Faxlösungen

Faxen mit All-IP

Faxanwendungen erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit – insbesondere im Geschäftsalltag. Dies liegt unter anderem an der Rechtssicherheit dieses Kommunikationsmediums. So gilt ein via Fax übermitteltes Dokument als rechtsgültiger Vertrag. Außerdem ist es kostengünstig und um ein vielfaches schneller beim Empfänger als die Alternative über den Postweg. Mit LANCOM Fax-Lösungen profitieren Sie auch nach Umstellung auf All-IP von den Vorteilen der Faxübertragung, denn die Geräte ermöglichen den Weiterbetrieb von vorhandenen Infrastruktur-Komponenten.

Telefax-Anschluss

Analoge Faxgeräte können auch hinter einem All-IP-Anschluss weiterbetrieben werden. Unabhängig davon, ob das Fax-Gerät an einer TK-Anlage oder direkt am LANCOM Router angeschlossen ist oder auch als Software-basierte Softfax-Anwendung eingesetzt wird.

Anschlussmöglichkeiten von Telefax-Geräten

IP-basierte Softfax-Anwendungen nach Umstellung auf All-IP

Für papierlose Softfax-Anwendungen empfehlen wir den Einsatz der IP-basierten CAPI-Lösung XCAPI von der TE-Systems GmbH. Einmal auf einem Windows-System installiert, ermöglicht die XCAPI zusammen mit einer kompatiblen Faxsoftware den Versand und Empfang von Softfaxen über All-IP-Anschlüsse. Eine effiziente, ressourcenschonende Alternative zu separaten Faxgeräten.

Fax over IP

Mit dem IP-basierten Faxprotokoll T.38 werden Telefaxdaten in digitaler Form übermittelt und an der analogen Fax-Gegenstelle wieder in G.711 / T.30 umgewandelt. Zudem wird die Zuverlässigkeit der Faxübertragung deutlich erhöht. Unterstützen Provider und die Faxgegenstelle T.38, wandelt der LANCOM Router automatisch von T.30 in T.38 um. Es werden bis zu zwei gleichzeitige T.38-Verbindungen unterstützt.

Übertragung von Telefax über T.38 (Fax over IP)

Unterstützt der Provider oder die Fax-Gegenstelle kein T.38, so erfolgt die Faxübertragung wie bisher über G.711 und T.30.

Übertragung von Telefax über T.30 (Fax over IP)

Geeignete Geräte: LANCOM 1783er-Serie, 1784VA, 88x VoIP-Serie, 1781er-Serie (mit LANCOM All-IP Option)

Projektanfrage

Sie möchten mehr über die All-IP-Lösungen von LANCOM erfahren? Wir beraten Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner

Daniel Schnakenberg

Gruppenleiter Vertrieb Deutschland – Innendienst

Telefon: +49 (0)2405 49936 226