VoIP-Telefonie

VoIP-Endgeräte einfach weiterbetreiben

Voice over IP ermöglicht Telefonie über das Internetprotokoll (IP). Im Vergleich zur älteren ISDN-Technik verringert dies den Einsatz notwendiger Netzwerkkomponenten wie NTBA und DSL-Splitter. Mit dem LANCOM Router-Portfolio kann eine VoIP-Infrastruktur sofort in Betrieb genommen und eingesetzt werden.

VoIP-Telefon

Aktuelle LANCOM Router bieten vier Ethernet-Ports z.B. für den direkten Anschluss und Weiterbetrieb von VoIP-Telefonen und VoIP-DECT-Basisstationen. Aktivieren Sie für den Betrieb einfach über das LANCOM Management-Tool LANconfig die Funktion SIP-ALG für die direkte Anmeldung beim Provider – ansonsten sind keinerlei Konfigurationsänderungen notwendig.

 

Geeignete Geräte: LANCOM 1783er-Serie, 1784VA, 88x VoIP-Serie, 1781er-Serie

Anschluss von VoIP-Telefonen

VoIP-TK-Anlagen

An aktuellen LANCOM Routern können auch VoIP-TK-Anlagen über die Ethernet-Ports direkt angeschlossen und komfortabel weiterbetrieben werden. Aktivieren Sie für den Betrieb einfach über das LANCOM Management-Tool LANconfig die Funktion SIP-ALG für die direkte Anmeldung beim Provider – ansonsten sind keinerlei Konfigurationsänderungen notwendig.

 

Geeignete Geräte: LANCOM 1783er-Serie, 1784VA, 88x VoIP-Serie, 1781x-Serie

Anschluss von internen VoIP-TK-Anlagen

Externe Cloud-VoIP-TK-Anlagen

An den LANCOM Router angeschlossene VoIP-Telefone lassen sich komfortabel durch eine externe Cloud-basierte VoIP-TK-Anlage managen. Aktivieren Sie für den Betrieb einfach über das LANCOM Management-Tool LANconfig die Funktion SIP-ALG für die direkte Anmeldung beim Provider.

 

Geeignete Geräte: LANCOM 1783er-Serie, 1784VA, 88x VoIP-Serie, 1781er-Serie

Anschluss von externen Cloud-VoIP-TK-Anlagen

DECT-Telefonie

Die Basisstation LANCOM DECT 510 IP ist die ideale Lösung zur Einbindung von DECT-Mobilteilen in kleinen und mittleren Unternehmen. Angeschlossen an den LANCOM Router erfolgt eine automatische Einrichtung und Konfiguration. An der Basisstation können dann bis zu 6 DECT-Mobilteile einfach registriert und Rufnummern individuell zugewiesen werden. Dabei kombiniert die LANCOM DECT 510 IP kabellose Telefonie mit außergewöhnlicher HD-Voice-Sprachqualität.

 

Geeignete Geräte: LANCOM 1783er-Serie, 1784VA, 88x VoIP-Serie, 1781x-Serie (mit LANCOM All-IP Option), LANCOM DECT 510 IP

Anschluss von DECT-Telefonen über die LANCOM DECT 510 IP

Projektanfrage

Sie möchten mehr über die All-IP-Lösungen von LANCOM erfahren? Wir beraten Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner

Daniel Schnakenberg

Gruppenleiter Vertrieb Deutschland – Innendienst

Telefon: +49 (0)2405 49936 226