Gast-WLAN

Ein willkommener Empfang für Kunden und Gäste.
Clevere, sichere Vernetzung mit WLAN-Gastzugängen.

Ein professionelles Gast-WLAN als Willkommensgeste anbieten

Augenkontakt, ein Lächeln, ein Zunicken, ein Händeschütteln – zu den üblichen Begrüßungsgesten bei der Ankunft in einer neuen Location gesellt sich noch eine weitere: Der Blick auf die verfügbaren WLAN-Netze auf dem mitgebrachten Endgerät. Sich vor Ort in ein Gast-WLAN einloggen zu können zählt nicht nur zu den neuen Grunderwartungen von Reisenden, sondern auch zu den Must-Haves für moderne Einrichtungen, um für ein angenehmes Kundenerlebnis bei gleichzeitiger Wahrung der Datensicherheit zu sorgen.

Denn eine Hand wäscht die andere: Ein Gäste-Netz birgt gerade auch auf Betreiberseite des Hotspots immense Vorteile. Ein separiertes Gast-WLAN zu definieren garantiert eine klare Zugriffstrennung zwischen einem einfachen Internetzugang zum Surfen, Arbeiten und Kommunizieren und den nur Mitarbeitenden vorbehaltenen sensiblen Unternehmensdaten und Anwendungen. Mit den LANCOM Gast-WLAN-Lösungen lassen sich öffentliche WLAN-Hotspots nicht nur professionell und rechtssicher aufbauen, sondern auch besonders benutzerfreundlich und zuverlässig verwalten und dank offener Schnittstellen für betriebseigene externe Systeme nutzen.

Was ist ein Gast-WLAN und wie richten Sie einen sicheren Internet-Gast-Zugang ein?

Mit einem Gäste-Netz ermöglichen Sie Ihren Kunden und Besucher einen temporären Zugang zum WLAN. Ein Gast-WLAN kann sowohl für berufliche als auch für private Zwecke eingesetzt werden, z.B. als Besucher-WLAN in Unternehmen, als WLAN-Zugang in der Stadt, Uni oder Schule oder für das Angebot von WLAN im Hotel, Restaurant oder Café. So können Sie sowohl einen Zugang zum Internet bereitstellen als auch sauber davon getrennt den Weg ins firmeneigene Netzwerk ermöglichen. Für eine erhöhte Sicherheit sorgen bei einem professionellen Public Hotspot eine für den Zugang vorab notwendige Authentifizierung des Anwenders, ein beschränkter Zugriff auf festgelegte Dienste und Webseiten sowie eine Trennung vom internen Netzwerk mit einem separaten VLAN.

Hands-on-Webinar Standortvernetzung

Mit skalierbaren und sicheren Verbindungen von Standorten für die digitale Zukunft von Unternehmen – Hands-on-Tipps in 30 Minuten.
 

Jetzt am Webinar teilnehmen!

Es ist angerichtet

Um ein gesondertes WLAN-Netz für wechselnde und zeitlich begrenzte Nutzer einzurichten, benötigen Sie nur ein Gerät mit Internetzugang (Router, Gateway, Firewall oder Access Point) und bei Bedarf zusätzliche gut positionierte Access Points. Das geht besonders leicht von der Hand, wenn Sie mit dem umfangreichen Cloud-ready LANCOM Portfolio flexibel jede Art von Internetanschlüssen nutzen können und mit passgenauen WLAN-Komponenten für alle Einsatzszenarien gerüstet sind.

Der LANCOM Cloud-managed Hotspot

Maximale Flexibilität, Skalierbarkeit und zentrales Netzwerk-Management

Der Remote-Hotspot-Betrieb über die LANCOM Management Cloud (LMC) ist der eleganteste Weg, einen oder mehrere Hotspots spielend leicht und ohne Zusatzanschaffungen oder Verzögerung direkt aus der Cloud anzubieten.

Kombiniert mit einem leistungsstarken Gateway skaliert der Cloud-managed Hotspot optimal mit großen Filialnetzen und MSP-Szenarien mit. Beim Einsatz auf einem Access Point eignet er sich perfekt für kleine Netze mit wenigen Geräten und kommt ohne Einsatz einer zusätzlichen Gateway-Hardware wie Router oder WLC aus.

Eine gültige LMC-Lizenz auf den am Hotspot beteiligten Gerät – mehr braucht es nicht, um loszulegen. Die LMC stellt automatisch über VLANs sicher getrennte WLAN-Hotspots zur Verfügung, die von internen Diensten und Daten separiert werden. Außerdem können Sie:

Icon: Wolke mit Zahnrad

Eine oder mehrere Hotspot-SSIDs mit unterschiedlichen Login-Pages inklusive Kennwort-Authentifi­zierung, wichtigen Informationen und AGBs zur WLAN-Nutzung über den LMC-Editor anlegen

Icon: Hand tippt auf Tablet

Ihre Gast-Netze dank grafisch ansprechender, benutzer­freundlicher Oberfläche mit nur wenigen Klicks an allen gewünschten Standorten zeitgleich ausrollen und verwalten

