BSI-zertifizierte VPN-Router Made in Germany

Die abhörsicheren Hochsicherheits VPN-Router von LANCOM bieten standortübergreifenden Netzen und kritischen Infrastrukturen BSI-zertifizierten Schutz vor Cyber-Kriminalität und Web-Angriffen. Somit sind sie speziell geeignet für die VPN-Anbindung von Behörden, Dezernaten und weiteren kritischen Infrastrukturen. Zwischen den zu vernetzenden Standorten wird hierzu ein hochsicher verschlüsselter Tunnel ausgehandelt, der die Vertraulichkeit, Authentizität und Integrität der darüber ausgetauschten Informationen (Daten, IP-Telefonie, Video) sicherstellt. Die leistungsfähige Firewall schützt die dahinterliegenden lokalen Netze, Redundanzfunktionen sorgen für höchste Verfügbarkeit. So bietet LANCOM eine hochsichere, schnelle Datenkommunikation bei gleichzeitiger Abhörsicherheit. Die Hochsicherheit der LANCOM CC Router wurde im Rahmen eines aufwendigen Prüfverfahrens durch das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit der Stufe CC EAL 4+ zertifiziert. Zertifizierungsnummer: BSI-DSZ-CC-0815-2013

 

Bei Common Criteria (CC) handelt es sich um einen international anerkannten Standard zur Zertifizierung von Hard- und Software im Bereich Datensicherheit: Innerhalb der CC-Zertifizierung gibt es 7 Evaluierungsstufen EAL (Evaluation Assurance Level, EAL), die den Umfang und Tiefe der jeweiligen Zertifizierung definieren. LANCOM CC-Produkte erreichen mit CC EAL 4+ die höchste Zertifizierungsstufe für kommerzielle Netzwerkprodukte. Sie bieten somit vollumfänglichen Schutz gegen Gefahren aus dem Internet.

Kontakt und Vertriebspartner

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder suchen einen LANCOM Vertriebspartner? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche per Kontaktformular mit oder wählen Sie den passenden Partner aus unserer Bezugsquellenliste aus.

Presales Anfrage     Bezugsquellen