Newsroom
DE | EN
18.05.2021 09:18
Pressemitteilung
<- Zurück zu: Presse

LANCOM legt KMU-Förderprogramm „Digital-Turbo“ auf

Finanzielle und fachliche Unterstützung für Digitalisierungsprojekte


Pressemitteilung 2021-650

 

Download PDF

 

Finanzielle und fachliche Unterstützung für Digitalisierungsprojekte

 

LANCOM legt KMU-Förderprogramm „Digital-Turbo“ auf

 

Aachen, 18. Mai 2021 – Mit dem deutschen Netzwerkinfrastruktur-ausstatter LANCOM Systems können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ab sofort den „Digital-Turbo“ zünden. Das gleichnamige Förderprogramm unterstützt die Firmen schnell und unbürokratisch bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsprojekte. Kostenlose Beratungsgespräche durch qualifizierte LANCOM Partner und attraktive Boni auf das komplette LANCOM Netzwerk- und Security-Portfolio verleihen mittelständischen Digitalisierungsinitiativen die nötige Schubkraft.

 

LANCOM hat das Angebot als schlanke Alternative und Ergänzung zu staatlichen Förderinitiativen für die Digitalisierung im Mittelstand wie „go-digital“ und „Digital Jetzt“ konzipiert. Es richtet sich an KMU in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die in die digitale Zukunft investieren wollen. Die Abwicklung des „Digital-Turbo“ erfolgt über qualifizierte LANCOM Partner.

 

Im Rahmen des Programms profitieren die Unternehmen von einer kostenlosen Infrastrukturberatung sowie Top-Konditionen mit LANCOM Bonus. Gefördert werden Projekte auf Basis des gesamten LANCOM Netzwerk- und Security-Portfolios. Die Förderung ist wie folgt gestaffelt:

 

• ab 7.000 € Projektvolumen: ein kostenloses Beratungsgespräch und 400 € Bonus

• ab 15.000 € Projektvolumen: ein kostenloses Beratungsgespräch und 1.000 € Bonus

• ab 30.000 € Projektvolumen: ein kostenloses Beratungsgespräch und 2.500 € Bonus

 

 

Ablauf:

 

Interessierte Unternehmen können über das Digital-Turbo Online-Formular auf der LANCOM Webseite eine Kontaktaufnahme durch den LANCOM Vertrieb anfordern. Nach einer ersten Bedarfsanalyse wählt das Vertriebs-Team den LANCOM Partner aus, der für die Beratung und Umsetzung des Kundenprojekts am besten geeignet ist, und stellt den Kontakt zum Endkunden her.

 

 

Teilnahmebedingungen:

 

Teilnahmeberechtigt am Digital-Turbo Förderprogramm sind alle Unternehmen mit Firmensitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kostenlose Beratungsgespräche setzen die Projektrealisierung über einen qualifizierten LANCOM Partner voraus.

 

Unter www.lancom-systems.de/digitalisierung-mittelstand/ erhalten Interessierte Zugang zum Antragsformular und können die Kontaktaufnahme durch den LANCOM Vertrieb anfordern.

 

 

Hintergrund LANCOM Systems:

 

Die LANCOM Systems GmbH ist führender europäischer Hersteller von Netzwerk- und Security-Lösungen für Wirtschaft und Verwaltung. Das Portfolio umfasst Hardware (WAN, LAN, WLAN, Firewalls), virtuelle Netzwerkkomponenten und Cloud-basierendes Software-defined Networking (SDN).

 

Soft- und Hardware-Entwicklung sowie Fertigung finden hauptsächlich in Deutschland statt, ebenso wie das Hosting des Netzwerk-Managements. Besonderes Augenmerk gilt der Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit. Das Unternehmen hat sich der Backdoor-Freiheit seiner Produkte verpflichtet und ist Träger des vom Bundeswirtschaftsministerium initiierten Vertrauenszeichens „IT-Security Made in Germany".

 

LANCOM wurde 2002 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen. Zu den Kunden zählen KMU, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus aller Welt. Seit Sommer 2018 ist das Unternehmen eigenständige Tochtergesellschaft des Münchner Technologiekonzerns Rohde & Schwarz.

 

 

Ihr Redaktionskontakt:

 

Eckhart Traber

LANCOM Systems GmbH

Tel: +49 (0)89 665 61 78 - 67

Fax: +49 (0)89 665 61 78 - 97

presse@lancom.de

www.lancom.de

 

Sabine Haimerl

vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH

Tel: +49 (0)89 32151 - 869

Fax: +49 (0)89 32151 - 70

lancom@vibrio.de

www.vibrio.eu