WLAN-Hotspots: Die unnötige Angst vor der Vorratsdatenspeicherung

Veröffentlicht am: 25. Juli 2016 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Trends Keine Kommentare

Die meisten von uns haben aufgeatmet, als der Bundestag Anfang Juni endlich das leidige Thema der WLAN-Störerhaftung ad-acta legte. Endlich könnten auch in Deutschland die Hotspots entstehen, auf die wir alle so lange gewartet haben – so die hoffnungsvolle Erwartung. Doch kaum ist die Hürde der WLAN-Störerhaftung vom Tisch, macht sich ein absurdes Gerücht breit, das uns in der Vergangenheit schon einmal beschäftigt hatte. Es geht um die Vorratsdatenspeicherung.

Weiterlesen

Privacy Shield: Echter Schutz oder Feigenblatt?

Veröffentlicht am: 15. Juli 2016 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Allgemein Keine Kommentare

Am Dienstag ist der Nachfolger des vom EuGH gekippten Safe-Harbor-Abkommens, das sogenannte Privacy Shield, zwischen der EU und den USA in Kraft getreten. Für viele europäische Unternehmen endet damit eine Zeit der Unsicherheit – schließlich können sie auf Grundlage des Privacy Shields ab sofort wieder legal personenbezogene Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Das Aufatmen könnte jedoch von kurzer Dauer sein. Kaum ist die Tinte trocken, wird von vielen Seiten Kritik am neuen Abkommen laut: Datenschützer, Bürgerrechtler und Netzaktivisten sind mit dem Beschluss der EU-Kommission unzufrieden. Für Sie ist es nur eine Frage der Zeit, wann auch das Privacy Shield vom Europäischen Gerichtshof gekippt wird.

Weiterlesen