Downloads  |  Referenzen  |  Training Center  |  Publikationen  |  Events  |  Jobs  |  Presse

Kontakt

Sie haben Fragen oder ein konkretes Projekt? Wir beraten Sie gerne!

Unsere Referenzen – Erfolgreiche Lösungen zufriedener Kunden

Wireless LAN und Standortvernetzung von LANCOM optimieren Prozesse, steigern die Flexibilität, schaffen Sicherheit und senken Kosten. Ein modernes Netzwerk macht Sie bereit für die Zukunft! Lesen Sie hier Anwenderberichte und Kurzreferenzen zufriedener Kunden.

Standortvernetzung und WLAN bei NOMOS Glashütte

Uhrenmanufaktur NOMOS Glashütte optimiert mit WLAN und Standortvernetzung "Made in Germany" Abläufe in Design, Produktion und Verwaltung.

Bericht lesen (PDF)

Perfekt zugeschnitten: WLAN im textilen Einzelhandel

MARC O’POLO setzt auf Agilität in seinen Filialen, um die Verkaufsprozesse für die Mitarbeiter und das Einkaufserlebnis für den Kunden zu optimieren. Die Basis für alle Anwendungen schafft ein professionelles WLAN.

Bericht lesen (PDF)

WLAN und VPN aus einer Hand bei Vossko GmbH & Co. KG

Vossko setzt bei einer Vielzahl von Anwendungen auf die Netzwerklösungen der LANCOM Systems. WLAN und VPN kommen in Produktion, Kommission und Verwaltung zum Einsatz.

Bericht lesen (PDF)

REWE setzt auf umfassende WLAN- und VPN-Lösungen

Mit über 25.000 WLAN Access Points und mehr als 6.000 über VPN-Router angebundenen Standorten betreibt der Einzelhändler REWE eines der größten Filialnetzwerke Europas.

Bericht lesen (PDF)

Beim Warenmanagement setzen toom Baumärkte auf WLAN

Die toom BauMarkt GmbH nutzt flächendeckendes WLAN zur Optimierung des Warenmanagements in ihren Baumärkten.

Bericht lesen (PDF)

OLYMP erhält Komplettlösung für die Drahtloskommunikation

Bei Hemden, Polos, Krawatten und Strickwaren setzt der Hersteller OLYMP auf kompromisslose Qualität und eine herausragende Produktleistung. Für die drahtlose Kommunikation gilt in Logistik und Verwaltung das Gleiche.

Bericht lesen (PDF)

Bijou Brigitte setzt auf leistungsstarke Filialvernetzung

Die kleinen Boutiquen von Bijou Brigitte ähneln einer Schmuckschatulle, randgefüllt mit kleinen Kostbarkeiten – vorwiegend Modeschmuck. In 1.150 Filialen rüstete das Unternehmen auf ein zentral gesteuertes, einheitliches Netzwerk um.

Bericht lesen (PDF)

Prozessoptimierung durch Standortvernetzung bei TTL/TTM

TTL/TTM kennt man in Süddeutschland als Fachmarkt für Boden, Wand und Fenster. Ein breitflächiges Filialnetz sorgt an über 90 Standorten für die schnelle und sichere Übermittlung von Daten.

Bericht lesen (PDF)

Logistiker Rose Versand ist stark mit optimierter Vernetzung

Das Versand- und Logistikzentrum in Bocholt ist Dreh- und Angelpunkt des Rose Versands. Mit der durch WLAN optimierten beleglosen Kommissionierung werden Abläufe verbessert und Prozesse beschleunigt.

Bericht lesen (PDF)

Umfassende Filialvernetzung beim Discounter TEDi

Die Filialvernetzung bringt digitale Anwendungen in die Ladenlokale des 1-Euro-Discounters TEDi. Neben der Fernwartung der Kassensysteme läuft auch der Abruf der Umsatzzahlen über eine VPN-Anbindung.

Bericht lesen (PDF)