VoIP-Telefonie

VoIP-Endgeräte einfach weiterbetreiben

Voice over IP ermöglicht Telefonie über das Internetprotokoll (IP). Im Vergleich zur älteren ISDN-Technik verringert dies den Einsatz notwendiger Netzwerkkomponenten wie NTBA und DSL-Splitter. Mit dem LANCOM Router-Portfolio kann eine VoIP-Infrastruktur sofort in Betrieb genommen und eingesetzt werden.

VoIP-Telefon

Aktuelle LANCOM Router bieten vier Ethernet-Ports z.B. für den direkten Anschluss und Weiterbetrieb von VoIP-Telefonen und VoIP-DECT-Basisstationen. Aktivieren Sie für den Betrieb einfach über das LANCOM Management-Tool LANconfig die Funktion SIP-ALG für die direkte Anmeldung beim Provider – ansonsten sind keinerlei Konfigurationsänderungen notwendig.

 

Geeignete Geräte: LANCOM 1783er-Serie, 1784VA, 88x VoIP-Serie, 1781er-Serie

Anschluss von VoIP-Telefonen

VoIP-TK-Anlagen

An aktuellen LANCOM Routern können auch VoIP-TK-Anlagen über die Ethernet-Ports direkt angeschlossen und komfortabel weiterbetrieben werden. Aktivieren Sie für den Betrieb einfach über das LANCOM Management-Tool LANconfig die Funktion SIP-ALG für die direkte Anmeldung beim Provider – ansonsten sind keinerlei Konfigurationsänderungen notwendig.

 

Geeignete Geräte: LANCOM 1783er-Serie, 1784VA, 88x VoIP-Serie, 1781x-Serie

Anschluss von internen VoIP-TK-Anlagen

Externe Cloud-VoIP-TK-Anlagen

An den LANCOM Router angeschlossene VoIP-Telefone lassen sich komfortabel durch eine externe Cloud-basierte VoIP-TK-Anlage managen. Aktivieren Sie für den Betrieb einfach über das LANCOM Management-Tool LANconfig die Funktion SIP-ALG für die direkte Anmeldung beim Provider.

 

Geeignete Geräte: LANCOM 1783er-Serie, 1784VA, 88x VoIP-Serie, 1781er-Serie

Anschluss von externen Cloud-VoIP-TK-Anlagen

DECT-Telefonie

Die Basisstation LANCOM DECT 510 IP ist die ideale Lösung zur Einbindung von DECT-Mobilteilen in kleinen und mittleren Unternehmen. Angeschlossen an den LANCOM Router erfolgt eine automatische Einrichtung und Konfiguration. An der Basisstation können dann bis zu 6 DECT-Mobilteile einfach registriert und Rufnummern individuell zugewiesen werden. Dabei kombiniert die LANCOM DECT 510 IP kabellose Telefonie mit außergewöhnlicher HD-Voice-Sprachqualität.

 

Geeignete Geräte: LANCOM 1783er-Serie, 1784VA, 88x VoIP-Serie, 1781x-Serie (mit LANCOM All-IP Option), LANCOM DECT 510 IP

Anschluss von DECT-Telefonen über die LANCOM DECT 510 IP

Starten Sie mit Hyper Integration in die Zukunft!

So profitieren Sie noch mehr: Die LANCOM Management Cloud bietet Ihnen maximale Agilität, Flexibilität, Sicherheit und Effizienz für Ihre Netzwerkinfrastruktur und alle Anwendungsbereiche. Mittels der Software-defined Networking-Technologie ersetzt die LANCOM Management Cloud bisher manuelle Einzelgerätekonfigurationen durch volle Automatisierung. Tätigkeiten, die vorher Stunden oder Tage in Anspruch genommen haben, reduzieren sich auf nur wenige Minuten oder Klicks!

Erfahren Sie mehr!

Projektanfrage

Sie möchten mehr über die All-IP-Lösungen von LANCOM erfahren? Wir beraten Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner

Daniel Schnakenberg

Gruppenleiter Vertrieb Deutschland – Innendienst

Telefon: +49 (0)2405 49936 226