Monat: November 2014

Routerzwang adé: Auf der Zielgeraden!

Endlich geht es beim Routerzwang voran! Noch in diesem Jahr will die Bundesregierung einen Gesetzentwurf vorlegen, der sicherstellt, dass zukünftig jeder Internet-Nutzer mit einem Endgerät seiner Wahl ins Netz gehen kann. Die Praxis einiger Internet-Provider, ihre Anschlüsse nur im Bundle

Getagged mit: , , , ,

BND-Pläne: Im falschen Film

Vieles wurde uns in den letzten Monaten zugemutet. Vor gerade einmal eineinhalb Jahren begann unsere bis dahin so heile Internet-Welt massiv zu bröckeln. Was vorher für viele Verheißung und maximale Freiheit bedeutete, was Revolutionen etwa in Nordafrika begünstigte und eine

Getagged mit: , , , ,

Neu im Netz: „Koenzens Netzauge“

Es tut sich was im Netz. Seit vergangenem Freitag erscheint auf der Webseite der Wirtschaftswoche meine Kolumne „Koenzens Netzauge“, in der ich regelmäßig zu Themen aus dem Netz und der Netzpolitik – aber auch darüber hinaus – schreiben werde. Einige Beiträge

Getagged mit: ,

Nationales Routing: Geht doch!

Offene Türen rannte der damalige Telekom-Chef René Obermayer nicht gerade ein, als er wenige Monate nach Bekanntwerden der ersten Snowden-Enthüllungen mit dem Vorschlag an die Öffentlichkeit ging, zum Schutz vor dem Ausspäh-Wahn des US-Geheimdienstes NSA den innerdeutschen Datenverkehr per Gesetz

Getagged mit: , , , , , ,
Top