LANCOM 1800 blackline

brilliantly simple – simply black.

Ausgefeilte Technik trifft richtungsweisendes Design

Wie vereint man hohe Leistungsfähigkeit mit moderner Optik bei gleichzeitig nachhaltiger Produktion? Mit LANCOM 1800 blackline – dem Gehäuse unserer neuen SD-WAN Gateways der 1800-Serie. In diesem modernen, schwarzen und eleganten Design bündeln wir unsere langjährige Erfahrung für zuverlässige Standortvernetzung. Aber überzeugen Sie sich einfach selbst:

Vielseitigkeit by Design

Als zentrale Knotenpunkte Ihrer Standortvernetzung sind unsere SD-WAN Gateways technisch maßgeschneidert an Ihre Netzwerkanforderungen angepasst. Ihre am Markt einzigartige Schnitt­stellen­vielfalt für jegliche Anschlussart macht sie zur ersten Wahl für anspruchsvolle Anwendungen. Und auch in Sachen Design und Produktion punktet das blackline-Gehäuse gleich mehrfach.

Zukunftsweisende Technik

Das blackline-Gehäuse bietet gegenüber dem klassischen LANCOM CPE-Gehäuse mehr Platz für eine leistungsstarke Platt­form. Damit sind neue Produkt­varianten im CPE-Format möglich, die z.B. VDSL, Glas­faser, WLAN und 5G gleich­zeitig bedienen. Weiterer Pluspunkt: Die Plattform leistet Gigabit-Performance für alle Produktvarianten.

Klares Design

Mit dem Wechselspiel aus matt-schwarzem Kunststoff und spiegelglatter Frontblende setzt das blackline-Gehäuse auf Eleganz, Zeitlosigkeit und eine klare Formensprache. Besondere Eyecatcher sind die LEDs für die Schnittstellen­informationen, die gleichzeitig einen schnellen Überblick und ein einfaches Handling ermöglichen.

Ortsnahe Produktion

Soft- und Hardware-Entwicklung sowie Fertigung finden vollständig in Deutschland statt. Durch die Produktion des blackline-Gehäuses in den Niederlanden sind kurze Trans­port- und Kommunikationswege garantiert.

Nachhaltige Produktgestaltung

Wir konzipieren alle Produkte für eine sichere, zuverlässige und langfristige Netzwerkinfrastruktur höchster Qualität. Das bedeutet auch: Wir haben immer im Blick, dass unsere Produkte in Einklang mit einem verantwortungsbewussten Ressourcenumgang stehen. Das eindeutige Ziel bei der Entwicklung des blackline-Gehäuses war es, dessen Ökodesign-Aspekte über den gesamten Lebenszyklus im Vergleich zu unserem klassischen CPE-Gehäuse weiter zu verbessern – von der vorgelagerten Wertschöpfungskette über die Produktion bis hin zum End of Life.

Recyclingoptimierte Konstruktion

Das blackline-Gehäuse besteht ausschließlich aus sorten­reinen Kunst­stoffen und verwendet nur Schrauben gängigen Typs. Für eine hohe werk­stoff­liche Wiederverwertbarkeit im Sinne der Kreislaufwirtschaft wird auf alle Arten von Beschich­tungen, Verklebungen oder Lackierungen verzichtet.

Reduzierte Geräuschemissionen

Durch ein optimiertes Kühlkonzept mit seitlichen Lüftungs­schlitzen verbessern sich direkt Entwärmung und Wärme­ableitung. Im Umkehrschluss bedeutet das: Die LANCOM SD-WAN Gateways werden geräuschärmer betrieben.

Ökologische Verpackungen

Die neue, kompaktere Umverpackung sowie weniger Kunst­stofffolien und Produkt­beileger reduzieren Verpackungs­materialien. Der eingesparte Werk­stoff­aufwand geht Hand in Hand mit einem geringeren Energie- und Rohstoff­verbrauch.

