Visual THEMENFORUM Digitale Schule

Online-Meeting mit Experten

THEMENFORUM Digitale Schule

Die aktuellen Zeiten zeigen auf: ein normaler Unterricht ist momentan nur bedingt möglich. Neben einem ausgefeilten Hygiene-Konzept müssen dringend digitale Bildungskonzepte an den Schulen realisiert werden, damit modernes Lehren und Lernen in den Bildungseinrichtungen, aber auch von zu Hause aus stattfinden kann.

 

In unserem 2. THEMENFORUM geben wir Ihnen Antworten auf die Frage, wie Schule digital und von überall realisiert werden kann.

Live aus dem Home-Office mit aktuellen Themen

Nach der positiven Teilnehmer-Resonanz zu unserer virtuellen Informationsreihe im Frühjahr, freuen wir uns, Ihnen die Fortsetzung mit dem
2. THEMENFORUM „Digitale Schule“ anzukündigen und laden Sie herzlich dazu ein. Live aus dem Home-Office sind wir wieder für Sie da mit fundierten Informationen zu Möglichkeiten, Chancen und Risiken, mit denen die Akteure im Rahmen des DigitalPakts konfrontiert sind.

 

Es erwarten Sie auch dieses Mal wieder renommierte Experten aus den Bereichen Bildung, Medien, Datenschutz und Digitalisierung , die in ihren Beiträgen aktuelle Entwicklungen wie das EuGH-Urteil zum Privacy Shield und die Auswirkungen auf die Datensicherheit an Schulen thematisieren sowie Erfahrungen aus der Praxis schildern, die sie auf dem Weg zur digitalen Schule gemacht haben.

+++ Die Live-Veranstaltungen haben bereits stattgefunden. Nach einer kurzen Anmeldung haben Sie sofort Zugriff auf die Aufzeichnung der jeweiligen Veranstaltung. +++

Themen

Ihre Speaker

Anmeldungen

24. November | 13:30 - 14:30 Uhr | Session 1

Geschützter Raum Schule: Das Privacy Shield Abkommen ist Geschichte – die Bedeutung der DSGVO umso wichtiger!

Die DSGVO gibt eindeutig vor, was geht und was nicht! Der Einsatz nicht-DSGVO-konformer Tools und Plattformen macht nach wie vor Schule. Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen, aber wenn weiterhin Datenschutzaspekte völlig außer Acht gelassen werden und hier nicht nachjustiert wird, ist der "geschützte Raum Schule" passé. Was hat sich geändert durch das EuGH-Urteil zum Privacy Shield und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für den Datenschutz an Schulen?

24. November | 15:00 - 16:00 Uhr | Session 2

Quo Vadis DigitalPakt: Wie erleben Schulen das Jahr 2020?
Status Quo WLAN: Zahlen – Daten – Fakten!

Das Jahr 2020 hat das Schulsystem auf den Kopf gestellt. Neben vielen Herausforderungen, die es mal eben zu meistern galt, stand und steht die Digitalisierung im Fokus und damit flächendeckende WLAN-Verfügbarkeit. Datenschutz, Nachhaltigkeit und Sicherheit sind entscheidende Faktoren bei der Wahl der Netzwerkausstattung. Denn egal, ob WLAN-Verfügbarkeit in Bildungseinrichtungen oder sichere Anbindung für Fern-Unterricht, die technische Infrastruktur ist der Schlüssel zum Erfolg. Die moderne Schule am Beispiel eines realen Szenarios.


25. November | 13:30 - 14:30 Uhr | Session 3

Digitale Bildung – einfach machen!
Erfahrungsbericht zur Umsetzung des Medienentwicklungsplans an Düsseldorfer Schulen

Praxisbericht über die aktuelle Umsetzung des Digitalpaktes, gestützt durch den Medienentwicklungsplan für 152 Schulen an 191 Standorten mit 860 Gebäuden in unterrichtlicher Nutzung für 80.000 Lernende und knapp 6.000 Lehrende.

25. November | 15:00 - 16:00 Uhr | Session 4

Digitalisierung an Schulen geht nur gemeinsam

Wie alle Kommunen eines Landkreises zusammen ein gemeinsames IT-Konzept für Schulen realisieren können – am Beispiel des Landkreis Günzburg. Anleitung für strukturierte Planung und konsequente Umsetzung von Medienpädagogischen Konzepten in Bildungseinrichtungen.


26. November | 13:30 - 14:30 Uhr | Session 5

Praxis-Impulse@moderne Schule & Bildung: Spielend programmieren lernen – mobile Geräte verwalten – zentrale Kommunikation per App

Kurzvorstellung von handlungsorientierten Lernkonzepten und Anwendungen zur Umsetzung moderner Lehr- und Lernmethoden im Schulalltag. Verbindung von Bildungstechnologien und Instrumenten: (LEGO) bunte Elemente vereint mit einer leicht bedienbaren Software und kindgerechter Programmiersprache.
(M-Way) zentrales Gerätemanagement, plattformunabhängig für mobile Endgeräte.
(Sdui) zentrale Kommunikation per App über alle Medien und Kanäle (Chat/Video/Telefonie).

26. November | 15:00 - 16:30 Uhr | Session 6

Brennpunkt Digitale Bildung: Mit vereinten Kräften zu nachhaltigen, sicheren und zukunftsfähigen Schul-Konzepten.

Beobachtungen, Erfahrungen und Einschätzungen von Experten aus unterschiedlichen Perspektiven. Deutschlands Schulen stecken mitten im digitalen Wandel, befeuert durch die Pandemie. Was hat sich schon getan und was liegt noch vor uns? Worauf kommt es jetzt an und was haben wir möglicherweise schon verpasst?

