LANCOM Betriebssystem Logo LCOS LX 5.10

LCOS LX 5.10 RU1

Für Top-WLAN & Security

LCOS LX 5.10 ist das Betriebssystem für Access Points der LX- und LW-Serie. Durch die Unterstützung des neuen WLAN-Standards Wi-Fi 6 sowie des Verschlüsselungsstandards WPA3 steuern Sie mit dieser neuen LCOS LX-Version Ihr drahtloses Netzwerk geradewegs und vor allem sicher in Richtung Zukunft. Dabei erfolgt das Management und Monitoring sehr komfortabel entweder über eine intuitive Webober-
fläche, die LANtools oder über die LANCOM Management Cloud.

Feature-Highlights

Viele WLAN Nutzer auf Festival mit Wi-Fi 6

Wi-Fi 6-Unterstützung für LANCOM Access Points der LX-Serie

WLAN ist heutzutage allgegenwärtig - die Nutzeranzahl sowie die Anwendungs-
möglichkeiten steigen rasant. Wi-Fi 6 ermöglicht hierfür nicht ausschließlich mehr Tempo, sondern vor allem eine echte Steigerung des durchschnittlichen Durchsatzes pro WLAN-Client. Dank eines effizienteren Umgang mit den knappen Bändern und Kanälen, die zur Verfügung stehen, bringt Wi-Fi 6 mehr Stabilität und Zuverlässigkeit in hoch beanspruchte WLANs.

Schloss-Symbole zur Verdeutlichung von hoher WLAN-Sicherheit

WLAN-Sicherheitsstandard WPA3

WPA3, der Nachfolger von WPA2, bietet wichtige Erweiterungen und Sicherheits-Features für kleine („WPA3-Personal“) und große Netze („WPA3-Enterprise“). So profitieren Sie in Ihrem WLAN von wesentlichen Verbesserungen hinsichtlich Authentifizierung und Verschlüsselung.

Bild von Fernglas zur Verbildlichung von Weitsicht und sicherer Remote Control

SNMPv3 mit LANmonitor-Support

Dieses Feature ermöglicht professionelle Netzwerküberwachung durch die Unterstützung von SNMPv3 (Simple Network Management Protocol Version 3). Damit ist auch das komfortable Geräte-Monitoring bei hoher Sicherheit, dank verschlüsselter Datenkommunikation, über den LANmonitor möglich.

Bild von Auswahlmöglichkeit von gewünschten Downloads

Auto Updater – Immer up-to-date

LCOS LX-basierte Geräte können auf Wunsch ohne Nutzerinteraktion nach neuen Software-Updates suchen, diese herunterladen und einspielen. Dabei wählen Sie, ob Sie nur Security Updates, Release Updates oder alle Updates automatisch installieren möchten. Sollen keine automatischen Updates durchgeführt werden, so kann das Feature auch zur Prüfung auf neue Updates verwendet werden, die Sie anschließend mit einem Klick manuell installieren können.

Bild von arbeitender Gruppe mit mehreren WLAN Clients

Band Steering – Volle Bandbreite durch intelligente Client-Steuerung

Band Steering ermöglicht eine optimale Lastverteilung im WLAN durch eine aktive Steuerung von Clients auf das weniger ausgelastete und leistungsstärkere 5-GHz-Frequenzband. Je nach den Fähigkeiten des WLAN-Clients wird dieser hierbei durch den Access Point auf das präferierte Frequenzband geleitet - nahezu unterbre-
chungsfrei mittels des modernen Verfahrens IEEE 802.11v.

Staffellauf zur Verbildlichung von schnellem WLAN-Roaming

Schnelles WLAN-Roaming

Fast Roaming, nach dem WLAN-Standard IEEE 802.11r, ermöglicht schnelle Roaming-Vorgänge von Clients zwischen Access Points für ein optimales WLAN-Nutzungs-
erlebnis.

Betrieb über WLC ist in Vorbereitung

Die Unterstützung des Betriebs über einen Wireless LAN Controller (WLC) ist für eine kommende LCOS LX-Version geplant, die voraussichtlich ab Q2/2020 zur Verfügung stehen wird.

Weitere Informationen

Software Lifecycle Management

Mit LANCOM Systems haben Sie einen Hersteller an Ihrer Seite, der einen unvergleichlichen Investitionsschutz bietet. Die LANCOM Lifecycle-Richtlinien bieten darüber hinaus maximale Transparenz und verbindliche Planungssicherheit in Bezug auf Firmware-Updates und Support für Ihre LANCOM Infrastruktur. Hier geht es zum Software Lifecycle Management

Firmware-Versionsübersicht

Bewahren Sie mit unserer Firmware-Versionsübersicht den Überblick über die aktuelle Software-Wartung. Holen Sie sich den Überblick, wie wir die verschiedenen Versionen voneinander abgrenzen und welche Einsatzempfehlungen ausgesprochen werden.

Hier geht es zur Firmware-Versionsübersicht

Das LANCOM Release-Verfahren

Um unsere hauseigenen Betriebssysteme LCOS, LCOS SX, LCOS LX und LCOS FX und weitere Software bestmöglich für den Einsatz in der Praxis vorzubereiten und auf die Wünsche unserer Kunden anzupassen, treten wir schon bei der Entwicklung im Rahmen unseres Release-Verfahrens in einen aktiven Dialog mit unseren Kunden. Hier erfahren Sie mehr zum LANCOM Release-Verfahren

Dokumentation und Links

LCOS LX Download

Hier können Sie die aktuelle Version LCOS LX 5.10 herunterladen.

Zum Download-Bereich