UF Command Center

Screenshot des Dashboards im LANCOM R&S®UF Command Center

Zentrales Management für LANCOM R&S®Unified Firewalls

Das webbasierte LANCOM R&S®UF Command Center ist die ideale Lösung für Managed-Security-Service-Anbieter und Unternehmen, die eine Vielzahl LANCOM R&S®Unified Firewalls zentral verwalten, konfigurieren und überwachen müssen. Ein intuitives Dashboard erlaubt das Management und Monitoring, zentrale Backup-Verwaltung und Archivierung sowie Lizenzmonitoring aller verwalteten LANCOM R&S®Unified Firewalls.

Technische Merkmale

  • Zentrales Monitoring für besten Überblick über alle LANCOM R&S®Unified Firewalls ab LCOS FX 10.2.3
  • Aktive Administration von einer Vielzahl LANCOM R&S®Unified Firewalls
  • Automatische und zentrale Backups
  • Update-Management sowie übersichtliche Darstellung aller verfügbaren LCOS FX-Updates
  • Zertifikatsgestützte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  • Multimandanten-Fähigkeit für die simultane Nutzung durch mehrere Administratoren

Vorteile

Intuitives Dashboard

Das Dashboard des LANCOM R&S®UF Command Center ermöglicht es, Ihre gesamte Security-Infrastruktur zu überblicken. Durch die intuitive Farbcodierung erkennen Sie sofort den Status Ihrer LANCOM R&S®Unified Firewalls. Das Abrufen von detaillierten Informationen zu den einzelnen Geräten ist dank einfacher Drill-down-Navigation möglich. Standorte lassen sich mit Hilfe der geografischen Standortanzeige direkt zuordnen.

Zentrales Monitoring

Mit zahlreichen Monitoring-Funktionen bietet das LANCOM R&S®UF Command Center die Möglichkeit, gezielt nach gewünschten Messparametern zu filtern. Jene ermöglichen Status-Updates nahezu in Echtzeit. Das Monitoring umfasst dabei unter anderem die Hardware-Auslastung (CPU-Load, RAM-Verbrauch, HD-Verbrauch) sowie die Aktualität der LCOS FX-Version. Zusätzlich lässt sich der Status eines HA-Clusters einsehen. Damit Sie einen Überblick über den Lizenzpool in Ihrem Netzwerk haben, ermöglicht das Monitoring den Abruf der Lizenzdauer der LANCOM R&S®Unified Firewalls.

Direkte Konfiguration

Das LANCOM R&S®UF Command Center bietet zentralen und direkten Zugriff auf das Management Interface der LANCOM R&S®Unified Firewalls. Die authentifizierte und verschlüsselte Verbindung erfolgt durch die LANCOM R&S®Unified Firewalls. Dadurch ist eine vollständige Konfiguration über das gewohnte, intuitive Web-Interface der LANCOM R&S®Unified Firewalls möglich.

Backup-Management

Durch zentrale Verwaltung und Speicherung von Backups gehen getätigte Einstellungen nicht verloren. Ausgewählte Backups können direkt auf die gewünschten LANCOM R&S®Unified Firewalls ausgerollt werden. Das LANCOM R&S®UF Command Center ermöglicht außerdem die automatische Erstellung von Backups anhand zeitbasierender Profile.

Update-Management

Sicherheit steht an erster Stelle. Um diese zu garantieren, muss die Software immer auf dem neusten Stand sein. Durch die übersichtliche Darstellung aller verfügbaren Updates sowie einzelner Software-Stände ist auf einem Blick erkennbar, wenn ein neues LCOS FX-Update verfügbar ist. Das neuste Software-Update kann daraufhin zentral an dezidierte LANCOM R&S®Unified Firewall-Gruppen oder einzelne Geräte ausgerollt werden.

Verschlüsselter Gerätezugriff

Durch den Einsatz zertifikatsgestützter Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zwischen dem LANCOM R&S®UF Command Center und den verwalteten LANCOM R&S®Unified Firewalls ermöglichen wir ein Höchstmaß an Sicherheit. Die Verschlüsselung stellt sowohl die Abhörsicherheit als auch die Identität der Geräte sicher. Der sichere Zugriff auf das LANCOM R&S®UF Command Center erfolgt über aktuelle Technologien (TLS). Die Datenverbindungen werden jeweils von den LANCOM R&S®Unified Firewalls initiiert, weshalb kein Zugriff von außerhalb auf die LANCOM R&S®Unified Firewall notwendig ist. Auch bereits vorhandene PKI-Strukturen lassen sich einfach einbinden.

Ihr direkter Draht zu uns

Die meisten Fragen lassen sich im direkten Kontakt am besten klären:
Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen und Wünsche telefonisch oder über das Kontaktformular zu beantworten.

Vertrieb Deutschland
+49 (0)2405 49936 333 (D)
+49 (0)2405 49936 122 (AT, CH)
 

Schreiben Sie uns gerne