Newsroom
DE | EN
07.02.2019 10:40
Pressemitteilung
<- Zurück zu: Presse

LANCOM komplettiert VPN-Router-Familie für Supervectoring

Channel-Promotion begleitet Markteinführung


Pressemitteilung 2019-568b

 

Download PDF

 

Channel-Promotion begleitet Markteinführung

 

LANCOM Systems komplettiert VPN-Router-Familie für Supervectoring

 

 

Aachen, 07. Februar 2019 – Unter dem Motto „First in business – Best in business“ begleitet der deutsche Netzwerkinfrastrukturausstatter LANCOM Systems die Markteinführung seiner neusten Supervectoring-Router LANCOM 1790VA und 1790VAW mit einer breit angelegten Fachhandels-Promotion. Alle Händler, die zwischen dem 01. Februar und 30. April 2019 einen Router aus der LANCOM Supervectoring-Familie kaufen, können zudem an der Verlosung exklusiver Driving Experience-Gutscheine im Wert von jeweils rund 1.600 Euro teilnehmen.

 

95 Prozent aller bestehenden VDSL-Anschlüsse möchte die Telekom bis Ende 2019 auf Supervectoring umstellen. Dem ITK-Fachhandel bietet dies die Chance auf ein umfangreiches Migrationsgeschäft: Allein im Mittelstand müssen Hunderttausende Router gegen Supervectoring-fähige Modelle ausgetauscht werden. Hier setzt LANCOM an und bietet das erste Komplettportfolio an Supervectoring-Business-Routern überhaupt.

 

 

„First in business – Best in Business“

 

Die insgesamt sechs Modelle der LANCOM 1790er- und 1793er-Serie sind die ersten VPN-Router auf dem Markt, die Supervectoring mit der vollen Übertragungsrate von bis zu 300 MBit/s unterstützen. Mit ihren vielfältigen Ausstattungsvarianten von integriertem VoIP und Wi-Fi 5 bis zu 4G-Mobilfunk-Backup sind sie auf den Bedarf kleiner und mittlerer Unternehmen, von Praxen, Kanzleien und Filialbetrieben ausgelegt. Durch die gleichzeitige Kompatibilität mit VDSL2 und ADSL2+ ist der zukunftssichere Betrieb an diesen Anschlüssen ebenfalls gewährleistet.

 

Alle Geräte ermöglichen den Aufbau sicherer Standortverbindungen über IPSec VPN. Sie können wahlweise autark oder über die LANCOM Management Cloud als Teil einer SD-WAN-Infrastruktur betrieben werden.

 

 

Exklusive Fahrerlebnisse für den Channel

 

Die zur Verfügbarkeit der jüngsten Mitglieder der LANCOM Supervectoring-Router-Familie gestartete Fachhandelskampagne unterstützt den Channel mit umfangreichem Vermarktungsmaterial und lockt zudem mit einer attraktiven Prämien-Promotion. Im Rahmen der Promotion verlost LANCOM unter allen Teilnehmern insgesamt 10 Wertgutscheine für eine exklusive Driving Experience im Wert von je ca. 1.600 Euro.

 

Die Promotion ist umsatzunabhängig und gilt für alle Router der 1790er und 1793er-Serie. Sie richtet sich an Fachhändler und Systemhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz, berücksichtigt werden Käufe vom 01. Februar bis 30. April 2019.

 

Ausführliche Informationen zum LANCOM Supervectoring-Portfolio, zu Kampagne und Promotion hält die Microsite „First in business – Best in business“ bereit: www.lancom-systems.de/supervectoring-der-erste

 

 

 

Hintergrund LANCOM Systems:

 

Die LANCOM Systems GmbH ist führender europäischer Hersteller von Netzwerk- und Security-Lösungen für Wirtschaft und Verwaltung. Das Portfolio umfasst Hardware (WAN, LAN, WLAN, Firewalls), virtuelle Netzwerkkomponenten und Cloud-basiertes Software-defined Networking (SDN).

Soft- und Hardware-Entwicklung sowie Fertigung finden hauptsächlich in Deutschland statt, ebenso wie das Hosting des Netzwerk-Managements. Besonderes Augenmerk gilt der Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit. Das Unternehmen hat sich der Backdoor-Freiheit seiner Produkte verpflichtet und ist Träger des vom Bundeswirtschaftsministerium initiierten Qualitätszeichens „IT-Security Made in Germany".

LANCOM wurde 2002 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen. Zu den Kunden zählen KMU, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus aller Welt. Seit Sommer 2018 ist das Unternehmen eigenständige Tochtergesellschaft des Münchner Technologiekonzerns Rohde & Schwarz.

 

 

Ihr Redaktionskontakt:

Eckhart Traber

LANCOM Systems GmbH

Tel: +49 (0)89 665 61 78 - 67

Fax: +49 (0)89 665 61 78 - 97

presse@lancom.de

www.lancom.de

 

Sabine Haimerl

vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH

Tel: +49 (0)89 32151 - 869

Fax: +49 (0)89 32151 - 70

lancom@vibrio.de

www.vibrio.eu