Downloads  |  Referenzen  |  Training Center  |  Publikationen  |  Events  |  Jobs  |  Presse

LANCOM Systems behält die Zukunft im Blick

 

Als führender deutscher Hersteller zuverlässiger und innovativer Netzwerklösungen folgen wir nicht nur kontinuierlich den aktuellen technologischen Trends, sondern haben außerdem den Anspruch, diese Ihnen näher zu bringen und zu erläutern. Hierbei fokussieren wir uns auf Technologien, die Ihnen sowohl heute, als auch in Zukunft eine fortschrittliche und sichere Netzwerkinfrastruktur ermöglichen.

 

Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere aktuell für Sie aufbereiteten Technologiethemen:

iBeacons - die Funktechnologie der Zukunft

iBeacon ist ein von Apple Inc. eingeführter Standard zur Innenraumlokalisierung. Es handelt sich hierbei um so genannte „Leuchtfeuer“ in Form von kleinen Hardware-Modulen, die kontinuierlich Funksignale basierend auf Bluetooth Low Energy (Version 4.0) aussenden, welche von Clients wie Smartphones oder Tablet PCs empfangen werden können.

IEEE 802.11ac - Das High-Performance WLAN-Erlebnis

Der neue WLAN-Standard IEEE 802.11ac verbindet kabellose Freiheit mit der Geschwindigkeit von kabelgebundenen Netzwerken. Mit einer Bruttodatenrate von bis zu 1,3 GBit/s öffnen sich Türen für moderne Unternehmensanwendungen mit hohem Bedarf an Bandbreite.

LANCOM Wireless ePaper Displays

Die Weltneuheit für innovative Beschilderung! LANCOM integriert die Ansteuerung funkgesteuerter ePaper Displays in WLAN-Infrastrukturen. Wireless ePaper Lösungen von LANCOM bieten eine moderne, digitale Beschilderung für eine Vielzahl an Anwendungen. LANCOM Wireless ePaper Displays verleihen Ihrem Unternehmen einen modernen, attraktiven Eindruck, sind flexibel einsetzbar, automatisieren Abläufe und senken so Ihre Gesamtbetriebskosten.

LTE - Mobiles Highspeed Internet mit LANCOM LTE

Die Bezeichnung "LTE" steht für "Long Term Evolution". LTE ist eine Mobilfunktechnologie und der Nachfolgestandard von UMTS (3G). Oft wird in diesem Zusammenhang für LTE auch die Bezeichnung "4G" verwendet.

All-IP - Sprache und Daten in einem Netz

Die Deutsche Telekom plant, das heutige Festnetz bis Ende 2018 komplett von Analog- bzw. ISDN-Anschlüssen auf IP / SIP umzustellen. Mit aktuellen LANCOM Routern und der LANCOM All-IP Option sind Sie für die Migration von ISDN zu All-IP bestens gerüstet und müssen nicht auf die gewohnte LANCOM Qualität und Sicherheit verzichten.

ARC - Active Radio Control

Aktivieren Sie das volle Potential Ihres WLANs! Mit dem intelligenten WLAN-Optimierungskonzept LANCOM Active Radio Control (ARC) optimieren Sie nachhaltig Ihr Funkfeld, vermeiden proaktiv Störquellen und nutzen damit nachhaltig die volle Leistungsfähigkeit Ihres WLANs!

VDSL2-Vectoring - Die nächste Generation von VDSL

Die nächste Generation des VDSL wurde eingeleitet. Mit der Erweiterung zu VDSL2, auch genannt VDSL2-Vectoring, wird die Verdoppelung der Datenrate durch eine Eliminierung von Cross-Talk-Störungen (Far-End Crosstalk, FEXT) im bereits bestehenden Kupfernetz erreicht.

Hotspot 2.0 - WLAN wird so einfach nutzbar wie Mobilfunk

Hotspot 2.0 ermöglicht einen sicheren und automatisierten Zugriff auf WLAN-Gastzugänge. Die Auswahl der korrekten SSID und die Anmeldung am Hotspot erfolgen unbemerkt im Hintergrund, das heißt es erfolgt ein automatisches Roaming vom Mobilfunk zum passenden WLAN-Hotspot.

IPv6 - Das Internet der Zukunft!

IPv6 steht für Internet Protocol Version 6 und ist der Nachfolger des IPv4. Der wichtigste Unterschied zwischen den beiden Standards ist die Größe der IP-Adressen und daraus folgend, die Anzahl der verfügbaren IP-Adressen. Bei IPv6 besteht eine IP-Adresse aus 128 Bit, während sie bei IPv4 aus 32 Bit besteht.