Icon: Wolke mit GPS-Marker und Sicherheitsschloss

In Kombination mit der LANCOM Content Filter Option oder den LANCOM R&S®Unified Firewalls professionelle Security-Features in Ihrem Netzwerk für die angelegten Gast-Zugänge nutzen

Icon: Router, Internet-Symbol, Schutzschild mit Haken

Ihr Gast-WLAN je nach Use-Case komplett mit LANCOM Komponenten oder auch über Switches und Router anderer Hersteller hinweg umsetzen

Icon: Hierarchischer Vernetzungsbaum mit drei Verzweigungen

Shop-in-Shop-Szenarien mit mehreren Hotspots (Multi-SSIDs) in einem Netzwerk optimal realisieren

Lesen Sie hier gerne mehr zur Hotspot-Einrichtung mit der LANCOM Management Cloud:

Techpaper: Cloud-managed Hotspot

Extrawünsche? Der LANCOM Hardware-Hotspot

LANCOM Public Spot Option mit geschäftsrelevanten Sonderfunktionen

Wenn Ihr Hotspot sehr individuelle Anforderungen wie u.a. verschiedene Anmeldeoptionen (E-Mail- und SMS-Login) oder unterschiedliche Bandbreitenangebote hat, empfiehlt sich der Einsatz unseres Hardware-Hotspots.

Auf den vorhandenen Routern oder Gateways lassen sich mit Hilfe der LANCOM Public Spot Software-Option perfekt auf Sie zugeschnittene, sichere Hotspots mit profitablen Geschäftsfunktionen einrichten, ohne das Netzwerk um zusätzliche Hardware-Komponenten erweitern zu müssen:

Icon: Hand tippt auf Tablet

Vollständig frei gestaltbare Hotspot-Anmeldeseite über eigene Web-Entwicklung möglich, inkl. Nutzung als umfangreiche Werbe- und Informationsfläche

Icon: Verzweigung von Stern, Suchlupe und Kreis mit Pfeilen

Spezialanforderungen wie Login-Optionen über E-Mail oder SMS, aber auch wählbare Bandbreiten­profile (Datenrate und Volumen) für unterschiedliche Gast-WLAN-Angebote auf Anmeldeseite umsetzbar

Icon: Zahnräder mit Stoppuhr

Durch LANCOM PMS Accounting+ Option Property Management System und durch offene Schnittstellen weitere andere geschäftsrelevante Systeme wie z.B. Kassen-, Bestell- oder Reservierungssysteme effizient integrierbar

Icon: Anmeldemaske mit Pfeil und Passwortsternchen

RADIUS-Authentifizierung möglich

Icon: Wolke mit Pfeil nach oben und Schlüssel in Kreis

Einfach Captive-Portals von Drittanbietern einbinden

Lesen Sie hier gerne mehr zur Hotspot-Einrichtung mit der LANCOM Public Spot Option:

Techpaper: Public Spot

Ganz nach Geschmack

Ihr Gäste-Netz – Ihr Auftritt: WLAN-Empfang kann, ähnlich dem persönlichen Empfang von Besuchern, den ersten Eindruck einer Location prägen. Zum Glück haben Sie komplett in der Hand, wie Sie als Gastzugangs-Anbieter auftreten möchten:

  • Individuell gestaltbare WLAN-Loginseite mit eigenen Grafiken, Texten und AGBs
  • Volle Kontrolle über mögliche zeit- und volumenbegrenzte WLAN-Nutzung für Ihre Gast-Clients über Voucher/Tickets für einen gewissen Zeitraum ab Aktivierung oder inkrementell vom Zeitbudget abgebaut
  • Seriöser und rechtlich durchdachter Auftritt dank blockbarer Verbindung zu bestimmten Diensten und Sperrung unangemessener Internetinhalte bei zusätzlicher Nutzung der LANCOM Content Filter Option oder einer LANCOM R&S®Unified Firewall
  • Europäische Sicherheitsstandards und DSGVO-konformer Umgang mit Daten
  • Datenschutzkonforme Protokollierung von Logins und Logouts, MAC-Adressen und IP-Sessions zu Auswertungs- und Absicherungszwecken möglich*
  • Komfortable, standortunabhängige und zentrale Einstellungen über Ihren LANCOM WLAN-Controller oder die LANCOM Management Cloud (LMC)

*Hinweis: Aktuell nur bei Nutzung der LANCOM Public Spot Option

Hotspot auf dem Silber-Tablett

Kleine Kostprobe gefällig? Unser Experte Wolfram Ohn demonstriert, wie schnell und einfach ein cloud-managed Hotspot von LANCOM eingerichtet ist.

Die Qual der Wahl?

Fragen Sie unsere Gast-WLAN-Experten, welche Option für Sie am passendsten wäre!

