Downloads  |  Referenzen  |  Training Center  |  Publikationen  |  Events  |  Jobs  |  Presse

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen sofort Hilfe? Wir sind für Sie da.

Weiterführende Informationen

Erfahren Sie mehr über die Funktionen und Eigenschaften unserer Produkte.

Ihre Anregungen

Haben Sie Ideen, Kritik und Anregungen für die LANCOM Knowledge Base? Dann schreiben Sie uns an knowledgebase@lancom.de. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Updates & Workarounds: LCOS/LCMS

22.10.2014

LCOS 9.0 RU2: Beheben von DSL-Verbindungsproblemen bei LANCOM Routern mit integriertem VDSL-Modem

Wenn es bei LANCOM Routern mit integriertem VDSL-Modem (z.B. LANCOM 1781VA) nach einem Firmware-Update auf LCOS 9.0 RU2 zu DSL-Verbindungsproblemen kommen sollte, führen Sie bitte eine Firmware-Aktualisierung auf LCOS 9.0 RU4 (Build 275) oder höher durch.

Dieses Dokument beschreibt, wie Sie bei LANCOM Geräten die Verwendung des SSLv3-Protokolls deaktivieren können.

Die in diesem Dokument beschriebene Vorgehensweise ist anzuwenden, wenn Access Points der Typen LANCOM L-1302acn dual Wireless und L-1310acn dual Wireless nach einem Firmware Update von LCOS 9.0 auf LCOS 9.02 nicht mehr erreichbar sind.

Mit der Firmware 2.52a für den Switch LANCOM GS-2326P wurde ein Fehlverhalten bei der Powered Device-Erkennung korrigiert, welches sich dadurch äußerte, dass Powered Devices nicht immer vom Switch erkannt und mit Spannung versorgt wurden, wenn die Kabellänge mehr als 35 m betrug.

Für die LANCOM Mobilfunk-Router der Serie LANCOM 178x-4G steht ein Firmware-Update bereit, welches eine Aktualisierung für das eingebaute Mobilfunkmodem (WWAN-MC7710) enthält. Dieses Dokument beschreibt, wie Sie das Firmwareupdate durchführen können.

07.10.2013

LANCOM myVPN Update für iOS 7

In der Version 1.0 der LANCOM myVPN App können Kompatibilitätsprobleme auf Endgeräten mit iOS 7 auftreten. Mit der im Apple App Store verfügbaren myVPN App Version 1.1 ist diese Einschränkung behoben.

23.01.2013

LCOS 8.62 Security Update 6

Ab sofort stellen wir unseren Kunden ein Security Update für alle VoIP-Router LANCOM 1722 VoIP, LANCOM 1723 VoIP, LANCOM 1724 VoIP und LANCOM 1823 VoIP bereit. Im heutigen LCOS Newsflash empfehlen wir unseren Kunden dringend ein Update aller LANCOM VoIP-Router auf Firmware-Version LCOS 8.62 SU6.

Im Zuge dieses Updates wird ein erlaubter Zugriff über WAN für SIP-Benutzer einmalig automatisch auf "nur über VPN" gesetzt. Somit wird ein Missbrauch von SIP Accounts über WAN verhindert. Diese Änderung wird in allen zukünftigen LCOS Versionen enthalten sein.

Um den Zugriff auf SIP Accounts vom WAN weiterhin zu nutzen, lässt sich dieser manuell über LANconfig einstellen. Bei der manuellen Einrichtung ist auf maximale Passwort-Sicherheit zu achten. Siehe dazu auch unseren entsprechenden Knowledgebase-Artikel.

 

Für alle anderen LANCOM Geräte ist kein Update auf LCOS 8.62 SU6 erforderlich.

Download Release Notes LCOS 8.62 SU6

Bei der Verwendung von Apple-Produkten, welche das Betriebssystem iOS6 nutzen, kann es bei WLAN-Verbindungen zu LANCOM WLAN-Routern und -Access Points, welche eine ältere LCOS-Firmware verwenden (z.B. LCOS 7.XX), zu Verbindungsproblemen kommen.

 

Dieses Dokument beschreibt, wie die Verbindungsprobleme behoben werden können. Mehr...

04.06.2012

LCOS 8.62 verfügbar

In Bezug auf unseren Support-Hinweis vom 23.04.2012 möchten wir Sie hiermit informieren, dass ab sofort eine aktualisierte Version LCOS 8.62 im Downloadbereich zur Verfügung steht.

13.04.2012

Einrichtung eines Zugangs für VPN-Client kann zu Geräte-Neustart führen

Mit der aktuell verfügbaren LANconfig Version 8.60 kann die Einrichtung eines Zugangs für einen VPN-Client mittels Assistenten u.U. zu einem Neustart Ihres Gerätes führen. Betroffen sind LCOS-Versionen ab 7.82.

Eine fehlende Aktion innerhalb der neu angelegten Firewallregel führt hierbei zum Neustart des Gerätes.

In Kürze wird eine aktualisierte Version von LANconfig zur Verfügung gestellt.

In der Zwischenzeit empfehlen wir die Nutzung des LANconfig 8.61 Beta 2. Diese finden Sie hier.

05.07.2011

Sicheres Firmware Update und Konfigurationsänderungen via WLAN

Bei einigen aktuellen LANCOM WLAN Routern und Access Points mit LCOS 8.5 oder älter, die über die WLAN-Schnittstelle eine neue Firmware oder umfangreiche neue Konfigurationen erhalten sollen, kann es unter Umständen zu Abbrüchen im WLAN kommen. Das Resultat des Fehlers ist, dass die Funkstrecke zusammenbricht und das Gerät im schlimmsten Fall - z. B. bei einer Outdoor Punkt zu Punkt-Strecke - nicht mehr erreichbar ist. In diesem Fall ist ein manueller Neustart via Resetbutton nötig. Einen Überblick, bei welchen Geräten dies beobachtet wurde und wie man mithilfe eines Alive-Tests den dauerhaften Abbruch der Funkstrecke verhindern kann. Mehr...