Monat: Januar 2014

Der Internet-Minister: zu schön, um wahr zu sein?

Ich gebe es zu: kaum waren die Nachrichten über die Ressortzuschnitte in der neuen Regierung durchgedrungen, da habe ich mich wirklich gefreut. Erstmals sollte es mit dem neu aufgestellten Ministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unter der Führung von Bundesminister

Getagged mit:

Router-Backdoors: Vom Gerücht zur Gewissheit

Wer gedacht hat, das neue Jahr ginge ruhig los, hat sich geirrt. Nicht nur in Sachen NSA kommen weiterhin fast täglich neue Erkenntnisse ans Licht – zuletzt das Abfangen von Millionen SMS-Nachrichten pro Tag. Auch ein alter Bekannter sorgt zunehmend

Getagged mit: , ,

Datensicherheit und Geheimdienstaktivitäten: Mediale Betrachtung zu einseitig?

Ein Kommentar zur Berichterstattung der Medien über die NSA-Aktivitäten. Es ist schon erstaunlich, mit welcher Regelmäßigkeit immer neue Berichte über die NSA-Aktivitäten veröffentlicht werden. Eine typische Erscheinung in vielen Berichten ist dabei auch, dass die Grenze zwischen nachweislich stattgefundenen Manipulationen

Getagged mit: , ,

„No-Spy-Abkommen“ – Der sichere Weg zur Lösung?

Ein Kommentar zum geplanten „No-Spy-Abkommen“ zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den USA. Möglicherweise ist in dieser Thematik etwas mehr Realismus notwendig. Würden sich die USA wirklich umfangreich verpflichten, jegliche Geheimdiensttätigkeiten (das klingt besser als „Spionage“), sowohl sicherheitsrelevante als auch wirtschaftliche,

Getagged mit: , , ,

Willkommen!

Liebe Leserin, lieber Leser, herzlich willkommen auf meinem Blog. „Auf ein Wort“ ist der Name des Blogs und gleichzeitig eine Einladung an Sie, sich mit mir und anderen Nutzern über Trends in der Netzwerktechnologie, mobilen Kommunikation, Netzpolitik und IT-Sicherheit auszutauschen.

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Top