LANCOM OAP-1700B
  • LANCOM OAP-1700B

LANCOM OAP-1700B

Enterprise-class WLAN für eine hohe Anzahl an mobilen Endgeräten

Für ein exzellentes WLAN-Erlebnis im Freien mit einer hohen Anzahl an Endgeräten bedarf es einer zukunftsfähigen Infrastruktur. Auf Basis der 802.11ac Wave 2 (Wi-Fi 5)-Technologie bietet dieser Access Point beste WLAN-Qualität in Funknetzen mit vielen gleichzeitigen Nutzern (sogenannte High-Density-Umgebungen). Integrierte Sektorantennen ermöglichen die zielgerichtete Ausleuchtung eines Empfangsbereiches. Das zusätzlich integrierte Bluetooth Low Energy-Funkmodul bietet darüber hinaus die Grundlage für moderne BLE-Beaconing-basierte Anwendungen. Vertrauen Sie daher auf zuverlässiges und sicheres WLAN – „Made in Germany“.

Technische Merkmale

  • Dual Concurrent WLAN – paralleler Betrieb in 2,4 und 5 GHz mit bis zu 1733 MBit/s in IEEE 802.11ac Wave 2 und 450 MBit/s in IEEE 802.11n
  • Robustes IP67-Schutzgehäuse - zuverlässig auch bei extremen Temperaturen (-33°C bis +70°C)
  • Integrierte Sektorantennen für 2,4- und 5 GHz
  • Bluetooth Low Energy-Funkmodul für innovative Beaconing-Anwendungen
  • Anschlüsse für Gigabit Ethernet mit Power over Ethernet nach IEEE 802.3at
  • Zero-Touch Deployment mit LANCOM WLAN-Controller oder LANCOM Management Cloud
  • Komfortable und sichere Einbindung externer Benutzer durch LANCOM Public Spot Option

Vorteile

Dual Concurrent WLAN mit bis zu 1733 MBit/s

Der LANCOM OAP-1700B bietet zwei WLAN-Funkmodule für den parallelen Betrieb im 2,4- und 5 GHz-Frequenzband. Er ist damit die ideale Wahl für die Bereitstellung eines modernen Outdoor-Hotspots in High-Density-Umgebungen oder für die professionelle WLAN-Ausleuchtung von Freiflächen im öffentlichen Raum oder im Unternehmensbereich – dank IEEE 802.11ac Wave 2 (Wi-Fi 5) mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1733 MBit/s.

Maximale Zuverlässigkeit bei jeder Witterung

Der LANCOM OAP-1700B besitzt ein robustes IP67-Schutzgehäuse und ist damit vollständig staubdicht und auch gegen Strahlwasser resistent. Zusätzlich garantiert ein Temperaturbereich von -33°C bis +70°C den zuverlässigen Einsatz unter extremen Bedingungen.

Integrierte Beaconing-Technologie

Das in den LANCOM OAP-1700B integrierte Bluetooth Low Energy-Funkmodul ist die technische Grundlage für moderne BLE-Beaconing-basierte Anwendungen, wie beispielsweise Push-Werbedienste auf mobile Endgeräte (iBeacon). Durch zukünftige Firmwareupdates können zudem zusätzliche Dienste wie die Lokalisierung von Personen von Objekten (Asset Tracking / -Management) über Partnerlösungen realisiert werden.

4x4 Multi-User MIMO

Multi-User Multiple-Input-Multiple-Output (kurz MU-MIMO) ermöglicht die Verteilung aller verfügbaren Spatial Streams des LANCOM OAP-1700B auf mehrere Wave 2-fähige Endgeräte gleichzeitig anstatt diese, wie bisher, nacheinander zu bedienen. Dadurch wird die verfügbare Bandbreite effizient ausgenutzt und Verzögerungen im Funknetz werden massiv reduziert.

160 MHz-Kanalbreite

Die Erhöhung der Kanalbreite von 80 auf 160 MHz bringt eine Verdoppelung der Performance bei der Ansteuerung von Wave 2-fähigen Endgeräten. Durch die optimale Nutzung des Funkspektrums werden Datenrate von bis zu 1733 MBit/s erreicht.

Dynamische Funkfeld-Optimierung dank Active Radio Control

Der LANCOM OAP-1700B unterstützt das WLAN-Optimierungskonzept LANCOM Active Radio Control. Durch die intelligente Kombination aus innovativen, im Betriebssystem LCOS enthaltenen Features wie Spectral Scan, Band Steering, Adaptive Noise Immunity, Adaptive RF Optimization, Airtime Fairness und Client Steering wird die Leistungsfähigkeit des WLANs nachhaltig gesteigert und der Administrator beim professionellen WLAN-Management unterstützt.

LANCOM Sicherheit für drahtlose Netzwerke

Mit zahlreichen, integrierten Sicherheitsfunktionen wie IEEE 802.1X gewährleistet dieser Enterprise Access Point optimale Sicherheit in Netzwerken. Somit profitieren sowohl Administratoren als auch Mitarbeiter von professionellen Security Policies im Netzwerk.

Betrieb über LANCOM Management Cloud, WLAN-Controller oder stand-alone

Der LANCOM OAP-1700B bietet größtmögliche Flexibilität beim Betrieb: Verwaltet über die LANCOM Management Cloud (LMC) wird er integriert in eine ganzheitliche, automatisierte Netzwerkorchestrierung, basierend auf Software-Defined Networking-Technologie. Zudem kann er zentral über einen LANCOM WLAN-Controller (WLC) als auch im stand-alone-Betrieb mittels grafischer Benutzeroberfläche (GUI) eingesetzt werden.

 

Zubehör & Optionen

Anwendungen

Anwendungsmöglichkeit 1: WLAN-Ausleuchtung von Freiflächen im 2,4 GHz- und 5 GHz-Frequenzband

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Lösungen, oder suchen einen LANCOM Vertriebspartner? Teilen Sie uns Ihre Wünsche im Kontaktformular mit oder rufen Sie uns an.

 

Daniel Schnakenberg

Gruppenleiter Vertrieb Deutschland – Innendienst

Telefon: +49 (0)2405 49936 333