Blog Bild

2021 kommt das 6 GHz-WLAN: Europas Schritt in ein neues Funk-Zeitalter

Veröffentlicht am: 19. November 2020 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Keine Kommentare

Es ist der Schritt in ein neues WLAN-Zeitalter: Mitte 2021 wird in Europa die Freigabe des 6 GHz-Bandes erfolgen. Noch nie wurde so viel neues Spektrum auf einmal freigegeben. Das ist revolutionär, vor allem, da die letzte Spektrumserweiterung bereits mehr als 15 Jahre her ist. Die Pläne für das neue Wi-Fi 6E, so nennt die Wi-Fi Alliance den kommenden Standard, sind schon fortgeschritten. Aktuell hat die zuständige Arbeitsgruppe die technischen und regulatorischen Vorarbeiten beendet und ihren Entwurf dem europäischen Electronic Communications Committee (ECC) zur Veröffentlichung vorgelegt. Eine Zustimmung gilt beim nächsten ECC Meeting Ende November als äußerst wahrscheinlich. Das bedeutet auch, dass das Surfen auf der neuen Riesenwelle schon bald möglich ist. Doch warum sollten wir uns so freuen, dass Wi-Fi 6E kommt?

Weiterlesen
Blog Bild

DigitalPakt für das Gesundheitswesen: Das Krankenhauszukunftsgesetz kommt

Veröffentlicht am: 12. Oktober 2020 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Netzpolitik Keine Kommentare

Es ist soweit: Am vergangenen Freitag hat nach dem Bundestag nun auch der Bundesrat grünes Licht für das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) gegeben. Ähnlich dem Digitalpakt-Schule, der das deutsche Bildungswesen auf dem Weg in die Digitalisierung begleiten soll, fördern Bund und Länder mit insgesamt rund 4,3 Milliarden Euro den Auf- und Ausbau digitaler Infrastrukturen an Kliniken und Krankenhäusern.

Weiterlesen
Blog Bild

Privacy Shield-Aus: Compliance-Risiken im Unternehmensnetz minimieren

Veröffentlicht am: 24. September 2020 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Keine Kommentare

Mit einem Paukenschlag hat der Europäischen Gerichtshofs im Urteil zum Privacy Shield Wallung in die Digitale Welt gebracht. Die Datenschutz-Absprache zwischen der Europäischen Kommission und den USA wurde nach langem Ringen für unrechtsmäßig erklärt. Das sogenannte Privacy Shield ist damit Geschichte. In der Folge bedeutet dies für Unternehmen, dass Datentransfers auf Basis dieses Abkommens nunmehr unzulässig sind. Auch die vielfach zitierten Standardvertragsklauseln taugen somit als rechtliche Basis nur bedingt. Hier hat der EuGH in seinem Urteil unmissverständlich klargemacht, dass die dort definierte Einhaltung von Datenschutzstandards von Fall zu Fall geprüft werden muss. Experten sind sich jedoch einig, dass Vereinbarungen zwischen EU-Staaten und den USA dieser Prüfung nicht standhalten werden. Die Entscheidung wirft daher viele Fragen auf: Welche Dienste sind betroffen? Wer haftet bei Verstößen? Wie können Unternehmen Risiken minimieren?

Weiterlesen
Blog Bild

EuGH verkündet Aus für Privacy Shield

Veröffentlicht am: 17. Juli 2020 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Netzpolitik, Trends Keine Kommentare

Es ist fast wie eine Zeitreise in das Jahr 2015. Damals kippte der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Safe-Harbor-Vereinbarung. Gestern, fünf Jahre später, ereilte seinen Nachfolger, den Privacy Shield, dasselbe Schicksal. Ein aktuelles Urteil des Europäischen Gerichtshofs hat die Datenschutz-Absprache zwischen der Europäischen Kommission und den USA für unrechtsmäßig erklärt. Der Privacy Shield ist damit Geschichte.

Weiterlesen
Blog Bild

EU-Ratspräsidentschaft: Deutschland macht Digitale Souveränität zur Chefsache

Veröffentlicht am: 15. Juli 2020 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie, Trends Keine Kommentare

Es sind schwierige Zeiten, in denen Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt: COVID-19 ist noch nicht besiegt, und die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie sind in ihrer ganzen Dramatik für niemanden absehbar. Gerade deshalb möchte Deutschland in den kommenden sechs Monaten entschiedene und wichtige Akzente setzen, um den wirtschaftlichen und sozialen Wiederaufbau zu schaffen. Der Digitalisierung kommt hierbei eine Schlüsselrolle zu.

Weiterlesen
Blog Bild

35 Jahre lizenzfreie Frequenznutzung: Die Grundlage des WLAN feiert Geburtstag

Veröffentlicht am: 9. Juni 2020 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Keine Kommentare

35 Jahre ist es her, dass jenseits des Atlantiks eine Entscheidung getroffen wurde, die zu einem der elementarsten Game Changer in der Geschichte der Kommunikationstechnologie werden sollte. Unlizenziertes Spektrum für die zivile Nutzung – was sperrig klingt, wurde zur Grundlage für eine Technologie, die unser aller Leben ebenso radikal verändert hat wie das Internet selbst: das Wireless LAN.

Weiterlesen
Blog Bild

IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Das ist für den Verbraucherschutz drin

Veröffentlicht am: 25. Mai 2020 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Netzpolitik Keine Kommentare

2015 war es, als das erste „Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme“ in Kraft trat. Im Fokus damals ganz klar: der Schutz kritischer Infrastrukturen – also all jener Bereiche, die für unsere tägliche Daseinsvorsorge von elementarer Bedeutung sind, darunter: Energie, Wasser, Gesundheit, Telekommunikation, Finanzwirtschaft. Knapp fünf Jahre später steht das „IT-SiG“ nun vor seinem ersten großen Update. Die Version 2.0 trägt einer Entwicklung Rechnung, die für Cyberkriminelle ein wahres Festmahl darstellt: die zunehmende Digitalisierung der gesamten Gesellschaft, in der nicht mehr nur klassische IT-Geräte wie Router ins Internet drängen, sondern Abermillionen von Kühlschränken, Glühbirnen und ganzen Systemen zur Haussteuerung. Und mit ihnen unzählige, nicht erkennbare Schwachstellen, Lücken und ein gigantisches Angriffspotenzial.

Weiterlesen
Blog Bild

USA: Freie Fahrt für das 6 GHz-WLAN – wann folgt Europa?

Veröffentlicht am: 24. April 2020 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Keine Kommentare

Die News-Ticker einschlägiger Medien liefen gestern Abend fast schon heiß: Die US-amerikanische Regulierungsbehörde FCC hatte einstimmig beschlossen, rund 1.200 MHz (5925-7125 MHz) an Frequenzspektrum im 6 GHz-Frequenzband für die Nutzung durch WLAN freizugeben! Das ist eine tolle Neuigkeit für WLAN-Enthusiasten, Technik-Fans und Unternehmen gleichermaßen. Wir als Hersteller sind von diesem wichtigen Schritt begeistert! Auch wenn die Entscheidung sich nur auf den US-amerikanischen Raum begrenzt, muss man den Vorstoß der FCC völlig neidlos als das anerkennen, was er ist: ein Meilenstein für die WLAN-Industrie.

Weiterlesen
Blog Bild

Umfrage zum DigitalPakt: Politik beim Datenschutz in der Pflicht

Veröffentlicht am: 21. November 2019 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Keine Kommentare

Das deutsche Bildungswesen hängt in der Digitalisierung deutlich hinterher. Da reicht ein Blick in andere europäische Länder, in denen Tablet-Klassen, Smartboards und schuleigene Clouds bereits zum Alltag gehören. Das Förderprogramm DigitalPakt Schule soll das ändern – zumindest die Lücke zu anderen Ländern etwas schließen. Und das kommt richtig gut an: 66 Prozent der Deutschen begrüßen die finanzielle Unterstützung, wie eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov zeigt. Aber es gibt auch Bedenken.

Weiterlesen
Blog Bild

Weltfunkkonferenz: Es geht um die Zukunft von WLAN!

Veröffentlicht am: 5. November 2019 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Keine Kommentare

Update nach Ende der Konferenz:Mit extrem umfangreichen Forderungen war die Mobilfunkindustrie in die WRC 2019 gestartet. Besondere Sorge hatten wir als WLAN-Hersteller, das 6 GHz-Band an 5G zu verlieren. Schließlich setzen wir uns schon seit langer Zeit dafür ein, dass Teile dieses Bandes in der EU schon bald für die lizenzfreie Nutzung – und damit auch für Wireless LAN – freigegeben werden. Glücklicherweise wurde diese Forderung abgelehnt. Das freut uns natürlich sehr, und unser Dank gilt den Delegierten nicht zuletzt aus Europa, die damit eine in unseren Augen richtungsweisende Entscheidung getroffen haben. Wenn alles gut geht, dürfen wir uns vielleicht bereits Ende 2020 über neue WLAN-Frequenzen freuen. Aber auch die Kulturschaffenden können – zumindest vorerst – aufatmen: Ihnen drohte akut der Verlust des 600 MHz-Bandes, das heute auf Veranstaltungen und

Weiterlesen