Digitale Transformation im Einzelhandel: WLAN ist ein Muss

WLAN_Digitale_Transformation_im-Einzelhandel_blogDer Einzelhandel steckt in der Krise! Ein Satz, der uns immer wieder begegnet. Eine sehr pessimistische Sichtweise, wie ich finde. Richtig ist, dass der stationäre Handel sich durch die Digitalisierung in einem bis dato nicht gekannten Wandel befindet. Die Herausforderungen sind vielfältig: Online-Shop und Filiale sinnvoll verknüpfen, langfristig Kunden binden, vor Ort ein ganz neues Kundenerlebnis (neudeutsch: „Customer Experience“) schaffen. Doch diese Herausforderungen bieten auch Chancen. Die digitale Transformation gibt den Händlern ganz neue Möglichkeiten, mit ihren Kunden zu interagieren. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Technologie, Trends Getagged mit: , , , , , , , ,

Privacy Shield: Zurück auf Los?

blog-post_usa-europaEs war ein großer Schlag für die transatlantische Digitalwirtschaft: Im Oktober 2015 hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) das Safe-Harbor-Abkommen für null und nichtig erklärt. Damit wurde von jetzt auf gleich dem legalen Transfer personenbezogener Daten europäischer Bürger in die USA ein Ende gesetzt. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , ,

Bund spendiert Schulen Geld für Digitalisierung: ein Grund zur Freude, oder?

blog_post_maedchen_computerDer Bund ruft ein Milliarden-Förderprogramm für deutsche Schulen ins Leben, um diesen den Weg ins digitale Zeitalter zu ebnen. Rund 5 Milliarden Euro sollen bis 2021 in die digitale Ausstattung von rund 40.000 Schulen investiert werden. Eigentlich ein Grund zur Freude, sollte man meinen – schließlich hört man von überall her Klagen über fehlende Finanzmittel. Doch erstaunlicherweise trifft der Vorstoß von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka nicht überall auf positive Resonanz. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Netzpolitik, Trends

Die Zukunft gehört Software-defined Networking

blog_post_sdnWer die Entwicklung der LANCOM enger verfolgt, der weiß, dass wir uns seit 2014 intensiv damit beschäftigen, wie die Netze der Zukunft aussehen könnten. Dieses Bemühen hat einen konkreten Hintergrund: mit der zunehmenden Digitalisierung von Wirtschaft und Verwaltung werden die Anforderungen an Netzwerkinfrastrukturen immer komplexer. Schon heute gilt es, permanent neue Anwendungen, Geräte und User ins Netz zu bringen und zu verwalten und die Netze fortlaufend an neue Anforderungen wie Bring-your-own-Device (BYOD) oder das Internet-of-Things (IoT) anzupassen. Hinzu kommt, dass sich Administratoren steigenden Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit ihrer Netze ausgesetzt sehen, von der Einrichtung bis zu den realen Betriebskosten. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Technologie, Trends Getagged mit: , , , , , ,

Brauchen wir einen Digitalminister?

CDU und SPD wollen ihn, das steht fest. Und Sigmar Gabriel und Alexander Dobrindt würden sich wohl gerne in der Position sehen. Wie der Posten des „Digitalministers“ tatsächlich aussehen könnte, steht auf einem anderen Blatt. Eins wird klar: die Bundesregierung hat erkannt hat, wie wichtig die Digitalisierung für Deutschland ist. Doch wie lassen sich digitale Zuständigkeiten klar regeln, um die Digitalisierung unseres Landes effizienter voranzutreiben? Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , ,

Aachen 2025: Bereit für die digitale Zukunft!

blog_post_aachenwlan_1024x683„Digitalen Wandel erleben“ – unter diesem Motto steht vom 23. bis 25. September 2016 die Aachener Innenstadt. In insgesamt acht Themenparks zeigen Aachener Unternehmen bei „Aachen 2025“ den Bürgerinnen und Bürgern der Kaiserstadt, wie ihre digitale Zukunft aussehen könnte. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Engagement, Trends, Unternehmen Getagged mit: , , , , , , ,

WLAN-Störerhaftung: EuGH setzt Massenabmahnungen ein Ende

blog_post__free-wifi1024x683Mit Spannung wurde das gestrige Urteil des Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Fall Mc Fadden gegen Sony Entertainment erwartet. Insbesondere in Deutschland richteten sich die Augen zahlreicher WLAN-Aktivisten, Politiker, Rechteinhaber, Anwälte, Unternehmen und Privatpersonen auf Luxemburg. Nicht zuletzt stand mit dem Urteil auch das neue Telemediengesetz, das im Juli 2016 in Kraft getreten ist, auf dem Prüfstand. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Engagement, Netzpolitik Getagged mit: , , , , ,

VDSL2-Vectoring: Grünes Licht für die Telekom

kvz_blogEinen „Super Tag für Deutschland“ nannte der Sprecher der Telekom-Geschäftsführung den 1. September 2016. Der Grund für den euphorischen Ausbruch: Die Bundesnetzagentur (BNetzA) gab an diesem Tag offiziell ihre Entscheidung bekannt, dass die Telekom die Vectoring-Technik auch im Nahbereich ihres Netzes einführen darf. Nach einem zähen Hin und Her mit der EU-Kommission und den Wettbewerbern steht dem Vectoring-Ausbau also nichts mehr im Wege. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Technologie, Unternehmen Getagged mit: , ,

The Shadow Brokers und die NSA: Wer den Schaden hat…

blog_post_shadow_brokers_1200x627Ein Ereignis hält aktuell die IT-Welt in Atem: Unbekannte, die sich schlicht „The Shadow Brokers“ nennen, haben brisante Informationen des US-Geheimdienstes NSA erbeutet. Dabei handelt es sich um sogenannte Exploits, die Details darüber enthalten, wie Schwachstellen in Soft- und Hardware ausgenutzt werden können. Der Verlust an sich ist für die NSA peinlich genug, doch die Täter wollen mehr: Kommen bei einer Online-Auktion mehr als eine Millionen Bitcoins zusammen, umgerechnet sind das circa 500 Millionen Euro, sollen weitere Details der erbeuteten NSA-Informationen veröffentlicht werden. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Engagement, Unternehmen Getagged mit: , , , , , , , ,

IT-Sicherheit: Sehenden Auges ins Unglück

Sicherheitsindex 2016Es ist eine erstaunliche Erkenntnis: obwohl das Wissen über IT-Sicherheit permanent steigt, tun Verbraucher zu wenig, um ihre eigene Sicherheit im Netz tatsächlich zu verbessern. Das ist eines der zentralen Ergebnisse des DsiN Sicherheitsindex 2016, der im Juni von der Initiative „Deutschland sicher im Netz“ vorgestellt wurde. Die Umfrage untersucht die digitale Sicherheitslage der Internet-Nutzer in Deutschland.

Auf den ersten Blick sind die Ergebnisse der diesjährigen Erhebung durchaus positiv: mit 65,4 Punkten erreicht der Sicherheitsindex im dritten Jahr seiner Erhebung seinen bislang höchsten Wert (2014: 60, Punkte; 2015: 63,0 Punkte). Demnach hätte sich die Sicherheitslage auch in diesem Jahr weiter verbessert. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Engagement, Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , ,