Blog-Archive

KRACK: Und die Moral von der Geschichte

Der mediale Aufschrei war riesig. Online- und Print-Medien, Hörfunk und Fernsehen hatten in den vergangenen Wochen intensiv über die WPA2-Sicherheitslücke KRACK berichtet. Dabei verlief die Berichterstattung teilweise sehr unterschiedlich: von nüchtern und sachlich in der IT-Fachpresse bis zur reißerischen Darstellung

Veröffentlicht in Technologie Getagged mit: , , , , , ,

Berufsschulen: Viel Luft nach oben bei der Digitalisierung

Etwas fassungslos war ich schon, als ich lesen musste, wie schlecht es um die Digitalisierung in deutschen Berufsschulen steht. 40 Prozent der Einrichtungen haben kein WLAN, vielen mangelt es an Soft- und Hardware-Ausstattung, und den meisten fehlen eine grundlegende Digitalisierungsstrategie

Veröffentlicht in Engagement, Netzpolitik, Trends Getagged mit: , , , ,

Umfrage zur All-IP-Migration: Mehr als 90 Prozent zufrieden

Gehen wir einmal zurück in das Jahr 2014: der Bund diskutiert über die Einführung einer PKW-Maut, Deutschland wird in Brasilien Fußball-Weltmeister – und die Deutsche Telekom startet mit der Umstellung analoger und ISDN-Telefonanschlüsse auf All-IP. Ganz genau, bereits seit 2014

Veröffentlicht in Technologie, Trends Getagged mit: , , , ,

Netzwerkmanagement: Vom Zeitfresser zum Enabler der Digitalisierung

Der deutschen Wirtschaft geht es so gut wie lange nicht mehr. Ein wichtiger Wegbereiter des wirtschaftlichen Erfolgs: die Digitalisierung. Nahezu alle Unternehmen haben die großen Vorteile digitaler Anwendungen und Dienste erkannt: sie optimieren Prozesse, sparen Kosten, treiben Innovationen voran. Doch

Veröffentlicht in Technologie, Trends Getagged mit: , , , , ,

Wenn es im Wahlkampf digital wird

Die letzten vier Jahre haben es gezeigt: digitale Themen sind für Bevölkerung, Wirtschaft und Bundesregierung immer wichtiger geworden. Völlig zurecht haben die Abschaffung des Routerzwangs und der WLAN-Störerhaftung, Breitbandausbau und Co. ein hohes Maß an öffentlichem Interesse auf sich gezogen.

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

IT-Sicherheit: Kommt das Gütesiegel für internetfähige Produkte?

Zählen Sie einmal, wie viele internetfähige Geräte Sie Zuhause nutzen. Da dürfte einiges zusammenkommen: Router, Laptop, Smartphone, Tablet, Fernseher, vielleicht sogar IP-Kamera, Alarmanlage, Thermostat, Spielkonsole, Internet-Radio und so weiter. Und zukünftig dürften es auch noch mehr werden, denn immer mehr

Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Getagged mit: , , , , , , , ,

Ein Jahr Endgerätefreiheit: Eine positive Bilanz

Wer meine Blog-Beiträge regelmäßig liest, erinnert sich sicherlich noch an unser Engagement gegen den Routerzwang. Über viele Monate hatte uns das leidige Thema 2015 und 2016 begleitet. Im August des vergangenen Jahres war es dann endlich soweit: per Gesetz wurde

Veröffentlicht in Engagement, Netzpolitik Getagged mit: , , , , , ,

Und es geht doch! WLAN-Störerhaftung endgültig vom Tisch

Auf den sprichwörtlich letzten Drücker war es heute, am letzten Sitzungstag des Bundestags vor der Sommerpause, soweit: das Parlament hat den „Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Telemediengesetzes“ durchgewinkt. Gleichzeitig wird damit das Ende der WLAN-Störerhaftung besiegelt. Damit löst

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , ,

Wikileaks Geheimdienstenthüllungen: Jetzt also WLAN

Man hätte es ahnen können: Nachdem erst Edward Snowden und seit einigen Monaten auch Wikileaks (Code-Name „Vault 7)“ Tausende vertraulicher Dokumente über die diversen technischen Spionageprogramme von NSA & Co. veröffentlichten, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis

Veröffentlicht in Netzpolitik, Technologie Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Auf den letzten Metern: EU-Kommission lenkt bei drohendem WLAN-Verkaufsstopp ein

RED Radio Equipment Directive EU-Kommission lenkt bei drohendem WLAN-Verkaufsstopp ein

Auf diesen Tag hatte die WLAN-Branche seit Monaten gewartet: Nach anfänglichem Kleinreden des Problems und einer monatelang währenden, unverständlichen Verweigerungshaltung der Verantwortlichen in Brüssel, hat die EU-Kommission heute – nur fünf Tage vor Fristablauf – durch eine neue Übergangslösung den

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , , , , , , , ,