LANCOM GS-2352P
LANCOM GS-2352P
  • LANCOM GS-2352P

LANCOM GS-2352P

Managebarer 52-Port Gigabit Ethernet Switch mit Power over Ethernet für zuverlässige Netzwerke

Der LANCOM GS-2352P bildet die zuverlässige Grundlage für moderne Netzwerkinfrastrukturen in sämtlichen Branchen und Einsatzbereichen. Ausgestattet mit 48 Gigabit Ethernet-Ports sowie 4 SFP+-Ports, die Übertragungsraten von bis zu 10 GBit/s unterstützen, eignet sich der LANCOM GS-2352P optimal für die Vernetzung von bis zu 52 Geräten. Mit einer Gesamtleistung von 370 Watt versorgt der Switch angeschlossene PoE-Endgeräte über IEEE 802.3af/at ohne zusätzliche Netzteile oder Stromverkabelung. Die zahlreichen Sicherheitsfunktionen und die leistungsstarke Hardware-Plattform machen das Gerät für Ihr Netzwerk unverzichtbar, denn er ist die ideale Wahl zur sicheren und zuverlässigen Vernetzung großer Netzwerke.

Vorteile

Hohe Leistungsfähigkeit auf 52 Ports

Der LANCOM GS-2352P ist ausgestattet mit 48 Gigabit Ethernet-Ports sowie 4 SFP+-Ports, die Übertragungsraten von bis zu 10 GBit/s unterstützen. Zudem bietet er mit einem Datendurchsatz von 176 GBit/s auf der Backplane volle Performance auch bei hoher Auslastung. Damit bildet der Switch die leistungsstarke Grundlage für moderne Netzwerkinfrastrukturen in sämtlichen Branchen und Einsatzbereichen.

Zentrale Stromversorgung ohne zusätzliche Verkabelung

Als leistungsstarker PoE-Switch versorgt der LANCOM GS-2352P angeschlossene PoE-Endgeräte ohne zusätzliche Netzteile oder Stromverkabelungen. Dabei unterstützt er beide Power over Ethernet-Standards IEEE 802.3af und IEEE 802.3at (PoE+). Dank hoher Leistungsreserven mit einer Gesamtleistung von 370 Watt ist er somit ideal für effiziente Stromversorgung von PoE-Endgeräten mit gehobenem Energiebedarf.

Effiziente Energiesparfunktionen

Der LANCOM GS-2352P verfügt über die Energy Efficient Ethernet-Technologie. Damit ermöglicht der Switch auch bei hohen Datenraten maximale Energieeffizienz. Dank umfangreicher Energiesparfunktionen nach dem Standard IEEE 802.3az werden Ports, auf denen keine Datenübertragung stattfindet, automatisch abgeschaltet. Eine wertvolle Funktion, die kostbare Ressourcen spart.

Konfigurierbare Zugangskontrolle

Der LANCOM GS-2352P stellt sicher, dass keine fremden Clients unbefugten Zugriff auf das Netzwerk erhalten. Ermöglicht wird dies durch die sichere Zugriffskontrolle auf allen Ports nach IEEE 802.1X (Port-based, Single, Multi und MAC-based).

Sicheres Remote-Management

Dank sicherer Kommunikationsprotokolle wie SSH, SSL und SNMPv3 ermöglicht der LANCOM GS-2352P ein professionelles Remote-Management des Netzwerks. Darüber hinaus unterstützt der Switch das Protokoll TACACS+ für Authentifizierung, Autorisierung und zum Accounting. Eine optimale Lösung, die gerade beim Management und Monitoring standortübergreifender Netzwerke maximale Sicherheit verspricht.

Integration in LANCOM Monitoring-Systeme

Der LANCOM GS-2352P lässt sich mühelos in die vorhandene LANCOM Netzwerkinfrastruktur integrieren. Zusätzlich lassen sich alle Netzwerkereignisse komfortabel über die LANCOM Monitoring-Systeme LANCOM Large Scale Monitor und LANmonitor überwachen.

IPv6- und IPv4-Unterstützung

Der LANCOM GS-2352P kann dank Dual Stack-Implementierung in reinen IPv4-, reinen IPv6- oder in gemischten Netzwerken eingesetzt werden. Zahlreiche Anwendungen wie SSL, SSH, Telnet oder TFTP können so auch über IPv6-Netzwerke ausgeführt werden. IPv6-Funktionen wie die Stateless Autokonfiguration, die Erkennung von Nachbargeräten sowie das MLD-Snooping runden die IPv6-Features ab.

SD-LAN

Aus Tagen werden Minuten

Das LANCOM Switchportfolio ist ideal aufeinander abgestimmt, so dass auch komplexere, verteilte Vernetzungsszenarien optimal umsetzbar sind. Dank SD-LAN über die LANCOM Management Cloud entfällt zudem die Einzelgerätekonfiguration für eine ganzheitliche Netzwerkorchestrierung. Dabei wird eine einheitliche Konfiguration der eingesetzten Switches und der verfügbaren Netze der angeschlossenen Access Points gewährleistet.

Szenario_Behoerde_Solutionguide_DE

Vereinfachte Switchkonfiguration

SD-LAN ermöglicht eine automatische VLAN-Zuweisung an den gewünschten Switch-Ports. Darüber hinaus können die Konfigurationen standortübergreifend und unter Berücksichtigung der Netzwerkarchitektur aufeinander abgestimmt und gleichzeitig per Mausklick ausgerollt oder aktualisiert werden.

Switch_Infografik_Cloud

Technische Merkmale

  • 48x Gigabit Ethernet-Ports und 4x GE SFP+
  • PoE-Unterstützung nach IEEE 802.3af/at für eine effiziente Stromversorgung angeschlossener Geräte mit 370 Watt
  • Energiesparfunktion nach IEEE 802.3az – Portabschaltung, wenn keine Daten übertragen werden
  • Sicherheit durch konfigurierbare Zugangskontrolle auf allen Ports nach IEEE 802.1X
  • Sicheres Remote-Management durch TACACS+, SSH, SSL und SNMPv3
  • Komfortable Integration in LANCOM Monitoring-Systeme
  • IPv6- und IPv4-Unterstützung für moderne Unternehmensnetzwerke
  • 5 Jahre Garantie auf alle Komponenten

Zubehör und Optionen

FAQ

Sie haben noch Fragen?

 

Weitere Informationen zu unseren Switches finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

Presales Anfrage

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Wir beraten Sie gerne.

 

LANCOM Presales Team

Telefon: +49 (0) 2405 / 49 93 6-260

 

Support

Sie brauchen Hilfe bei der Konfiguration unserer Produkte?

 

In unserer Knowledge Base und unserem Support-Portal finden Sie Hilfestellungen und präzise Anleitungen zur Anwendung aller LANCOM Produkte: