LANCOM 1793VA
  • LANCOM 1793VA
  • LANCOM 1793VA

LANCOM 1793VA

Für professionelle Telefonie an Supervectoring-Anschlüssen

Ein effizienter Arbeitsablauf basiert stets auch auf einer performanten und vor allem zuverlässigen Netzwerkinfrastruktur. Setzen Sie deshalb auf den Profi für sichere VPN-Standortvernetzung und einfache All-IP-Migration. Der LANCOM 1793VA unterstützt VDSL-Supervectoring für bis zu 300 MBit/s. Ausgelegt für den Mischbetrieb von ISDN- / Analog- und VoIP-Telefoniekomponenten ist er der ideale Router für kleine und mittlere Unternehmen.

Vorteile

Unterstützung von VDSL-Supervectoring

VDSL-Supervectoring ermöglicht höhere Datenraten auf bestehenden Kupferleitungen.

Dabei können Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s erreicht werden. Der LANCOM 1793VA bietet volle Supervectoring-Unterstützung und ist zusätzlich abwärtskompatibel zu VDSL2 und ADSL2+.

Weiterbetrieb von bestehenden ISDN- und Analog-Komponenten

Der LANCOM 1793VA übernimmt die Übersetzung zwischen ISDN, Analog und VoIP. Neben modernen VoIP-Geräten können zudem bestehende ISDN- als auch Analog-Komponenten komfortabel weiterbetrieben werden, ohne dass ein Komponentenaustausch erforderlich ist – eine kostengünstige und professionelle Lösung, um ISDN- und Analog-Netzwerkkomponenten auch nach Umstellung auf die neuen All-IP-Anschlüsse weiterhin professionell einsetzen zu können. Auch der Mischbetrieb aus Analog-, ISDN- und VoIP-TK-Geräten direkt am LANCOM Router ist problemlos möglich.

Professionelle Telefoniefunktionen dank LANCOM VCM (Voice Call Manager)

Der LANCOM Voice Call Manager ist im LANCOM 1793VA bereits integriert und ist mit umfangreichen Telefonie-Funktionen ausgestattet. Er übernimmt damit klassische Aufgaben für das Telefon-Management und steuert alle mit dem Router verbundenen TK-Komponenten und deren Funktionen. Weiterhin ermöglicht er die einfache Integration von DECT-Telefonie über die Autoprovisionierung der LANCOM DECT 510 IP Basisstation.

Integrierter Session Border Controller

Der LANCOM Voice Call Manager bietet gängige Funktionen eines Session Border Controllers: So wird die sichere Trennung von externen (unsicheren) und internen (sicheren) Netzen ermöglicht. Für eine hohe Gesprächsqualität werden zudem dank Bandbreitenreservierung Sprachpakete bevorzugt behandelt (Quality of Service). Darüber hinaus ermöglicht der VCM als SIP-Proxy das professionelle Management von Signalisierungs- und Sprachdaten für hohe Sicherheit bei Aufbau, Durchführung und Abbau von Telefongesprächen, inklusive notwendiger Protokollumwandlung via Transcoding.

Zuverlässige und sichere VPN-Lösung

VPN-Lösungen von LANCOM sind die flexible und wirtschaftliche Möglichkeit zur sicheren Vernetzung von Zentralen, Niederlassungen, Filialen, Standorten und Home Office-Arbeitsplätzen in kleinen, mittleren und großen Unternehmen. Der LANCOM 1793VA ermöglicht den Aufbau von 5 simultanen IPSec-VPN-Kanälen und kann per Option auf 25 Kanäle erweitert werden.

Radikale Vereinfachung der Konfiguration mit SD-WAN

In Kombination mit der LANCOM Management Cloud eröffnet der LANCOM 1793VA den Weg für automatisiertes Management. Mit Software-defined WAN (SD-WAN) ermöglicht er die automatische Einrichtung sicherer VPN-Verbindungen zwischen Standorten, inklusive Netzwerkvirtualisierung und Backup auch über die Weitverkehrsstrecken: Die VPN-Funktionalität wird per Mausklick aktiviert und die gewünschten VLANs werden für den jeweiligen Standort ausgewählt. Die aufwändige Konfiguration der einzelnen Tunnelendpunkte entfällt vollständig.

 

Erfahren Sie hier mehr über die Chancen, die SD-WAN Ihnen bietet!

Security Made in Germany

Auf einem Markt, der weitgehend US-amerikanisch und asiatisch geprägt ist, bietet LANCOM maximale Sicherheit "Made in Germany". So wird das gesamte LANCOM Kernportfolio in Deutschland entwickelt, gefertigt und nach höchsten Sicherheits-, Datenschutz- und Qualitätsstandards geprüft. Auch das eigene „Closed Source“-Betriebssystem LCOS wird am Firmensitz in Deutschland in einer BSI-zertifizierten, hochsicheren Umgebung von unseren eigenen Mitarbeitern erstellt - unter Berücksichtigung der höchsten Sicherheits-, Verschlüsselungs- und Qualitätsstandards.

Maximale Zukunftssicherheit

Alle LANCOM Produkte basieren auf professionellem Know-How, einer langjährigen IT-Erfahrung sowie qualitativ hochwertigen Materialien. Grundsätzlich werden alle Geräte mit einer zukunftssicheren Hardware-Dimensionierung ausgestattet und selbst über Produktgenerationen hinweg sind Updates des LANCOM Operating Systems – LCOS – mehrmals pro Jahr kostenfrei erhältlich. Dies garantiert eine langjährige Nutzungsdauer auf dem technisch neuesten Stand und bietet damit einen echten Investitionsschutz. Darüber hinaus sind LANCOM Infrastrukturen leicht skalierbar. So können dank maximaler Kompatibilität Netzwerke ganz leicht um weitere LANCOM Komponenten erweitert werden.

Technische Merkmale

  • Integriertes VDSL-Supervectoring-Modem für bis zu 300 MBit/s (abwärtskompatibel zu VDSL2 / ADSL2+)
  • Weiterbetrieb von bestehenden ISDN- und Analog-Komponenten nach All-IP-Umstellung
  • Professionelle Telefoniefunktionen durch integrierten LANCOM VCM (Voice Call Manager) & SBC (Session Border Controller)
  • 2x ISDN S0 (TE/NT + NT) für Mehrgeräte- und Anlagenkonfiguration, 4x Analog (intern) / Fax
  • SD-WAN – automatische VPN- und VLAN-Konfiguration über die LANCOM Management Cloud
  • 5 integrierte IPSec-VPN-Kanäle (25 optional)
  • Netzvirtualisierung mit bis zu 16 Netzen auf einem Gerät (ARF)
  • Security Made in Germany
  • Maximale Zukunftsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit

Zubehör und Optionen

Anfrage

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Lösungen, oder suchen einen LANCOM Vertriebspartner? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche per Kontaktformular mit oder rufen Sie uns an.

Ihre Ansprechpartner

Inside Sales Team

Telefon: +49 (0)2405 49936 333

Fragen Sie uns!