aktuell auch die WELT, FAZ und Focus Online berichten. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie, Unternehmen Getagged mit: , , , ,

CeBIT 2017: Erleben Sie Digitalisierung hautnah

LANCOM @CeBIT 2016

Wenn es eine Konstante in der IT-Branche gibt, dann ist es die CeBIT in Hannover. Von der einst gehypten Publikumsmesse hat sich die CeBIT mittlerweile zur Fachbesuchermesse gewandelt. Unter dem Motto „d!conomy – no limits“ hat die Messe in diesem Jahr die digitale Transformation zum zentralen Thema auserkoren. Doch was bedeutet das für Fachbesucher? Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Technologie, Unternehmen Getagged mit: , , , , ,

Wikileaks: CIA-Enthüllungen werfen dunkle Schatten

Experten sind sich einig: Die in der vergangenen Woche geleakten CIA-Dokumente offenbaren eine neue Dimension der digitalen Überwachung. Es handelt sich diesmal nicht um Informationen, die im Fahrwasser der Snowden-NSA-Enthüllungen veröffentlicht wurden. Nein, es geht um viel mehr. Um eine ganz neue Ebene der digitalen Überwachung. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Netzpolitik, Unternehmen Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,

Neues Gesetz zur WLAN-Störerhaftung: Endlich der ganz große Wurf?

Sie ist die Seifenoper der Politik: die WLAN-Störerhaftung. Mit großen Emotionen geführte Debatten, wiederkehrenden Gesetzesinitiativen, widersprüchlichen Urteilen. Seit Jahren begleitet uns die Frage, wie es in Deutschland endlich Rechtssicherheit für die Anbieter öffentlicher WLAN-Zugänge geben kann. Nur: abschließend geklärt ist sie bis heute nicht. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , ,

Datenschutz: US-Gerichte schüren neue Unsicherheiten

An einem langen Atem mangelt es der US-Regierung nicht. Im Rechtsstreit mit Microsoft um die Herausgabe von E-Mail-Daten eines ausländischen Kunden, die in einem Rechenzentrum in Irland gespeichert sind, ist man bis zum Schluss hartnäckig geblieben. Erst die vierte und letzte Instanz hat dem Drängen der US-Regierung einen Riegel vorgeschoben und die Herausgabe der Daten für unzulässig erklärt. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Ende des Routerzwangs: Gerichtsurteil beseitigt letzte Unklarheit

Seit August 2016 ist die Endgerätefreiheit geltendes Recht in Deutschland. Obwohl dem Gesetz ein langwieriger Prozess vorausging und viel Gegenwind von Seiten der Internetprovider entgegenwehte, setzte sich am Ende das Interesse der Verbraucher durch, frei und selbstbestimmt den Router ihrer Wahl für den Internetzugang zu nutzen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Getagged mit: , , , , ,

Wunschzettel für die Bundestagswahl

Alle vier Jahre geht er wieder von vorne los: der Wahlkampfzirkus rund um die Bundestagswahl. Die Parteien veröffentlichen ihre Wahlprogramme, und auch Verbände und Interessensvertreter melden sich mit ihren Forderungen und Wünschen zu Wort. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , , ,

Deutschland und Frankreich: Potenzial für ein europäisches Silicon Valley?

Die meisten Menschen denken bei digitalen Innovationen oder den neuesten Tech-Trends an das amerikanische Silicon Valley. Der Erfolg US-amerikanischer Unternehmen aus dieser Region ist unumstritten. Doch auch ihre digitale „Vormachtstellung“ ist keine Selbstverständlichkeit. Zum Beispiel hat sich in Israel über die letzten Jahre eine sehr innovative IT-Startup-Szene entwickelt. Glaubt man einer Studie der Roland Berger Strategy Consultants, könnten auch Deutschland und Frankreich gemeinsam den Amerikanern die Rolle des Weltmarktführers für Technologiethemen strittig machen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Netzpolitik, Trends, Unternehmen Getagged mit: , , , , , , ,

Jahresrückblick: So lief 2016, was uns 2017 erwartet

2016 war für die IT-Branche erneut ein sehr ereignisreiches und spannendes Jahr! Auf politischer Ebene gab es viele Themen, die sich über das ganze Jahr nahezu nahtlos aneinanderreihten. Aus einem eher technischen Blickwinkel betrachtet, bot das ablaufende Jahr für uns als Netzwerkhersteller einen ganz besonderen Meilenstein: die Entwicklung einer eigenen Lösung für ein zentrales, Cloud-basiertes Netzwerk-Design und Management (SDN / SD-WAN). Die Schlagwörter für diese bewegenden 365 Tage: WLAN-Störerhaftung, Endgerätefreiheit, Software-defined Networking, Digitale Souveränität, IT-Sicherheit und – ganz aktuell – die RED (Radio Equipment Directive), die neue EU-Richtlinie für Funkprodukte. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Engagement, Netzpolitik, Technologie, Trends, Unternehmen Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Drohende Marktzugangsblockade für WLAN: EU-Kommission in der Pflicht

blog_post_eu-wlanEs ist einige Wochen her, dass unsere WLAN-Welt gehörig ins Wanken geriet. Im Oktober mussten wir erfahren, dass durch die Einführung einer neuen EU-Richtlinie für Funkprodukte ab Mitte 2017 eine quasi totale Marktzugangsblockade für WLAN-Produkte droht. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Getagged mit: , , , , , ,