Im Vergleich zum klassischen LANCOM CPE-Gehäuse

Unser Nachhaltigkeits-Commitment finden Sie transparent aufgeschlüsselt auf unseren Webseiten zum Thema Corporate Social Responsibility.

Schwarzes blackline-Gehäuse auf schwarzem Hintergrund mit der Perspektive von schräg hinten

LANCOM SD-WAN Gateways der 1800-Serie

Die LANCOM SD-WAN Gateways im blackline-Gehäuse sind die idealen Filialrouter, um die Vernetzung kleiner und mittlerer Unternehmens­standorte zuverlässig zu realisieren. In je nach Bedarf dimensionierten Varianten ermöglichen sie dank breiter Schnittstellen­vielfalt die gleichzeitige Nutzung mehrerer Zugangsarten wie Glasfaser, VDSL und/oder 4G/5G gepaart mit Wi-Fi 6. Und das Beste: Wir bauen unser Portfolio stetig für Sie aus und halten Sie hier auf dem Laufenden.

  • Neu

    LANCOM 1803VA-5G

    SD-WAN VoIP Gateway mit VDSL, Glasfaser und 5G für die Standortvernetzung kleiner und mittelgroßer Unternehmen

  • LANCOM 1803VA-4G

    SD-WAN VoIP Gateway mit VDSL, Glasfaser und 4G für die Standortvernetzung kleiner und mittelgroßer Unternehmen

  • LANCOM 1803VA

    SD-WAN VoIP Gateway mit VDSL und Glasfaser für die Standortvernetzung kleiner und mittelgroßer Unternehmen

  • Neu

    LANCOM 1803VAW

    SD-WAN VoIP Gateway mit VDSL, Glasfaser & Wi-Fi 6 für die Standortvernetzung kleiner und mittelgroßer Unternehmen

  • LANCOM 1800VAW-4G

    SD-WAN Gateway mit VDSL, Glasfaser, 4G & Wi-Fi 6 für die Standortvernetzung kleiner und mittelgroßer Unternehmen

  • LANCOM 1800VAW

    SD-WAN Gateway mit VDSL, Glasfaser und Wi-Fi 6 für die Standortvernetzung kleiner und mittelgroßer Unternehmen

  • Neu

    LANCOM 1800VA-5G

    SD-WAN Gateway mit VDSL, Glasfaser und 5G für die Standortvernetzung kleiner und mittelgroßer Unternehmen

  • LANCOM 1800VA-4G

    SD-WAN Gateway mit VDSL, Glasfaser und 4G für die Standortvernetzung kleiner und mittelgroßer Unternehmen

  • LANCOM 1800VA

    SD-WAN Gateway mit VDSL und Glasfaser für die Standorvernetzung kleiner und mittelgroßer Unternehmen

Standortvernetzung mit LANCOM SD-WAN

Verlässliche IT-Infrastrukturen für Unternehmen

Bessere Netzverfügbarkeit, höhere Bandbreiten und maximale Datensicherheit – die Anforderungen an Unternehmen wachsen stetig. Mit Ihrem SD-WAN-fähigen LANCOM Gerät haben Sie bereits den ersten Schritt auf dem Weg zur hochskalierbaren, effizienten und sicheren Vernetzung verteilter Unter­nehmens­standorte getan. Im Zusammenspiel mit der LANCOM Management Cloud sichern Sie sich damit eine am Markt einzigartige Lösung.

Wie Standortvernetzung mit LANCOM SD-WAN, SD-Branch und cleveren Homeoffice-Lösungen aussieht, erfahren Sie direkt hier:

Mehr über Standortvernetzung mit LANCOM

Ihre Fragen beantworten wir gerne!

Ihr direkter Draht zu uns

Die meisten Fragen lassen sich im direkten Kontakt am besten klären.

Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen und Wünsche telefonisch oder über das Kontaktformular zu beantworten.

Vertrieb Deutschland
+49 (0)2405 49936 333 (D)
+49 (0)2405 49936 122 (AT, CH)