LCOS 9.18

Neue Power für Ihre LANCOM Access Points!

Mit der neuen LCOS-Version 9.18 erhalten Sie ein echtes Power-Paket für das beste WLAN-Erlebnis für User und Administrator. Profitieren Sie von spürbar mehr Performance, Robustheit und Reichweite - oder kurz: maximaler WLAN-Qualität! Rüsten Sie zudem Ihre LANCOM Access Points um innovative Funktionen wie z.B. die Highlight-Features Adaptive RF Optimization oder Airtime Fairness auf.

Feature-Highlights

LCOS 9.18 RU1 - Die nächste Stufe von LANCOM Active Radio Control

Mit LCOS 9.18 RU1 profitieren alle LANCOM Access Points von der Erweiterung des WLAN-Optimierungskonzepts LANCOM Active Radio Control um zwei weitere Highlights. Aktivieren Sie das volle Potenzial Ihres WLANs!

Erfahren Sie hier mehr über LANCOM Active Radio Control!

Adaptive RF Optimization

Dynamische Auswahl des besten WLAN-Kanals

Höherer WLAN-Durchsatz im Funkfeld dank dynamischer Auswahl des besten WLAN-Kanals durch den Access Point bei Kanalstörungen.

Airtime Fairness

Verbesserte Ausnutzung der WLAN-Bandbreite

Bessere WLAN-Performance durch effiziente Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Bandbreite dank einer fairen Aufteilung der WLAN-Übertragungszeiten unter den aktiven Clients.

 

Weitere Features

  • Wireless IDS - Erkennung von Angriffen oder auffälligem Verhalten von Clients in der WLAN-Infrastruktur durch dauerhafte Überwachung des Funkfeldes. Tritt ein angriffsähnliches Ereignis mit einer bestimmten Häufigkeit in einem definierten Zeitraum auf, wird eine Warnung via E-Mail, SYSLOG-Nachricht, SNMP oder LANmonitor ausgegeben.
  • Adaptive Transmission Power - Ideal für professionelle Backup-Szenarien in WLAN-Umgebungen: Bei Ausfall eines Access Points wird die Sendeleistung der verbleibenden Access Points automatisch erhöht, sodass eine vollständige WLAN-Abdeckung stets sichergestellt ist
  • Konfigurierbare Datenraten je SSID - Die für die Kommunikation zwischen Access Point und WLAN Clients vorgegebenen Datenraten stehen nun detaillierte Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung - ein echter Zugewinn an Flexibilität. So können z.B. Datenraten, die aufgrund der Umgebungsbedingungen nicht sinnvoll nutzbar sind, von der Verwendung ausgeschlossen werden.
  • Flexible Gültigkeit von Public Spot-Zugängen - Ab sofort kann die gebuchte Bandbreite auf den Public Spot Vouchern dargestellt werden. Zudem kann die Gültigkeit (Ablaufzeitpunkt) von Vouchern mit kürzeren Zeiteinheiten (Tage, Stunden, Minuten) gestaltet werden - ideal für Szenarien mit hoher Kundenfrequenz bei gleichzeitig kurzer Verweildauer.
  • LANCOM LSR für Controller-less WLAN-Management - Das Management-System LANCOM Large Scale Rollout & Management (LSR) ermöglicht in großen Enterprise-WLANs die automatische Inbetriebnahme und Konfigurationsvergabe ("Zero-touch Deployment") sowie das Management von LANCOM Access Points auch ohne WLAN-Controller.
  • Logging von DNS-Anfragen - Client-seitige DNS-Anfragen können zur Protokollierung und Auswertung an einen externen Syslog-Server gesendet werden.