Freies WLAN für alle? Kabinett beschließt Wegfall der Störerhaftung

Veröffentlicht am: 16. September 2015 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Allgemein 1 Kommentar

Es ist eines dieser Themen, bei denen man aus dem Kopfschütteln nicht mehr herauskommt: die WLAN Störerhaftung. Denn heute ist es in Deutschland so, dass der Inhaber eines Internet-Anschlusses haftet, wenn andere Nutzer über seinen Anschluss einen Urheberrechtsverstoß begehen. Das betrifft nicht nur jeden von uns privat zuhause, sondern auch Cafés und Hotels, die ihren Gästen einen schnellen Internet-Zugang – heute meist einen WLAN Hotspot – zur Verfügung stellen (um nur einige Beispiele zu nennen). Einzig anerkannte Internet-Provider sind von dieser Haftungsregelung ausgenommen.

Weiterlesen

NSA muss draußen bleiben: VPN-Zertifikate für jedermann

Veröffentlicht am: 3. September 2015 Autor: Ralf Koenzen Veröffentlicht in Technologie, Trends Keine Kommentare

Ende letzten Jahres ging ein lauter Aufschrei durch die IT-Welt: Die NSA habe die IPsec-Verschlüsselung geknackt, hieß es im Internet. Bei näherer Betrachtung wurde jedoch schnell klar, dass hier glücklicherweise der „Stille-Post-Effekt“ am Werk war. Der Ausgangspunkt des Gerüchts war ein Artikel auf Spiegel Online, der sich mit neuen Snowden-Dokumenten zu Angriffsmethoden der NSA auseinandersetzt. Darin wurde dargelegt, dass es der NSA trotz intensiver Bemühungen nicht gelungen sei, die IPSec-Verschlüsselung zu knacken und sie deshalb auf alternative Angriffsmethoden ausweicht. Konkret nutzt die NSA gestohlene Schlüssel, um in die getunnelten Verbindungen einzudringen.

Weiterlesen