Blog Bild

So shoppen wir morgen: Wie der stationäre Handel sich gegen die Onliner wappnet

Veröffentlicht am: 23. Februar 2018 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Technologie, Trends Keine Kommentare

Das Jahr 2020, eine Einkaufsmeile irgendwo in Deutschland: Eine Kundin betritt den Store einer großen Modekette. Wenige Augenblicke vergehen und sie erhält erste Aktionsangebote per Push-Benachrichtigung auf ihr Smartphone. Gleichzeitig flackern Werbespots zur aktuellen Damenkollektion über Videowalls in ihrer unmittelbaren Nähe. An der Kasse holt Sie die im Online-Shop bestellte Ware ab. Über den WLAN-Hotspot schickt sie Bilder ihrer Kleiderauswahl an ihre Freundinnen, die bei der Entscheidungsfindung helfen. Eine Mitarbeiterin bestellt über ihr Tablet nicht vorhandene Ware einfach online nach und lässt diese direkt zur Kundin nach Hause liefern. Bezahlt wird ohne großen Aufwand kontaktlos mit dem Smartphone. So könnten in naher Zukunft unsere Shopping-Ausflüge aussehen.

Weiterlesen
Blog Bild

Wie das „WLAN aus der Cloud“ Schule macht

Veröffentlicht am: 14. Februar 2018 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Technologie, Trends 1 Kommentar

Fünf Milliarden Euro. So viel Geld will die designierte Bundesregierung zur Verfügung stellen, um die digitalen Infrastrukturen an Deutschlands maroden Schulen zu modernisieren. Ein nicht unerheblicher Teil der Finanzspritze soll dabei in die Breitbandanbindung und das WLAN von Grund-, Berufs- und weiterführenden Schulen fließen. Außerdem soll mit dem Wegfall des Kooperationsverbots die finanzielle Unterstützung durch den Bund auf ein gesetzlich einwandfreies Fundament gestellt werden. Dennoch heißt es wie so oft: Geld allein macht nicht glücklich.

Weiterlesen
Blog Bild

Schwarz-Rote Digitalpolitik: Wie mutig ist der neue Koalitionsvertrag?

Veröffentlicht am: 9. Februar 2018 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Unternehmen 2 Kommentare

Von nächtlichen Dauersitzungen war die Rede, von großem Ringen um die Fragen der Zukunft: in den vergangenen zwei Wochen prägten die Koalitionsverhandlungen von CDU, CSU und SPD die Berichterstattung in den Medien. Seit Mittwoch liegt er nun vor: der Vertrag zur möglichen Neuauflage der Großen Koalition, 177 Seiten dick. Für uns besonders spannend war die Frage, welche digitalpolitischen Impulse die neuen Alt-Koalitionäre setzen wollen. Um eines vorweg zu nehmen: die Lektüre war eher ernüchternd.

Weiterlesen