Diskutieren Sie mit und stellen Sie Ihre Fragen an die Expertenrunde.

Experten für Bildung, Medien, Datenschutz und Digitalisierung

Tom Busshart

Portraitbild Tom Busshart
  • Leitung LEGO® Education DACH (seit Feb. 2019)
  • Botschafter für digitales und haptisches Lernen im MINT-Unterricht über alle Bildungsstufen
  • Erprobter LEGO® Modellbauer
  • Ambition: “Wir müssen Schule so gestalten, dass Kinder spielerisch und unbeschwert Spaß am Lernen haben und somit zu kreativen Problemlösern unserer alltäglichen Herausforderungen werden.” 
  • Zuvor viele Jahre Managementerfahrung in verschiedenen Funktionen, u.a. 20 Jahre Apple und 3,5 Jahre Intel.

Dr. Eric Heitzer

Portraitbild Dr. Eric Heitzer
  • Rechtsanwalt & Berater zur EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Geschäftsleitungsmitglied der Interoute Telekommunikation, Frankfurt 1998-2001, Kabel NRW (Unity-Media), Köln 2001-2003, HanseNet Telekommunikation (Alice), Hamburg 2004-2010
  • Fachgebiete: Bank- und Kapital-
    marktrecht, Energierecht und Regulierung, Telekommunika-
    tionsrecht und Regulierung, IT- und Datenschutzrecht, Wett-
    bewerbs- und Kartellrecht, Compliance, Strafrecht

Andreas Hofmann

Portraibild Andreas Hofmann
  • Selbständiger Medien-
    pädagoge, Berater, Trainer und Eventplaner
  • 15 Jahre Lehrer an der komplett digitalisierten Waldschule Hatten
  • Gilt als Pionier beim Einsatz von Tablets im Unterricht
  • Berät und schult Bildungs-
    einrichtungen auf deren Weg in den digitalen Wandel und gibt zahlreiche Fortbildungen

Udo Kempers

Porträtbild Udo Kempers
  • Sachgebietsleiter im Schulverwaltungsamt und zuständig für den Bereich der pädagogischen IT-Ausstattung der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Vertraut mit allen gängigen Lösungen und treibt seit 2011 kontinuierlich den Ausbau des mobilen Lernens in allen Schulgebäuden voran
  • Steht beratend u.a. dem Zentrum für Medien- und Bildung zur Seite bei der Erstellung der Empfehlung für Lernförderliche IT-Ausstattung und engagiert sich im Bündnis für Bildung

Moritz Mahlmann

Porträtbild Moritz Mahlmann
  • M-Way Solutions GmbH/
    Sr. Sales Manager
  • Vertriebsverantwortlicher bei Relution für Datenschutz-
    konformes Tablet-Management
  • langjährige Vertriebserfahrung in unterschiedlichen Sektoren und seit über 9 Jahren in der IT
  • Wir bei M-Way Solutions haben uns als deutsches Software-Unternehmen zur Aufgabe gemacht, die digitale Zukunft für das Leben, Lernen und Arbeiten zu gestalten.

Roman Rittmann

Porträtbild Roman Rittmann
  • Sdui / Leiter Business Development
  • Aus dem Silicon Valley über Berlin in den Bildungssektor.
  • Ein auf den ersten Blick ungewöhnlicher Weg, wenn man jedoch die aktuelle Digitalisierung des Bildungssektors genauer betrachtet eigentlich nicht
  • Denn im Grunde geht es bei der erfolgreichen Digitalisierung und Transformation der Schulen um drei Punkte. Einfach, DSGVO-konform und ganzheitlich
  • Daher hat bei der Digitalisierung die Echte Sicherheit für Schulen, sowie allen beteiligten Personen immer oberste Priorität

Jürgen Schlieszeit

Porträtbild Jürgen Schlieszeit
  • Beratungsrektor für digitale Bildung/ Bayern
  • Zuständiger für Grund- und Mittelschulen im Schulamtsbezirk Günzburg und Neu-Ulm
  • Als medienpädagogischer Berater unterstützt er die Schulen vor Ort bei der Medienkonzeptarbeit, koordiniert Fortbildungsbedarfe und erstellt Konzepte für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht.
  • Leiter des Medienzentrums im Landkreis Günzburg
  • Koordinator des Zweckverbands "Digitale Schule GZ"
  • Berät zu IT-Ausstattungsfragen und unterstützt die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Sachaufwandsträgern.

Dirk Hetterich

Portraitbild Dirk Hetterich
  • Director Public
    LANCOM Systems

Manuel Schwandt

Portraitbild Manuel Schwandt
  • Sales Engineer
    LANCOM Systems

SCHUL-WLAN MIT BESTNOTE – Sicher in die digitale Zukunft

Visual Special Interest Webseite www.schul-wlan-mit-bestnote.de

Damit moderner Unterricht zum dauerhaften Erfolgskonzept wird, braucht es als Fundament eine zuverlässig funktionierende Netzwerkinfrastruktur. Auf unserer Special Interest Webseite www.schul-wlan-mit-bestnote.de haben wir für Sie umfangreiche Materialien und Informationen zum DigitalPakt Schule und zu Komplettlösungen für sichere und DSGVO-konforme Schulnetzwerke zusammengestellt.

 

Mehr erfahren

Kontakt

Möchten Sie mehr Informationen über sichere und DSGVO-konforme Netzwerklösungen für Schulen & Bildungseinrichtungen?

 

Wir beraten Sie gerne: +49 2405 49936-333