Newsroom
DE | EN
15.03.2017 12:20
Pressemitteilung
<- Zurück zu: Presse

Kooperation zweier Aachener Unternehmen ermöglicht sichere Netzwerkverwaltung aus der Cloud

LANCOM Systems und synaix: „IT made in Aachen“ bringt mehr Datenschutz und Vertrauenswürdigkeit


Pressemitteilung 2017-504

 

Download PDF

 

Aachen, 14. März 2017 – LANCOM Systems, der führende deutsche Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und den öffentlichen Sektor, und die synaix Gesellschaft für angewandte Informations-Technologie mbH realisieren gemeinsam eine weltweit einzigartige, vertrauenswürdige Lösung zur automatischen Verwaltung von Unternehmens-Netzwerken (WAN, LAN, Wireless LAN). Die von LANCOM in Würselen entwickelte LANCOM Management Cloud wird in der kommenden Woche (20. bis 24. März) auf der CeBIT in Hannover vorgestellt. Das Hosting erfolgt bei der synaix im Aachener Rechenzentrumsverbund.

 

Die Komplexität von Unternehmens-Netzen nimmt rasant zu. Ihre Verfügbarkeit ist unternehmenskritisch. Gleichzeitig steigen die Gefahren durch Cyber-Angriffe. Traditionelle Netzwerke stoßen immer häufiger an ihre Grenzen. Die LANCOM Management Cloud löst diese Herausforderung dank zentraler, vollautomatisierter Prozesse. Unternehmen profitieren von erheblichen Zeit- und Kosteneinsparungen.

 

Die LANCOM Management Cloud wird nach höchsten deutschen Sicherheitsstandards am Unternehmenssitz der LANCOM in Würselen entwickelt und im Rechenzentrumsverbund der synaix in Aachen gehostet. Das Hosting der LANCOM Management Cloud in Deutschland sorgt für hohe Sicherheit und den Schutz der Kundendaten gemäß deutscher und europäischer Datenschutzrichtlinien.

 

„Unsere Lösung ist ein vertrauenswürdiger Gegenentwurf zu den Cloud-Produkten asiatischer und US-amerikanischer IT-Konzerne. Das weltweit einzigartige Ergebnis aus dieser Zusammenarbeit zeigt, welches Potential in der Technologie-Region Aachen steckt und wie innovativ „IT made in Aachen“ sein kann“, sagt LANCOM Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Ralf Koenzen.

 

„Der komfortable Zugriff auf sensible Daten als Dienst (as-a-Service) bringt den Kunden einen echten Nutzen: Sie haben die Gewissheit, dass ihre Daten sicher und gemäß deutscher und europäischer Datenschutzrichtlinien geschützt sind. LANCOM und synaix zeigen durch ihre Kooperation, wie wir in Europa und speziell in Aachen neue digitale Geschäftsmodelle entwickeln und erfolgreich weltweit betreiben können“, so synaix Geschäftsführer Stefan Fritz.

?

Hintergrund LANCOM Systems:

Die LANCOM Systems GmbH ist der führende deutsche Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und die öffentliche Hand. LANCOM bietet professionellen Anwendern sichere, zuverlässige und zukunftsfähige Infrastrukturlösungen für alle lokalen und standortübergreifenden Netze (WAN, LAN, WLAN) sowie für zentrales Netzwerk-Management auf Basis von Software-defined Networking-Technologien (SD-WAN, SD-LAN, SD-WLAN). Die LANCOM Router, Gateways und WLAN-Lösungen werden in Deutschland entwickelt und gefertigt, darüber hinaus ist ein Teil des VPN-Portfolios zur Absicherung besonders sensibler Netze und kritischer Infrastrukturen (KRITIS) durch das BSI zertifiziert. LANCOM Systems hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen. Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus Deutschland, Europa und zunehmend weltweit. Das Unternehmen ist Partner in der vom BSI initiierten Allianz für Cyber-Sicherheit.

 

Hintergrund synaix Gesellschaft für angewandte Informations-Technologien mbH:

synaix unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle oder der Transformation vorhandener Geschäftsmodelle in as-a-service- oder Plattform-Modelle. Mit sicherer IT- Infrastruktur im mehrfach zertifizierten synaix Rechenzentrumsverbund und der Erfahrung aus zahlreichen Projekten bietet der Aachener IT-Dienstleister die Basis, zukunftsweisende Projekte erfolgreich umzusetzen und, wenn erforderlich, auch extrem zu skalieren. synaix wirkt mit seiner partnerschaftlich agierenden Softwareentwicklung in Projekten an der Umsetzung der Ideen mit, sorgt für sicheren Betrieb der Infrastruktur und übernimmt auf Wunsch auch Support- und Helpdesk-Leistungen.

synaix ist inhabergeführt und betreibt mit gut 80 Mitarbeitern seit mehr als 20 Jahren IT auf Augenhöhe. Alle Mitarbeiter sind in der Compliance-gesicherten Umsetzung von Kunden- IT-Prozessen und im Bereich Datenschutz intensiv qualifiziert. Die Zertifizierung nach IDW 951 PS Typ 2 / SSAE16 (SAS 70 Typ IIb) wird ebenso jährlich überprüft und erneuert wie branchenspezifische Zertifizierungen, etwa der Bankenstandard PCI/DSS.

 

 

Ihr Redaktionskontakt:

André Faßbender

LANCOM Systems GmbH

Tel: +49 (0)2405 49936 - 336

Fax: +49 (0)2405 49936 - 99

andre.fassbender@lancom.de

www.lancom-systems.de

 

Barbara Schilling

synaix Gesellschaft für angewandte Informations-Technologien mbH

Tel: +49 (0)241 4130 - 170

Fax: +49 (0)241 4130 - 480

barbara.schilling@synaix.de

www.synaix.de