Archiv für den Monat: Mai 2014

NSA-Affäre: Endlich tut sich was!

Gestern Nachmittag lief eine Meldung über die Ticker, die mich aufatmen lies: Der Bund verschärft die Vergaberegeln für IT-Projekte. Zukünftig müssen alle Bieter um einen IT-Auftrag des Bundes eine Eigenerklärung unterzeichnen, dass sie keiner „rechtlichen (also vertraglichen oder gesetzlichen) Verpflichtung

Veröffentlicht in Netzpolitik Getagged mit: , ,

Was ist eigentlich mit … IPv6?

Keine drei Jahre ist es her, da war der Aufschrei groß: Die Zahl der verfügbaren IPv4-Adressen neige sich dem Ende zu, das Ende des Internets, wie wir es bis dato kennen, stehe bevor! Die Lösung stand mit IPv6 parat und

Veröffentlicht in Technologie, Trends Getagged mit: ,

WLAN-Hotspot-Umfrage: Wir wundern uns … zumindest ein bisschen …

Dem Thema WLAN Hotspot hatte ich mich bereits in zwei älteren Beiträgen gewidmet: „Liebe Frau Kommissarin, Sie verhaften den Falschen!“ und „Deutschland, Hotspot-Diaspora?“. Einen Schuldigen dafür, dass Deutschland in der Hotspot-Dichte Ländern wie Frankreich und Lettland hinterherhinkt, hatte ich damals

Veröffentlicht in Technologie, Trends, Unternehmen Getagged mit: , , , ,