Logo von Philips

Technologiepartner Philips Healthcare

Integrierte Healthcare-Informatik

In der Philips Sparte Healthcare arbeiten weltweit rund 33.000 Mit­arbeiterinnen und Mitarbeiter in den Segmenten bildgebende Sys­teme, Gesundheitslösungen für Zuhause, Kundendienstleistungen, Gesundheits-IT sowie Ultraschall- & Überwachungssysteme.

Partnerschaft

Auch in Krankenhäusern und bei der Patientenüberwachung gewinnt "Mobilität" immer mehr an Bedeutung. Viele Krankenhäuser haben ihre bestehende IT-Infrastruktur bereits um ein flächendeckendes WLAN erweitert, sodass die neuen Generationen der Patientenmonitore die Vital­daten sowie Alarme der Patienten "drahtlos" zum zentralen Überwachungs- und Alarmbildschirm übertragen können. Da es sich hierbei um "lebenskritische" Daten handeln kann, muss eine absolut sichere und zuverlässige Kommunikation zwischen den Patientenmonitoren und der WLAN-Infrastruktur gewährleistet sein. Aus diesem Grund hat sich der Hersteller Philips Healthcare entschlossen, seine mobilen Patienten­monitore im Rahmen aufwändiger Tests in Verbindung mit einer LANCOM WLAN-Infrastruktur zu testen und eine reibungslose Kommunikation zu garantieren.

Leistung

  • Patienteninformationen auf einen Blick
  • Vitalfunktionen zuverlässig messen
  • Vernetzung für mehr Sicherheit und Effizienz
  • Größte Patientenmobilität
  • Umfassendes Monitoring

Komponenten

  • LN-830acn Access Points
  • WLC-4006+ WLAN Controller
  • 1781EF+ Router
  • GS-2310P FW: 3.22.0003 Gigabit Switch

Downloads & Links

Testbericht

Projektanfrage

Sie möchten mehr über diese Lösungen erfahren?

 

Wir beraten Sie gerne!

 

Projektanfrage