Was ist ein SD-WAN?

Ein Software-defined Wide Area Network (SD-WAN) nutzt einfache Internet-basierte Weitverkehrsnetze (WAN) zur Bereitstellung von VPN-Diensten und Multi-Service-Netzwerken. Die bislang extrem komplexe und zeitaufwändige Einrichtung neuer Standorte sowie die sichere Netztrennung erfolgen schnell, automatisiert und gleichzeitig sicher. Netzwerkfunktionen lassen sich virtuell in die Cloud auslagern und in das standortübergreifende Netzwerk integrieren (NFV). Somit ersetzt ein Software-definiertes WAN traditionelle, statische, manuell konfigurierte Netzwerkinfrastrukturen und reduziert IT-Kosten drastisch.

Vorteile der LANCOM SD-WAN-Lösung

Kostenreduzierung

Ein SD-WAN von LANCOM reduziert dramatisch die WAN-Betriebskosten (OPEX). Teure MPLS-Leitungen werden durch kostengünstige Internetzugänge (DSL, Glasfaser, Kabel, Mobilfunk) entweder erweitert oder ersetzt. Zusätzlich sind in einem SD-WAN aufwändige Einzelgerätekonfiguration und teure Außendiensteinsätze überflüssig – es ist sogar möglich, neue Router einfach per „Zero-Touch-Deployment“ in Betrieb zu nehmen. Dabei fallen in vielen Fällen geringe oder sogar keine Hardware-Investitionen (CAPEX) an: LANCOM Router und VPN-Gateways, die bereits im Einsatz sind, können einfach weiterverwendet werden.

Flexible Breitbandnutzung

Ein einfacher DSL-Anschluss oder eine MPLS-Leitung bietet dem modernen Unternehmen für die Nutzung leistungshungriger Online-Anwendungen und Cloud-Diensten häufig nicht genügend Bandbreite. Schnelle Glasfaseranschlüsse sind vielerorts nicht in Sicht. Die Lösung: ein Hybrid-WAN. Durch die parallele Nutzung mehrerer am Standort verfügbarer Internetzugänge (DSL, Glasfaser, Kabel, MPLS-Leitung, etc.) wird die verfügbare Bandbreite ganz nach Bedarf erhöht. Internetzugänge über LTE dienen als Backup für höchste Ausfallsicherheit. Dabei ermöglicht eine LANCOM SD-WAN-Infrastruktur hocheffizientes Load Balancing für eine intelligente Lastverteilung auf alle Internetleitungen und beste Performance für WAN-Anwendungen.

Maximale Agilität

Manuelle WAN-Konfigurationsvorgänge in statischen Netzwerken an verteilten Standorten sind komplex, zeitaufwändig und fehleranfällig. Ein SD-WAN von LANCOM steht im radikalen Gegensatz dazu: Es wird zentral, standortunabhängig und automatisiert über die intuitive, grafische Oberfläche der LANCOM Management Cloud verwaltet. Geschäftsprozesse erreichen dadurch eine komplett neue Stufe der Agilität, denn noch nie konnte so schnell und proaktiv auf neue Anforderungen an das Netzwerk reagiert werden. Selbst komplett neue Standorte werden schnell und sicher in kürzester Zeit in Betrieb genommen.

Neue Anwendungen per Mausklick

Nur ein Beispiel: Eine Einzelhandelskette mit mehreren hundert Filialen möchte eine neue Unified Communications-Lösung an allen Standorten unternehmensweit bereitstellen. Eine bislang wochen- bis monatelange Aufgabe mit hohen Reisekosten reduziert sich mit LANCOM SD-WAN auf wenige Mausklicks. Dank Netzvirtualisierung über VLANs oder einem VPN-Tunnel pro Netzwerk (Multi-VPN) werden einzelne Anwendungen und Netze global über die LANCOM Management Cloud vorbereitet und automatisch auf alle Router der gewünschten Standorte ausgerollt.

State-of-the-art Security

In einem LANCOM SD-WAN werden Standorte mit wenigen Mausklicks miteinander vernetzt. Und das bei Top-Sicherheit durch state-of-the-art Verschlüsselung. LANCOM setzt für die sichere Standortvernetzung auf IKEv2-IPSec-VPN nach Vorgaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Durch die automatisierte VPN-Einrichtung entfällt die manuelle Konfiguration der jeweiligen Tunnelendpunkte – eine Aufgabe mit hoher Fehleranfälligkeit, die auch IT-Experten ins Schwitzen bringen kann.

24/7-Monitoring

Der Ansatz eines SD-WANs basiert auf der Trennung von Management- (Control Plane) und Datenebene (Data Plane). Dabei wird die Control Plane in ein Cloud-System ausgelagert, was ein 24/7-Monitoring sowie einen zentralen Zugriff und Abgleich über Geräteinformationen und Verfügbarkeit der Leitungen gewährleistet. Netzwerkfehler und Ursachen werden schnell erkannt und es kann unmittelbar, proaktiv reagiert werden. So wird jederzeit der Status aller verwalteten Geräte überwacht und selbst lokale Konfigurationsänderungen werden historisch protokolliert.

sd-wan-security

Starten Sie noch heute!


Mit LANCOM SD-WAN entscheiden Sie sich für einen ganzheitlichen Ansatz, der weit über am Markt übliche „Software-defined“-Lösungen hinausgeht. Aktuelle LANCOM Komponenten und ein Zugang zur LANCOM Management Cloud genügt, um Ihre WAN-Infrastruktur „SD-WAN-ready“ zu machen. Für Bestandsgeräte genügt sogar ein kostenloses Firmware-Update. Dabei entscheiden Sie, ob Sie Ihr komplettes Netzwerk auf innovatives SD-WAN umstellen oder Schritt für Schritt: Ein sukzessiver Umstieg einzelner Standorte ist problemlos möglich, sodass Sie sich von der ganzen Kraft unseres SD-WAN-Ansatzes überzeugen können.

sd-wan-portfolio

Ein ganzheitliches Portfolio für SD-WAN, SD-LAN und SD-WLAN

Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Bereich hochverfügbarer Multi-Service-VPNs für SMB-Kunden bis hin zu multi-nationalen Unternehmen bietet LANCOM Systems eine am Markt einzigartige felderprobte, hyper-integrierte und garantiert Backdoor-freie Produktpalette. Unser Portfolio eignet sich für alle Einsatzbereiche und alle Anschlussarten wie VDSL, LTE, Analog, ISDN, Gigabit Ethernet sowie SFP und umfasst Multi-Service-Router, VPN-Gateways, All-IP- & VoIP-Router und virtuelle Router (vRouter). Darüber hinaus decken wir mit leistungsstarken Switches und Access Points alle Netzsegmente (WAN, LAN und WLAN) ab für ein ganzheitliches, zentrales SD-WAN, SD-LAN und SD-WLAN.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Vertriebsanfrage

Sie möchten mehr über die Management Cloud von LANCOM erfahren? Wir beraten Sie gerne.

Ihre Ansprechpartner

Inside Sales Team

Telefon: +49 (0)2405 49936 333