Blog Bild

Verschlüsselung in Gefahr? Geheimdienstverbund fordert Hintertüren

Veröffentlicht am: 24. September 2018 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Keine Kommentare

Es ist fast ein bisschen wie in dem Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“. In schöner Regelmäßigkeit kommt ein Thema wieder und wieder auf die Agenda, das Bürgerrechtlern, Datenschützern, IT-Sicherheits- und Wirtschaftsschutzexperten die Sorgenfalten auf die Stirn treibt: die Forderung nach Hintertüren oder einer generellen Schwächung von Verschlüsselungsalgorithmen. Aktuell wird die Debatte angeheizt von den „Five Eyes“ – einem Verbund, dem die Geheimdienste von Großbritannien, Australien, Neuseeland, Kanada und den USA angehören. Ihr Antrieb: die Suche nach einer Möglichkeit, zur Terrorabwehr die verschlüsselte Kommunikation Verdächtiger über Chats, Internettelefonate und Messenger abzuhören. Ihr größter Feind: die Ende-zu-Ende Verschlüsselung.

Weiterlesen

Ein Jahr Endgerätefreiheit: Eine positive Bilanz

Veröffentlicht am: 7. August 2017 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Engagement Keine Kommentare

Wer meine Blog-Beiträge regelmäßig liest, erinnert sich sicherlich noch an unser Engagement gegen den Routerzwang. Über viele Monate hatte uns das leidige Thema 2015 und 2016 begleitet. Im August des vergangenen Jahres war es dann endlich soweit: per Gesetz wurde die freie Routerwahl in Deutschland Realität. Vorige Woche jährte sich der Tag der Endgerätefreiheit zum ersten Mal. Zeit für eine kurze Zwischenbilanz.

Weiterlesen

Ende des Routerzwangs: Gerichtsurteil beseitigt letzte Unklarheit

Veröffentlicht am: 9. Februar 2017 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Technologie 6 Kommentare

Seit August 2016 ist die Endgerätefreiheit geltendes Recht in Deutschland. Obwohl dem Gesetz ein langwieriger Prozess vorausging und viel Gegenwind von Seiten der Internetprovider entgegenwehte, setzte sich am Ende das Interesse der Verbraucher durch, frei und selbstbestimmt den Router ihrer Wahl für den Internetzugang zu nutzen.

Weiterlesen

Trotz Gesetz: Endgerätefreiheit ist kein Selbstläufer

Veröffentlicht am: 17. Juni 2016 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Engagement 3 Kommentare

Was waren wir erleichtert, als im Januar endlich das Gesetz zur Endgerätefreiheit im Bundesgesetzblatt veröffentlich wurde. Endlich hieß es: die freie Routerwahl für alle kommt! Egal ob Privatnutzer oder Geschäftskunde und völlig unabhängig davon, ob es sich um einen DSL-, Kabel- oder Glasfaseranschluss handelt. Eine sechsmonatige Übergangsfrist sollte den Netzbetreibern die Möglichkeit geben, die notwendigen Vorkehrungen zu treffen und ihre Netze fit zu machen für die Geräte Dritter. Diese Frist sollte vor allem den Kabelnetzbetreibern entgegen kommen, die sich bis zuletzt vehement gegen das Gesetz gewehrt hatten. Doch nicht alle Provider scheinen ihre Hausaufgaben gemacht zu haben – und so erscheint eine echte Endgerätefreiheit an allen Anschlüssen ab 1. August heute noch illusorisch.

Weiterlesen

Gesetz zur Endgerätefreiheit tritt ab August in Kraft!

Veröffentlicht am: 1. Februar 2016 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Allgemein Keine Kommentare

Da wurde unsere Geduld auf den letzten Metern noch ordentlich auf die Probe gestellt. Nachdem der Bundestag nach einer rund zweijährigen Initiative am 5. November 2015 endlich das „Gesetz zur Auswahl und zum Anschluss von Telekommunikationsendgeräten“ beschlossen hatte und auch der Bundesrat – nach einigem Hin und Her – Ende November sein finales OK gab, mussten wir uns doch noch zwei unglaublich lang wirkende Monate gedulden, bis das Gesetz vom Bundespräsidenten unterzeichnet und im Bundesgesetzblatt bekannt gegeben wurde. Vergangenen Freitag, am 29. Januar 2016, war es dann soweit: das Gesetz zur Endgerätefreiheit wurde veröffentlicht. Damit ist auch die sechsmonatige Übergangsfrist, die der Gesetzgeber den Providern für die Umsetzung zugebilligt hat, angelaufen.

Weiterlesen

Endlich: Bundestag stimmt einstimmig für Endgerätefreiheit!

Veröffentlicht am: 6. November 2015 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Trends Keine Kommentare

Mit der gestrigen Entscheidung des Bundestags dürfte vielen Beteiligten, auch uns, ein echter Stein vom Herzen gefallen sein: Einstimmig wurde der Weg für ein neues Gesetz zur freien Wahl von Telekommunikationsendgeräten geebnet. Nachdem die große Koalition bereits signalisiert hatte, dem Gesetzentwurf zuzustimmen, war das ganze wohl nur noch eine Formalität.

Weiterlesen

Routerzwang adé: Auf der Zielgeraden!

Veröffentlicht am: 20. November 2014 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Allgemein Keine Kommentare

Endlich geht es beim Routerzwang voran! Noch in diesem Jahr will die Bundesregierung einen Gesetzentwurf vorlegen, der sicherstellt, dass zukünftig jeder Internet-Nutzer mit einem Endgerät seiner Wahl ins Netz gehen kann. Die Praxis einiger Internet-Provider, ihre Anschlüsse nur im Bundle mit einem Zwangsrouter zu verkaufen, wäre damit ein für allemal Vergangenheit.

Weiterlesen

Routerzwang: Welch unsägliches Hin und Her

Veröffentlicht am: 26. September 2014 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Technologie Keine Kommentare

Sie sehen mich verwundert! Seit Monaten berichte ich an dieser Stelle von unserem Engagement gegen den Routerzwang. Bislang waren meine Erfahrungen eher positiv. Gemeinsam mit unseren „Mitstreitern“ haben wir eine Anhörung bei der Bundesnetzagentur erwirkt, die eindeutig belegt hat, dass es eine breite gesellschaftliche Front gegen den Routerzwang gibt. Verbraucherschützer, Datenschützer, Netzaktivisten, Internet-User und sogar die Bundesregierung – sie alle setzen sich für die gemeinsame Sache ein: eine freie Endgerätewahl für die Teilnehmer – und damit für einen liberalisierten Telekommunikationsendgerätemarkt, wenn wir die wirtschaftliche Perspektive einnehmen wollen. Nur einige wenige Stimmen aus dem Lager der Zugangsanbieter stellen sich quer.

Weiterlesen