Interne Vernetzung

Auf den richtigen Switch kommt es an!

Mit einem Local Area Network (LAN) wird ein internes, kabelgebundenes Netzwerk innerhalb eines Standortes bezeichnet. Dabei werden PCs, Server, Drucker und anderer Netzwerkgeräte über leistungsstarke Gigabit Switches vernetzt. Sicherheit und Zuverlässigkeit sind dabei für die interne Kommunikation essenziell. LANCOM bietet optimal aufeinander abgestimmte Hard- und Software-Komponenten für Ihre moderne Netzwerkinfrastruktur.

Vollwertige IT-Sicherheit

Echte IT-Sicherheit beinhaltet nicht nur Schutz vor Angriffen von außen. Auch interne Schnittstellen müssen gegen Eindringlinge abgesichert sein.

Mit dem LANCOM Managed Switch-Portfolio setzen Sie Ihre individuellen Sicherheitsanforderungen an Ihr internes Netzwerk in die Tat um. Nur solche Geräte und Clients, die sich für den Netzwerkzugriff beim Switch authentifizieren können, erhalten Zugriff auf das interne Unternehmensnetzwerk. Ermöglicht wird dies durch die sichere Zugriffskontrolle auf allen Ports nach IEEE 802.1X (Port-based, Single, Multi und MAC-based). Die Switche agieren dabei nach Ihren Sicherheitsvorgaben und kontrollieren:

  • Wer in Ihr Netzwerk kommt.
  • Wann Ihr Netzwerk offen ist.
  • Wie man in Ihr Netzwerk gelangt.
  • Wo man in ihr Netzwerk gelangt.
  • Worauf man in Ihrem Netzwerk Zugriff hat.

Ihre Vorteile

Sicheres Remote-Management

Dank sicherer Kommunikationsprotokolle wie SSH, SSL und SNMPv3 ermöglichen ein professionelles Remote-Management des Netzwerks. Darüber hinaus unterstützt der Switch das Protokoll TACACS+ für Authentifizierung, Autorisierung und zum Accounting. Eine optimale Lösung, die gerade beim Management und Monitoring standortübergreifender Netzwerke maximale Sicherheit verspricht.

Zentrale Stromversorgung

Die leistungsstarken Power over Ethernet Switches von LANCOM versorgen PoE-Endgeräte ohne zusätzliche Netzteile oder Stromverkabelungen. Dabei unterstützten sie beide Power over Ethernet-Standards IEEE 802.3af und IEEE 802.3at (PoE+). Dank hohen Leistungsreserven eignen sie sich ideal für die effiziente Stromversorgung von Endgeräten mit gehobenem Energiebedarf.

Integration in Monitoring-Systeme

Alle LANCOM Switches sind kompatible zu dem LANCOM Kernportfolio und lassen sich mühelos in die vorhandene LANCOM Netzwerkinfrastruktur integrieren. Zusätzlich lassen sich alle Netzwerkereignisse komfortabel über die LANCOM Monitoring-Systeme LANCOM Large Scale Monitor und LANmonitor überwachen.

IPv6- und IPv4-Unterstützung

LANCOM Switches können dank Dual Stack-Implementierung in reinen IPv4-, reinen IPv6- oder in gemischten Netzwerken eingesetzt werden. Zahlreiche Anwendungen wie SSL, SSH, Telnet oder TFTP können so auch über IPv6-Netzwerke ausgeführt werden. IPv6-Funktionen wie die Stateless Autokonfiguration, die Erkennung von Nachbargeräten sowie das MLD-Snooping runden die IPv6-Features ab.

LANCOM Switches bieten Ihnen:

  • Sichere interne Vernetzung auch von komplexen Netzwerkinfrastrukturen
  • Logisch getrennte und verschlüsselte Netze in einer Infrastruktur durch Netzwerkvirtualisierung
  • Konfigurierbare Netzwerkzugriffs-Kontrolle an allen Switch-Ports gemäß IEEE 802.1X: Nur authentifizierte Geräte und Clients erhalten Zugriff auf das interne Unternehmensnetzwerk

LANCOM Switches

Das LANCOM Gigabit Ethernet Switch-Portfolio ist die Grundlage für moderne Netzwerkinfrastrukturen in sämtlichen Branchen und Einsatzbereichen. Angeboten werden Varianten mit Power over Ethernet (PoE), Glasfaseranschlüssen (SFP) und Gigabit Ports verschiedener Anzahl.

Projektanfrage

Sie möchten mehr über Standortvernetzung mit LANCOM erfahren? Wir beraten Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner

Daniel Schnakenberg

Gruppenleiter Vertrieb Deutschland – Innendienst

Telefon: +49 (0)2405 49936 226