Blog-Archive

Wenn es im Wahlkampf digital wird

Die letzten vier Jahre haben es gezeigt: digitale Themen sind für Bevölkerung, Wirtschaft und Bundesregierung immer wichtiger geworden. Völlig zurecht haben die Abschaffung des Routerzwangs und der WLAN-Störerhaftung, Breitbandausbau und Co. ein hohes Maß an öffentlichem Interesse auf sich gezogen.

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Freies WLAN: Bald ohne die Eidgenossen?

Die EU will kostenloses WLAN in ganz Europa durchsetzen und animiert Städte und Gemeinden dazu, sich für die Initiative WiFi4EU zu bewerben. Die Bundesregierung bessert beim Telemediengesetz nach, um so endlich rechtssichere WLAN-Hotspots zu garantieren. Europa scheint sich einig: Wir

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Wikileaks: CIA-Enthüllungen werfen dunkle Schatten

Experten sind sich einig: Die in der vergangenen Woche geleakten CIA-Dokumente offenbaren eine neue Dimension der digitalen Überwachung. Es handelt sich diesmal nicht um Informationen, die im Fahrwasser der Snowden-NSA-Enthüllungen veröffentlicht wurden. Nein, es geht um viel mehr. Um eine

Veröffentlicht in Netzpolitik, Unternehmen Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,

Datenschutz: US-Gerichte schüren neue Unsicherheiten

An einem langen Atem mangelt es der US-Regierung nicht. Im Rechtsstreit mit Microsoft um die Herausgabe von E-Mail-Daten eines ausländischen Kunden, die in einem Rechenzentrum in Irland gespeichert sind, ist man bis zum Schluss hartnäckig geblieben. Erst die vierte und

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Privacy Shield: Zurück auf Los?

Es war ein großer Schlag für die transatlantische Digitalwirtschaft: Im Oktober 2015 hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) das Safe-Harbor-Abkommen für null und nichtig erklärt. Damit wurde von jetzt auf gleich dem legalen Transfer personenbezogener Daten europäischer Bürger in die USA

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , ,

The Shadow Brokers und die NSA: Wer den Schaden hat…

Ein Ereignis hält aktuell die IT-Welt in Atem: Unbekannte, die sich schlicht „The Shadow Brokers“ nennen, haben brisante Informationen des US-Geheimdienstes NSA erbeutet. Dabei handelt es sich um sogenannte Exploits, die Details darüber enthalten, wie Schwachstellen in Soft- und Hardware

Veröffentlicht in Engagement, Unternehmen Getagged mit: , , , , , , , ,

Privacy Shield: Echter Schutz oder Feigenblatt?

Am Dienstag ist der Nachfolger des vom EuGH gekippten Safe-Harbor-Abkommens, das sogenannte Privacy Shield, zwischen der EU und den USA in Kraft getreten. Für viele europäische Unternehmen endet damit eine Zeit der Unsicherheit – schließlich können sie auf Grundlage des

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , , , ,

„Entschlüsselungsbehörde“ soll kommen

ZITIS soll sie heißen, die neue Behörde, die es mit Verschlüsselung und abhörsicherer Kommunikation aufnehmen soll. ZITIS steht für „Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich“ und wenn es nach der Bundesregierung geht, soll sie Ermittlungsbehörden zukünftig in die Lage versetzen,

Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Getagged mit: , , , , , , , ,

Drei Jahre NSA-Skandal: Gemischte Gefühle

Dieser Tage jähren sich die ersten Snowden-Enthüllungen und damit der Beginn des wohl größten Geheimdienstskandals aller Zeiten zum dritten Mal. Angesichts dieses unrühmlichen Jubiläums finde ich es erstaunlich, dass viele Medien das Thema bislang gar nicht oder nur am Rande

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , , ,

Verschlüsselung: US-Regierung will Backdoors per Gesetz

Amerika gilt weithin als die Wiege erfolgreicher Internet-Unternehmen, als das Land, in dem über die digitale Zukunft entschieden wird. Doch als IT-Unternehmer bin ich sehr froh darüber, dass wir unseren Unternehmenssitz in Deutschland haben. In einem Land, in dem der

Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Getagged mit: , , , , , , ,

Abonnieren