Gesprächsanfrage

Besonderheiten von branchenbezogenen Gastnetzen: Vor- und Nachteile

Rechtssicherer Betrieb von öffentlichen Internetzugängen

Online – immer und überall, im besten Fall kostenlos und ohne viel Aufwand. Was für Ihre Kunden technische Freiheiten und höchste Bequemlichkeit bedeutet, bereitet Ihnen vielleicht Sorgen wegen der möglichen Nachteile eines Gast-WLANs. Die WLAN-Störerhaftung wurde in Deutschland zwar bereits 2017 abgeschafft, aber vielleicht fragen Sie sich dennoch, ob Sie mit dem Angebot eines WLAN-Gastzugangs ein Risiko eingehen.

Um Sie optimal bei der Umsetzung Ihrer Hotspot-Lösung zu unterstützen, helfen wir Ihnen, jegliche Haftungsrisiken zu minimieren. Deshalb geben wir unseren Kunden bei Vertragsabschluss zur Orientierung Muster-AGBs für die Nutzung von WLAN-Gastzugängen, ein Rechtsgutachten mit beispielhaften Rechtsfällen, einen Ratgeber für den durchdachten Umgang mit Abmahnungen und einen Leitfaden für einen sicheren und rechtskonformen Hotspotbetrieb mit an die Hand.

So können Sie sich sorgenfrei auf die Vorzüge Ihres Gastnetzes konzentrieren – egal wie viele unterschiedliche und unbekannte Clients täglich bei Ihnen ein- und ausgehen.

Gast-WLAN in Hotels, Restaurants und Cafés

WLAN in Hotel oder Restaurant und Café ist für viele Gäste ein wesentliches Kriterium bei der Wahl der Location. Lösungen von LANCOM bieten einen schnellen, sicheren und benutzerfreundlichen Gäste-Zugang in Ihr WLAN – und das absolut sicher getrennt vom internen Verwaltungsnetz. Die LANCOM PMS Accounting+ Option vereinfacht die Authentifizierung von Gästen sowie die Abrechnung von Gebühren des Internetgastzugangs und ermöglicht die Anmeldung und Abrechnung des Gastzugangs über ein Property Management System (PMS) wie Micros Opera, Fidelio Suite8 oder Protel.

Public Hotspots im öffentlichen Raum

Ob mitten im Stadtzentrum, in Sportstadien oder auf Veranstaltungen – ein professioneller und sicherer WLAN-Zugang wird heutzutage überall im öffentlichen Raum vorausgesetzt. Gerade für versierte Messen und andere Geschäftsevents ist ein zuverlässiger Internetzugang unerlässlich. Mit LANCOM WLAN-Lösungen ist dies leicht umsetzbar. Während Sie Ihr Netzwerk dank der Content Filter Option vor Missbrauch schützen, indem Sie kategorienbasiert Webseiten mit z.B. illegalem Content blockieren und verantwortungsvoll mit personenbezogenen Daten umgehen, können Sie zusätzlich die Hotspot-Anmeldeseite als Werbe- und Informationsfläche nutzen.

Gastzugänge ins WLAN von Schulen und Universitäten

Die Möglichkeit der Internetnutzung ist für Schüler und Studierende, Lehrpersonal und Mitarbeitende an modernen Schulen und Universitäten unerlässlich – und das auch in voneinander getrennten Gebäudeteilen, möglichst kabellos und mit den eigenen Endgeräten. Die LANCOM Hotspots auf dem Campus- und Schulgelände gewährleisten nicht nur flächendeckendes WLAN bei hoher Verfügbarkeit und einen einfachen Betrieb, sondern auch maximalen Daten- und Jugendschutz! So wird die Digitalisierung von Bildungseinrichtungen jeder Art professionell unterstützt.

Erfahren Sie mehr über die LANCOM Lösungen für Schule & Bildung!

Zurücklehnen und All-Inclusive-Service genießen

Der Kunde ist König – das gilt auch für uns als Ihr Partner für professionelle Netzwerke. Eine gute, langwährende Betreuung und eine vertrauensvolle Partnerschaft sind für uns bei unseren Projekten das A und O.

Deshalb richten wir nicht nur unsere Software und Hardware nach Benutzerfreundlichkeit und Kundenmehrwert aus, sondern begleiten Sie auch nach der Installation und Inbetriebnahme Ihres Netzwerks weiterhin mit umfangreichen Upgrade-Möglichkeiten für Ihre Geräte und vielfältigen Service- und Support-Angeboten – von Planungs- und Einrichtungshilfen und Schulungsmöglichkeiten über Garantieerweiterungen und Ersatzgeräte bis hin zu Notfallhilfen und Rundum-Sorglos-Pakete. Bei uns sind Sie der Gast – und werden auch entsprechend aufmerksam und respektvoll behandelt.

Fühlen Sie sich wie zuhause und vereinbaren Sie gleich einen Termin für einen „virtuellen Kaffee“ mit einem Gast-WLAN-Experten, um die für Sie passendste Lösung zu finden!


Mehr zum Thema


Ihre Fragen beantworten wir gern

Ihr direkter Draht zu uns

Die meisten Fragen lassen sich im direkten Kontakt am besten klären.

Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen und Wünsche telefonisch oder über das Kontaktformular zu beantworten.

Vertrieb Deutschland
+49 (0)2405 49936 333 (D)
+49 (0)2405 49936 122 (AT, CH)