Downloads  |  Referenzen  |  Training Center  |  Publikationen  |  Events  |  Jobs  |  Presse

Senator für Bildung und Wissenschaft Bremen

Der Senat für Bildung und Wissenschaft in Bremen ist unter anderem für 160 Schulen in der Stadtgemeinde verantwortlich. Diesen Schulen werden zentrale Dienste wie etwa Buchhaltungsprogramme, SAP, Informations-systeme oder eine zentrale Schülerverwaltung zur Verfügung gestellt. Die Anforderungen an dieses Netzwerk bestehend aus 1000 Verwaltungsrechnern und 10.000 Computern mit Internetzugang für Lehrer, Schüler und Verwaltung sind stetig gestiegen, sodass Ende 2008 eine Neukonzeption des Netzes erfolgte.

 

 

 

Idee / Anforderung

  • Anbindung der Schulen über VPN an die zentrale Verwaltung und Firewall der Behörde
  • Neukonzeption des Netzes: Umstieg auf eigene IP-Struktur für mehr Unabhängigkeit und Sicherheit
  • Ergänzung der bisherigen Infrastruktur durch schnelle DSL-Verbindung

Lösung

  • Vernetzung der 160 Schulstandorte über einen LANCOM 1721 VPN-Router mit der Schulbehörde
  • 2 redundant arbeitende Central Site Gateways bilden den Knotenpunkt des Gesamtnetzes
  • Einrichtung von zwei getrennten virtuellen Netzen (VLANs) für Verwaltung und Pädagogik
  • Installation einer Firewall und eines Content Filters

 

Vorteile

  • Einsparungen der laufenden Kosten & Mietgebühren durch eigenes Netzwerk
  • Höhere Sicherheit durch zwei redundante Central Site Gateways, sowie Firewall und Content Filter
  • Update-Möglichkeit durch Betriebssystem LCOS bietet stets den neuesten Software-Standard
  • Unabhängigkeit von Drittanbietern: höhere Flexibilität bei neuen Anforderungen

Infrastruktur

 

160 x LANCOM VPN Router

 

2 x LANCOM Central Site Gateways