LANCOM GS-2326
  • LANCOM GS-2326

End of Sale: LANCOM GS-2326

Managebarer 26 Port Gigabit Ethernet Switch für zuverlässige Netzwerke

  • IPv6- und IPv4-Unterstützung für den fließenden Übergang zum modernen Unternehmensnetz
  • Hohe Leistungsfähigkeit für eine zuverlässige Netzwerkinfrastruktur mittlerer Unternehmen und in Filialen
  • Komfortable Integration in LANCOM Monitoring-Tools wie LSM und LANmonitor
  • Sicherheit durch konfigurierbare Zugangskontrolle auf allen Ports nach 802.1x
  • Sicheres Remote-Management durch TACACS+, SSH, SSL und SNMPv3
  • Energiesparfunktion nach 802.3az - Portabschaltung, wenn keine Daten übertragen werden
  • 5 Jahre Garantie auf alle Komponenten

Überblick

Mit diesem 26 Port Switch werden professionelle Netzwerke zukunftsfähig: Neben umfangreichen Stromsparfunktionen für mehr Energieeffizienz unterstützt der LANCOM GS-2326 die beiden aktuellen Internetprotokolle IPv4 und IPv6. Auch in den Bereichen Management und Sicherheit ist der Switch bestens ausgestattet: Die Unterstützung des LANCOM Large Scale Monitor (LSM) und des LANmonitors machen eine bequeme und sichere Fernwartung möglich. Zusätzlich können die Netzzugänge mittels aktueller Techniken (802.1x, VLAN, etc.) gesteuert und zeitkritische Daten zuverlässig priorisiert werden.

Vorteile

Mehr Performance

Der LANCOM GS-2326 bietet mit einem Datendurchsatz von 52 GBit/s auf der Backplane volle Performance auch bei Auslastung. Er unterstützt Netzvirtualisierung mit bis zu 4000 aktiven Einträgen für Tag-basierte VLAN-Zuweisung optimal, z. B. für die getrennte Weiterleitung von Daten verschiedener SSIDs von LANCOM Access Points zu einem LANCOM Router. Bis zu jeweils 16 Ports können in einer von 13 Trunk-Gruppen zur Anbindung für mehr Durchsatz durch Lastverteilung zusammengefasst werden (standardkonform nach IEEE 802.3ad mit LACP) – zum Beispiel um Switche bei hohem Datenaufkommen der Endgeräte zu kaskadieren oder Netzwerkspeichersysteme optimal anzubinden.

Mehr Sicherheit

Der LANCOM GS-2326 garantiert, dass sich keine fremden Clients über den Switch unbefugt Zutritt zum Netzwerk verschaffen. Ermöglicht wird dies zum einen durch die Konfiguration erlaubter MAC-Adressen pro Port, zum anderen durch sichere Anmeldung der Clients nach IEEE 802.1X. Mit weiteren Einstellungen können die Anzahl der Clients pro Port sowie der ein- und ausgehende Datenverkehr eingeschränkt werden, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Die Funktion Unicast/Multicast/Broadcast Storm Control begrenzt die Auswirkungen von durch Fehlkonfiguration im Netzwerk auftretenden Störungen oder Angriffen. Durch Einsatz von Rapid Spanning Tree kann das Gerät bei Störungen im Netz Daten ohne Zeitverzögerung über einen alternativen Weg schicken. Besonders wichtig für IP-Telefonie: dank Bandbreitenkontrolle werden Gespräche ohne Abbrüche zuverlässig übertragen.

Mehr Management

Der LANCOM GS-2326 steht für einfache Bedienbarkeit bei hoher Sicherheit. Über LANCOM Large Scale Monitor (LSM) und LANmonitor lässt sich der Switch bequem überwachen und auch größere Netzwerke lassen sich übersichtlich darstellen. Optimal für professionelle Unternehmensnetzwerke mit einer zentralen Steuerung von Netzwerkzugriffen unterstützt der LANCOM GS-2326 das Kommunikationsprokoll TACACS+ für Authentisierung, Autorisierung und Accounting. Auch in Netze mit RADIUS-Servern fügt sich der Switch nahtlos als RADIUS Client ein. Für volle Kontrolle über alle Netzwerkkomponenten sind LANCOM Switche über das LANCOM Management System einfach zu überwachen. Dank des SNMP-Protokolls in der Version 3 kann die Überwachung des LANCOM GS-2326 zudem verschlüsselt erfolgen.

Zukunftssicher dank IPv6

Mit dem LANCOM GS-2326 können Unternehmensnetze in ihrer aktuellen Infrastruktur schrittweise auf das kommende Internetprotokoll IPv6 aufgerüstet werden. Der Switch kann dank der Dual Stack Implementierung in reinen IPv4, reinen IPv6 oder in gemischten Netzwerken eingesetzt werden. Zahlreiche Anwendungen wie SSL, SSH, Telnet oder TFTP können so auch über IPv6-Netzwerke ausgeführt werden. IPv6-Funktionen wie die Stateless Autokonfiguration, die Erkennung von Nachbargeräten sowie das MLD-Snooping runden die IPv6 Features ab.

Zubehör und Optionen

Anfrage

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Lösungen, oder suchen einen LANCOM Vertriebspartner? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche per Kontaktformular mit oder rufen Sie uns an.


Ihre Ansprechpartner

Inside Sales Team

Telefon: +49 (0)2405 49936 333

 

Fragen Sie uns!